Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Rahmen: 432: Begrüßung und ein paar Rahmen

Post new topicReply to topic
Author Message
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 03.06.2007, 22:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich finde toll, dass du Rahmen gemacht hast. Bei den am aufwändigst gestalteten braucht AB aber richtig lange um eine Tafel zu generieren (mit >200 Personen).

Aber ansonsten sind die schon nett.

Gut gefällt mir auch der Rahmen mit dem Männlich/weiblich Symbol aus den Zusatzrahmenpacket (AB-Homepage).

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 53
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 901
Topics: 101
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.06.2007, 20:27    Re: Begrüßung und ein paar Rahmen  Reply with quoteBack to top

« ThomasG » wrote:
Ein großes Lob an den Programmierer ! Freut mich immer wieder wenn auch andere ihre Freizeitprojekte als Freeware anbieten und nicht unbedingt den großen Reibach machen wollen.

Danke. Das Lob kann ich, bezogen auf die Rahmen, nur zurückgeben.

Tolle Arbeit ... Thumbup

Gruß, Dirk.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
ThomasG




Gender:
Age: 42
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 06.06.2007, 19:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@ Marcus

Ich bin immer von meinen Sachen ausgegangen. Da in meinen Rahmen meist eben kein Bild ist, sondern nur Geburts-, Todesdatum und teilweise auch –ort habe ich die Rahmen natürlich dafür angepaßt. Die Sache sieht dann mit Bild natürlich was verzerrt aus.
Die Rahmenaußenlinien sind teilweise Haarlinien. Da die dann beim Ausdruck nur einen Pixel sind, sieht das in der Vorschau bei mir manchmal auch so aus, als würde irgendwo ein Stück fehlen, wenn man aber reinzoomt oder ausdruckt sieht es bei mir richtig aus.

Ich werde am besten die nächsten Tage für jede Grafik 2-3 ini-Dateien anlegen so daß man dann immer die optimalen Abstände hat je nachdem was man alles mit in den Rahmen setzt.

Werde die Sachen dann noch mal alle zusammen zippen und hier als Link reinsetzten bzw. gleich an dich schicken.

Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 06.06.2007, 20:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Oje ich wollte Dir ja eigentlich nicht noch mehr Arbeit machen Embarassed nachher trauen sich die Leute gar nicht mehr hier was einzustellen wink

« ThomasG » wrote:


... wenn man aber reinzoomt oder ausdruckt sieht es bei mir richtig aus.



Reinzommen half bei mir auch nicht bei allen Linien. Da Du aber neue inis basteln willst, warte ich die mal brav ab.
Marcus

Ich schicke Dir mal meine eMail-Adresse per PM. Sollte ich das schon getan haben, schiebs auf mein gutes Gedächtnis Very Happy

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Isabelle




Gender:
Age: 61
Joined: 02 Feb 2006
Posts: 181
Topics: 13
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.06.2007, 15:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo
Entschuldigt bitte, wenn ich hier dumm nachfrage

Aber sollte ein Rahmen nicht universell sein?
Also egal, welcher Inhalt enthalten ist

Tschau
Isabelle

_________________
Hugo's bessere Hälfte

OfflineView user's profileSend private message    
ThomasG




Gender:
Age: 42
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 07.06.2007, 15:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Isabelle !

Der Rahmen wird vom Programm, je nachdem was du alles reinsetzt, gestreckt oder gestaucht.
Ein Wappen zum Beispiel..... wenn ich da nur Geburtsort, -datum und Sterbeort, -datum drinne stehen habe, sieht er „normal“ aus.... weil ich ihn eigentlich dafür gemacht hatte.
Wenn du aber dann noch die restlichen Sachen reinsetzt und ein Bild.... Sieht der Rahmen in der Höhe verzerrt aus.
Dies kann man jedoch wieder ausgleichen wenn man den Rahmen dann mit den Werten in den INI-Dateien anpaßt.
Darum habe ich jetzt für alle Rahmen verschiedene INI’s gemacht.
Du kannst dann in Ahnenblatt für beispielsweise den Rahmen „Wappen1“ eine kurze, mittlere, längere oder die originale Version wählen.
Dann sind die Seitenverhältnisse des Rahmens wieder angepaßt.... ein Wappen sollte ja auch wie ein Wappen aussehen und eben nicht soooo hochgestreckt sein, wenn man ein Bild mit reinsetzt.

Die Dateien sind nun nachbearbeitet und an Marcus geschickt. Das müßte dann denke ich alles so passen.
Werden wir dann sehen wenn er's nachkontrolliert hat Wink

Gruß: Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Isabelle




Gender:
Age: 61
Joined: 02 Feb 2006
Posts: 181
Topics: 13
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.06.2007, 15:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas
Dankeschön die Erklärung

Du schreibst
ein Wappen sollte ja auch wie ein Wappen aussehen und eben nicht soooo hochgestreckt sein, wenn man ein Bild mit reinsetzt

Jetzt verstehe ich auch, warum unsere verwendete Schriftrolle manchmal verzerrt aussieht

Tschau
Isabelle

_________________
Hugo's bessere Hälfte

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 09.06.2007, 10:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Thomas
Vielen Dank nochmal für Deine bisherigen Mühen
und Deiner Erklärung, die Du meiner Frau gegeben hast
« ThomasG » wrote:
Dann sind die Seitenverhältnisse des Rahmens wieder angepaßt...

Nur leider ist mir dazu noch etwas eingefallen Sad
Ahnenblatt 2.07 bestimmt bei unterschiedlichen Tafeln mit gleichen Rahmeninhalt das Seitenverhältnis der Personenrahmen dynamisch
Dein vorgegebenes Seitenverhältnis wird nicht beibehalten Exclamation

Siehe dazu den Beitrag von mir auf Seite 2 von 31.05.2007, 15:32 mit Vergleichsbild
klick mich "Drucken von Listen und Tafeln > Personentafel unterschiedlich groß"

Getestet wurde mit der dort erwähnten Testfamilie und der Ahnentafel klassisch
Die Einstellungen zu den Rahmen und Inhalt:
Personenrahmen:
Schriftrolle s/w
Schriften:
Überschrift: Elegant Script
Rahmen: Times New Roman

allgemeine Einstellungen:
Breite der Personenrahmen (in mm): 40
Position Ausgangsperson: Vorfahren oben

Datenauswahl:
x Vornamen
x Geburtsname
_ Beruf
_ Konfession
x Geburtdatum
x Geburtsort
x Sterbedatum
x Sterbeort

_ nur Rufnamen
x Ortstexte kürzen
_ mit Bild

Zu den Strickstärken ist mir auch noch etwas eingefallen
Bei mir erreichen die Tafeln bei 40mm Rahmenbreite locker eine Größe von DIN A0 und größer
Um diese auf ein akzeptables Druckmaß zu bringen, muß ich auf DIN A1 oder DIN A0 runterskalieren
Dadurch werden die Linien im Ausdruck natürlich so schmal, das sie ohne Lupe nicht mehr zu erkennen sind

Gruß Hugo


Nachtrag:
Das runterskalieren geschieht natürlich in Ahnenblatt in der Tafelvorschau mit der Funktion "Format"
Tolle neue Funktion in Ahnenblatt 2.07 Thumbup

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 42
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 14.06.2007, 15:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo !

Danke für deinen Link.
Das „Problem“ ist, so scheint mir, daß Ahnenblatt wohl erst mal die Schrift insgesamt „ansieht“ und dann rechtet wie groß der Rahmen max. sein muß.
Wenn man beispielsweise angibt „alle Vornamen drucken“ und eine hübsche Liste von Vornamen einer Person hat z.B. „Ida Hulda Friederike Auguste“ dann wird die Schriftgröße dort so angepaßt daß sie in eine Zeile paßt.... folglich kleiner geschrieben, was sich dann auch auf die Schrifthöhe auswirkt. Dann kommt’s wie du sagtest auch auf die Schriftart an.... gibt ja welche die mehr breit oder mehr hoch sind.
Einen „Idealrahmen“ oder besser gesagt eine "Idealrahmen-INI" gibt es also aufgrund der Verschiedenen Nutzereinstellungen und Programmberechnungen nicht. Ich kenne den Algorithmus zwar nicht, denke aber daß Ahnenblatt die Rahmen eben immer größentechnisch so anpaßt daß der größte mögliche Inhalt der gerade zu erzeugenden Tafel berücksichtigt wird.
Wenn du also grob gesagt eine Tafel erzeugst wo nur kurze Vornamen vorkommen sehen die Rahmen vom Seiten-, Größenverhältnis schon mal etwas anders aus, als bei langen Vornamen.... obwohl in den Rahmen das gleiche steht.

Quote:

Zu den Strickstärken ist mir auch noch etwas eingefallen
Bei mir erreichen die Tafeln bei 40mm Rahmenbreite locker eine Größe von DIN A0 und größer
Um diese auf ein akzeptables Druckmaß zu bringen, muß ich auf DIN A1 oder DIN A0 runterskalieren
Dadurch werden die Linien im Ausdruck natürlich so schmal, das sie ohne Lupe nicht mehr zu erkennen sind

Das kommt ganz drauf an wie die Rahmen erstellt sind.....
Sind ja alles Vektorgrafiken und da kann man folgendes einstellen:
1. Ich kann dem Grafikprogramm „sagen“ der Außenrahmen ist eine Haarlinie oder hat immer die Dicke von XXX cm, Pixeln oder sonst was.
Wenn man diese Linie malt und der eine feste Stärke gibt, bleibt diese Stärke auch beim Vergrößern, verkleinern erhalten.
Beispiel wie oben.... Linie = Haarlinie, dann kann ich vergrößern, verkleinern wie ich will, die Linie bleibt immer nur einen Pixel stark.
2. Ich erstelle keine Linie sondern eine gefüllte Kurve ohne Rand.
Dann wird beim vergrößern, verkleinern diese gefüllte Kurve im gleichen Verhältnis mit vergrößert, verkleinert.

Zu 1.
Das ist bei meinen gemachten Rahmen zum Beispiel bei „X-Wappen1“ der Fall.
Du kannst das vergrößern und ausdrucken wie du willst..... die Außenlinie der Grafik hat immer eine Stärke von einem Pixel.
Zu 2.
Das ist bei meinen gemachten Rahmen zum Beispiel bei „X-Wappen8“ der Fall.
Du kannst das vergrößern und ausdrucken wie du willst..... die Außenlinie der Grafik wird immer im Größenverhältnis der Gesamtgrafik angepaßt.

Vorraussetzung ist natürlich bei den genannten Beispielen immer, daß du die Sachen als Vektorgrafik bearbeitest/größentechnisch streckst, stauchst..... in Ahnenblatt passiert das automatisch auf Vektorebene, wenn du es nachbearbeitest dann gilt dies nur wenn du die Sache vorher als als Vektorgrafik speicherst (EMF, WMF).

Gruß: Thomas
PS:
Wem meine Rahmen einigermaßen gefallen....
Ich erkläre mich hiermit bereit (da ich mich da, Ahnenforschungstechnisch noch Anfänger, mit nicht viel Anderem auskenne), sofern Bedarf besteht hin und wieder einen Rahmen für euch nach euren Vorlagen zu erstellen.
Einfach PN schicken und ihr gebt mir dann eure Vorlagen/Wünsche. Ich versuche diese umzusetzten. Arbeite mit Corel Draw und kenne mich einigermaßen mit Grafikerstellung in diesem Bereich aus.
Aber bitte keine Wunder verlangen.... ich mache das wenn dann, auch nur in meiner Freizeit und bitte nicht 2 Stunden später nachfragen wie’s denn aussieht.
Wie gesagt, versuchen kann ich, euch zu helfen, aber ob's auch paßt kann ich nicht sagen Laughing

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 14.06.2007, 18:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Thomas
Vielen Dank für Deine ausführliche Erklärung zu den Rahmen
Man merkt doch, das ich eher Pixelpinseler bin
Und das EMF-Mischformat ist für mich noch ziemliches Neuland
Das einzigste, was ich bisher zu EMF in Erfahrung bringen konnte, das es lt. MS ein Mischformat aus Vektor und BMP ist

Vielen Dank auch für Dein Angebot zur Rahmenerstellung
Zur Zeit habe ich meine bevorzugten Rahmen
Hatte sie aber auch von einen Graphiker mit Corel erstellen lassen Embarassed
Falls ich mal wieder einen "Sonderwunsch" habe, komme ich gerne auf Dich zurück

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 18.06.2007, 23:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sodale habe die Rahmen und v.a. die inis mit Thomas abgestimmt und in den Downloadbereich eingestellt Smile
Es hat dann noch ein wenig gedauert, da hier zwei Leute viel zu produktiv sind Very Happy Dirks Updates erforderten ein wenig Zeit und Thomas hat nach meinder Anfrage bzgl. der Rahmen eine zip-Datei zurückgeschickt, die mich erst mächtig verwunderte (irgendwie passte das nicht mehr mit meinem Verzeichnis zusammen), bis ich dann bemerkte dass da wieder ca. 8 neue Rahmen drin waren Thumbup
Im Readme-File ist einen kleine Beschreibung aller Rahmen von Ahnenblatt, die man mit Ahnenblatt und den jeweiligen Zusatzdownloads bekommen kann.

Neuer Favorit von mir Very Happy da v.a. mit Bildern sehr elegant: X-Eckrahmen
Richtig gut gefällt mir auch X-Schild Smile
Ohne Bilder sind der X-HintergrundBlume sehr schick und v.a. mit vielen Infos befüllt wirkt X-SilhouetteBüste richtig gut Cool
Danke!
Marcus

Die Fragmente hier im Forum werde ich dann jetzt deaktivieren wink

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 19.06.2007, 19:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Vielen Dank euch beiden, werde die Rahmen gleich mal testen Smile .

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 20.06.2007, 23:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da kommt mir glatt ein neuer Wunsch:

Im Rahmenverzeichnis enthaltene Unterordner nach Rahmen durchsuchen.
So kann man neue Rahmen schöner archivieren.

Ist aber wieder nur ein Schönheitsfeature ohne jegliche Dringlichkeit.


---------------------------
#Wunschliste_432_OFFEN

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 21.06.2007, 00:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Flash » wrote:


Da kommt mir glatt ein neuer Wunsch:



Heijohei, neue Wünsche im Smalltalk Very Happy Hast Du gewusst, dass ich gerade im Forenbereich "Vorschläge" ein wenig aufräumen will? Very Happy


Quote:


Im Rahmenverzeichnis enthaltene Unterordner nach Rahmen durchsuchen.
So kann man neue Rahmen schöner archivieren.



Ich mache mal den "Merker" an Deinen Beitrag. Hast Du eigentlich versucht, ob es evtl. nicht schon immer geht? Könnte ich mir glatt auch vorstellen - habe es aber auch nicht ausprobiert Cool


Quote:


Ist aber wieder nur ein Schönheitsfeature ohne jegliche Dringlichkeit.



Wie hat hier jemand mal so schon gesagt:"Deshalb heißt er ja auch Wunsch." Smile ... und ist kein Muss wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1634s (PHP: 73% - SQL: 27%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]