Ahnenblatt 3.57

Ankündigungen zu neuen Programmversionen
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1443
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Ahnenblatt 3.57

Beitrag von DirkB »

Neue Version 3.57!

Zwischen Muttertag und Vatertag - genau der richtige Zeitpunkt für ein Update einer Software für Familienforscher.

Infos dazu hier: https://www.ahnenblatt.de/ahnenblatt-3- ... -und-mehr/

Die Änderungen im Detail hier: Änderungen im Detail

Update aus der 3er Version am Besten manuell über "? / Nach Update suchen..." falls Ahnenblatt das beim nächsten Neustart nicht von selbst anbietet ... 8)

Gruß, Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
Benutzeravatar
Fridolin
Beiträge: 3754
Registriert: 04.01.2017, 18:32
Wohnort: Regio Rhein-Neckar
Hat sich bedankt: 28 Mal
Danksagung erhalten: 24 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von Fridolin »

DirkB hat geschrieben: 16.05.2023, 18:58Zwischen Muttertag und Vatertag - genau der richtige Zeitpunkt für ein Update einer Software für Familienforscher.
Der Spruch des Jahres :)
Aktuell Win11-64 pro 23H2, Ahnenblatt 3.60 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Alle relevanten Handbücher lesen :book:
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)
julian_4665
Beiträge: 35
Registriert: 27.10.2016, 19:46

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von julian_4665 »

Hallo Dirk,

vielen Dank für die neue Version von AB. :)
Ich habe diese heute ausgiebig getestet und muss sagen, dass ich die Anpassung des Aufbaus der Personenblätter nicht gänzlich gelungen finde. Meines Erachtens nach gehen gerade essentielle Daten, wie Geburt/Taufe/Tod/Beerdigung etwas unter.
Sofern die Person relativ "nackt" ist, sprich arm an Angaben zu sonstigen Ereignissen/Wohnorten etc., mag man die Lebensdaten noch recht schnell ausmachen. Bei nicht wenigen Personen, vor allem bei direkten Vorfahren von mir, habe ich jedoch viele Ereignisse mit der Person verknüpft, sodass man schon sehr genau hinschauen muss, um Geburt und Tod der Person zu entdecken. Es wäre meiner Auffassung nach sehr hilfreich, wenn man diese Angaben (Geburt/Taufe/Tod/Beerdigung) aus dem "Lebenslauf" des Personenblatts ausklammern und vor die Angabe von Mutter und Vater ziehen würde.

Allerdings ist das nur meine eigene, bescheide Meinung. Vielleicht stören sich die anderen Nutzer nicht daran. Ich wäre daher über jegliche Rückmeldung dankbar.

Viele Grüße

Julian


PS: Wäre es möglich, wie bei den Tafeln, eine Funktion einzubauen, dass man Überschriften bei den Personenblättern deaktiviert?
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1443
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von DirkB »

julian_4665 hat geschrieben: 17.05.2023, 17:15 Ich habe diese heute ausgiebig getestet und muss sagen, dass ich die Anpassung des Aufbaus der Personenblätter nicht gänzlich gelungen finde. Meines Erachtens nach gehen gerade essentielle Daten, wie Geburt/Taufe/Tod/Beerdigung etwas unter.
Schade eigentlich, dass das so gesehen wird. Aber fast schon erwartbar, wenn man Änderungen macht ... :roll:
Ich fand die vorherige Anordnung der Ereignisse eher wahllos. Jetzt sind doch gerade Geburt und Tod, weil erstes und letztes Ereignis in der Ereignis-Reihenfolge, eigentlich doch besser zu finden. Es baut sich gerade jetzt eine Chronologie auf.
julian_4665 hat geschrieben: 17.05.2023, 17:15
Sofern die Person relativ "nackt" ist, sprich arm an Angaben zu sonstigen Ereignissen/Wohnorten etc., mag man die Lebensdaten noch recht schnell ausmachen. Bei nicht wenigen Personen, vor allem bei direkten Vorfahren von mir, habe ich jedoch viele Ereignisse mit der Person verknüpft, sodass man schon sehr genau hinschauen muss, um Geburt und Tod der Person zu entdecken. Es wäre meiner Auffassung nach sehr hilfreich, wenn man diese Angaben (Geburt/Taufe/Tod/Beerdigung) aus dem "Lebenslauf" des Personenblatts ausklammern und vor die Angabe von Mutter und Vater ziehen würde.
Man kann das Personenblatt auch gänzlich auf diese Basisdaten reduzieren. Dazu z.B. in der Druckvorschau auf "Optionen" klicken, dort dann bei "Listen (Daten)" das Häkchen bei "komplett alle Personendaten ausgeben" entfernen. Wäre das vielleicht eine Alternative?
julian_4665 hat geschrieben: 17.05.2023, 17:15 PS: Wäre es möglich, wie bei den Tafeln, eine Funktion einzubauen, dass man Überschriften bei den Personenblättern deaktiviert?
Es geht nur um das eine Wort "Personenblatt" bzw. "Personenblätter"? Wieso stört das?

Gruß, Dirk
Entwickler von Ahnenblatt
julian_4665
Beiträge: 35
Registriert: 27.10.2016, 19:46

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von julian_4665 »

Hallo Dirk,

danke für deine Antwort.
Da hast du vollkommen recht, man kann nicht jeden Geschmack treffen. Und vielleicht bin ich auch der Einzige der die neue Anordnung etwas unübersichtlich findet.
Ich denke, dass mein Empfinden auch damit zusammenhängt, dass die Einträge für Vater, Mutter, Geschiwster und Kinder fettgedruckt sind und Geburt und Tod zB nicht. Existieren viele Geschwister, rutscht somit das chronologisch früheste Ereignis, diese Person betreffend, optisch sehr weit nach unten und gerät etwas in den Hintergrund. Aber das ist meine derzeitige Sicht auf die Dinge - vielleicht gewöhne ich mich noch daran. ;-)

Die Überschrift bei den Personenblättern mag im Einzelfall hilfreich sein, ich habe mir jedoch für meine Ahnentafel 1-63 einen Ordner mit diversen Unterlagen für die jeweiligen Ahnen angelegt, wobei das zugehörige Personenblatt sozusagen vorangestellt wird. Somit habe ich nun auf jedem Deckblatt "Personenblätter" zu stehen, was überflüssig ist. Diese Nutzungsweise mag ein Spezialfall darstellen, jedoch würde ich mich über eine zukünftige Möglichkeit die Überschrift auszublenden freuen. :)


Einen schönen Abend wünscht

Julian
Benutzeravatar
opa-günni
Beiträge: 712
Registriert: 17.01.2007, 18:12
Wohnort: Baden-Württemberg

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von opa-günni »

Hallo Dirk,
auch von mir DANKE zu dem "Vatertagsgeschenk 3.57"
Mit freundlichem Gruß...,

opa-günni


Suche in Ostpreußen; Umgebung von Angerburg, Numeiten, Großgarten, Haarschen; FN: Brczezinski, Brzezinski, Brzesinski, Brczezinski, Brzesinski (nobil?), Lötzen dt.
Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz, - nachdem man sie brauchte..........!

Ahnenblatt Vers._4.02 u. 3.60_Full-Version_u V 2.99_p; Windows 10 22H2 aktuellster Stand-32Bit - 2X86/850MB/3,0 GB-Ram, und zusätzlich USB-Version.Updates aktueller Stand, zusätzlicher Sicherung mit NAS (1 X 1,0 TB extra u. 2 X 3,0 TB über NAS)
Mismid
Beiträge: 11
Registriert: 18.11.2021, 10:21
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von Mismid »

Ich habe erst heute das Update bekommen. Super! Jetzt werden bei der Ahnentafel alle Ahnen vollständig angezeigt.
Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2017, 16:38
Wohnort: Franggnland - Raum Bayreuth
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von HoWo »

An Alle :

Kann jemand bestätigen, daß bei der aktuellen Personenblatt-Version "PARTNER" NICHT MEHR mit drauf stehen !?

Bin jetzt doch wieder auf AB 3.56 zurück - da funktioniert das noch problemlos :blink2:
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit
Windows 11 - Professional - (Vers. 23H2-22631.3235) - 32 GB RAM
AB 3.60 (AB 4.02)
Benutzeravatar
ahnenarmin
Beiträge: 837
Registriert: 28.04.2008, 19:27
Wohnort: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm
Hat sich bedankt: 2 Mal
Danksagung erhalten: 17 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von ahnenarmin »

Hallo Horst,

habe gerade mal getestet.
PARTNER (mit Namen des Partners) werden bei mir weiterhin angegeben.
Ich vermute, du hast viele Quellen und Notizen angegeben und übersehen, dass PATRNER und KINDER dann ganz zum Schluss kommen.

Gruß
Armin
Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2017, 16:38
Wohnort: Franggnland - Raum Bayreuth
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von HoWo »

ahnenarmin hat geschrieben: 28.05.2023, 17:27 Hallo Horst,

habe gerade mal getestet.
PARTNER (mit Namen des Partners) werden bei mir weiterhin angegeben.
Ich vermute, du hast viele Quellen und Notizen angegeben und übersehen, dass PATRNER und KINDER dann ganz zum Schluss kommen.

Gruß
Armin
:shock: :shock: :shock:
Hallo Armin,

erstmal ganz herzlichen Dank für Deine Aufklärung ! Leider, hast Du recht. Wäre ich jetzt nicht drauf gekommen - habe mit 3.57 noch nichts ausgedruckt.

Ja, ich habe ich habe unter Notizen sehr viele Daten aus GenProfi 4 eingetragen, da diese von AB, beim Import aus GP 4 nicht so übernommen wurden.

Ist natürlich für mich eine Katastrophe, wenn das AB Personenblatt, das bisherige Format so kpl. über den Haufen wirft ! Wie kann man bei Daten, die bisher bei einem Ausdruck, alle praktisch beisammen waren (nur die erste Seite war oft für mich ausreichend), jetzt plötzlich auseinander reißen und wichtige Daten ganz ans Ende stellen - verstehe ich nicht.

Bisher konnte ich die erste Seite einer Person ausdrucken und hatte die wichtigen Personendaten praktisch komplett - jetzt geht das nicht mehr :shock:
Da, wenn ich ein kpl. Personenblatt ausdrucke, durchaus 4 Seiten zusammenkommen können, wäre das extrem ärgerlich - wenn ein sehr wichtiger Rest jetzt erst ganz am Ende auftaucht.

Das ist, so in der jetzigen Form, für mich ein absolutes "NoGo" / ein Worst Case .

Ich werde jetzt tatsächlich bei AB 3.56 bleiben, in der Hoffnung, daß Dirk in der nächsten Version eine Auswahlmöglichkeit implementiert, daß man (vielleicht auch andere ?) auswählen könnte, ob man die neue Form des AB Personenblattes möchte. Neuere AB Versionen wären ansonsten dann für mich nicht mehr möglich - sehr ärgerlich !!

Ansonsten würde ich mich wohl umschauen müßen, ob ich irgendwo eine diesbezüglich bessere Lösung finde - was wohl sehr schwer werden dürfte ...
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit
Windows 11 - Professional - (Vers. 23H2-22631.3235) - 32 GB RAM
AB 3.60 (AB 4.02)
Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2017, 16:38
Wohnort: Franggnland - Raum Bayreuth
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von HoWo »

Nachtrag :

Oder könnte Dirk die Gestaltung des Personenblattes, in gewissem Maße, konfigurierbar machen ??
Daß man die einzelnen Positionen, z.B. nach unten oder oben schieben könnte ??
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit
Windows 11 - Professional - (Vers. 23H2-22631.3235) - 32 GB RAM
AB 3.60 (AB 4.02)
Benutzeravatar
Jürgen_Nordlicht
Beiträge: 618
Registriert: 19.09.2010, 15:26
Wohnort: 59505 Bad Sassendorf
Hat sich bedankt: 32 Mal
Danksagung erhalten: 11 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von Jürgen_Nordlicht »

Moin Horst,
ich hab das gerade mal getestet und muss Dir da zustimmen.

Bei einem 2 Seiten umfassenden Personenblatt steht bei mir ganz unten auf der 2ten Seite

Partner: Name[Daten Lebenszeitraum] (3 Kinder)
Heirat (kirchlic) Datum Ort Adresse

Kinder: Kind A
Kind B
Kind C

Das ist sicherlich nicht gut für eine gute Übersicht.
Gruß aus Westfalen
Jürgen

Rechenknecht mit Ahnenblatt v4.0.2 und Stammbaumdrucker 8 P .
Benutzeravatar
HoWo
Beiträge: 420
Registriert: 11.01.2017, 16:38
Wohnort: Franggnland - Raum Bayreuth
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von HoWo »

Moin, Jürgen,
schaun wir mal, hoffnungsvoll, wie sich Dirk äußert
'
Gruß und BLEIBT GESUND,

Horst

Ich arbeite mit
Windows 11 - Professional - (Vers. 23H2-22631.3235) - 32 GB RAM
AB 3.60 (AB 4.02)
Benutzeravatar
DirkB
Administrator
Beiträge: 1443
Registriert: 20.01.2006, 20:25
Wohnort: Hamburg
Hat sich bedankt: 11 Mal
Danksagung erhalten: 88 Mal

Re: Ahnenblatt 3.57

Beitrag von DirkB »

Hallo Horst,

vorab: dass ich mich überhaupt mit den Personenblättern beschäftigt habe, ging auf einen Forumsbeitrag zurück, in dem bemängelt wurde, dass "Religion" schon mal leer sein konnte und der Begriff "Konfession" Verwendung fand. Bei genauerer Betrachtung fielen mir noch mehr Ungereimtheiten auf: da findet man "Geburt:" oder "Taufe:" unnötigerweise gefolgt von dem jeweiligen Genealogiezeichen * oder ~. Die Ereignisse waren in ihrer Reihenfolge ziemlich wahllos (z.B. Konfirmation vor der Einschulung) und alle Partner und die zugehörigen Partnerereignisse fanden sich in einem völlig unüberschaubaren Block "Partner:" ebenfalls völlig wahllos in der Reihenfolge (z.B. Verlobung nach der Hochzeit).
HoWo hat geschrieben: 29.05.2023, 10:18 Da, wenn ich ein kpl. Personenblatt ausdrucke, durchaus 4 Seiten zusammenkommen können, wäre das extrem ärgerlich - wenn ein sehr wichtiger Rest jetzt erst ganz am Ende auftaucht.
Das ist, so in der jetzigen Form, für mich ein absolutes "NoGo" / ein Worst Case .
Ich sehe darin alles andere als eine "Katastrophe", "NoGo" oder "Worst Case". :wink:
Wenn man ein vierseitiges Personenblatt erstellt, von dem nur die erste Seite brauchbar ist und der Rest ignoriert, weggeschmissen oder nicht gedruckt wird, zeigt mir das, dass schon hier das Layout nicht optimal war.
HoWo hat geschrieben: 29.05.2023, 10:40 Oder könnte Dirk die Gestaltung des Personenblattes, in gewissem Maße, konfigurierbar machen ??
Sind die Personenblätter denn aktuell nicht konfigurierbar?
In den Einstellungen ("Extras / Optionen...") gibt es unter "Listen (Daten)" die Möglichkeit "in gewissem Maße" die dargestellten Daten auszuwählen.
Wenn ich lese, dass es umfangreiche Notizen gibt, die eigentlich nicht von Interesse sind, warum diese dann nicht deaktivieren?
Das kann man jetzt über die Optionen (Daten/Quellen) auch direkt aus der Druckvorschau erreichen (war vorher etwas umständlicher nur über den Listen-Dialog möglich).
Weiterhin kann man über Deaktivierung der Option "komplett alle Personendaten ausgeben" das Personenblatt nur auf die "wesentlichen" Ereignisse wie Geburt, Taufe, Konfirmation, Heirat, Tod und Begräbnis beschränken.
Damit sollte sich doch ein einseitiges Personenblatt realisieren lassen (wenn nicht übermäßig viele Partner/Kinder vorhanden sind).

- Dirk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Entwickler von Ahnenblatt
Antworten