Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 929: Merkwürdiges Verhalten bei Personen zusammenführen

Post new topicReply to topic
Author Message
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 29.11.2010, 21:24    929: Merkwürdiges Verhalten bei Personen zusammenführen  Reply with quoteBack to top

Hallo,

da ich öfters den Menüpunkt Personen zusammenführen benutze, habe ich jetzt ein komisches Verhalten von AB.
Zwei Personen mit gleichen Vor- und Nachnamen und einem gleichen errechnetem Geburtsdatum CAL 1841, die aber nicht identisch sind, und auch noch unterschiedliche Eltern haben, werden als gleiche Personen erkannt - das kann ich ja noch nachvollziehen. Aber im Menü Personen Zusammenführen, wenn ich bei diesem Personenpaar das Häkchen entferne und auf START drücke (Personen Zusammenführen), werden diese Personen trotzdem zusammengeführt Shocked – was so laut AB-Hilfe nicht sein sollte.
Danach Angleichen, Sortieren und Prüfung – danach kommt die Meldung, dass das Kind schon andere Eltern hat.
Wenn doch unterschiedliche Eltern eingetragen sind und dann auch noch das Häkchen bei Personen zusammenführen entfernt wurde, darf doch nichts zusammengeführt werden.
Abhilfe brachte, dass ich bei einer Person CAL 1841 durch um 1841 ersetzte. Ich hatte schon mal vor zwei Jahren ein Problem mit dieser Funktion, hatte mir damals die Datei total durcheinander gebracht – kann aber nicht mehr sagen was damals mein Fehler war. Hatte dann eine .bak zurückgespielt und bereitete mir die Daten vor dem Zusammenführen vor.
Vielleicht hat ja jemand eine Idee ob ich da was falsch mache.

PS: Seit dem bereite ich vor dem Verschmelzen die Personen vor – max. drei identische Personen, diese Personen kennzeichnen, manuell hinzufügen und verschmelzen, zuerst als Probe mit einer Kopie der Ahn-Datei.

Viele Grüße
Emil

-------------------------------------
#Wunschliste_929_OFFEN

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 30.11.2010, 14:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hat die fälschlicherweise zusammengeführte Person(en) vielleicht Kinder, die als gleich erkannt werden? Dann werden auch die Eltern zusammengeführt Exclamation Was wohl glücklicherweise dann eine Generation darüber aufhört, da die Daten wohl zu unterschiedlich sind (normalerweise würden die dann auch noch verschmolzen).

Ansonsten wird der Haken nicht richtig interpretiert - vielleicht sollte der auch generell vorgehen, wenn man ihn schon manuell wegnimmt.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 30.11.2010, 19:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

beide Personen sind verheiratet und Kinder sind noch keine eingetragen. Nach dem fehlerhaften verschmelzen hat die Person dann zwei Ehen. Die Plausi meckert halt dann dass die Person bereits andere Eltern hat – was dann ja richtig ist.
Wenn ich den zwei Ehepaaren jeweils ein Kind eintrage ist der Fehler trotzdem noch vorhanden.
Personen werden beim Zusammenführen als identisch erkannt -> Haken vor dem zusammenführen entfernen -> OK oder Kreuz (schließen) drücken -> Personen sind verschmolzen. Plausi: Kind hat bereits andere Eltern.

Viele Grüße
Emil

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 30.11.2010, 22:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Emil » wrote:


beide Personen sind verheiratet und Kinder sind noch keine eingetragen.



Damit dürfen die Personen (nach wegnahme des Hakens) dann nicht verschmolzen werden!
Werde die Konstellation dann mal austesten und mich wieder melden Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 30.11.2010, 23:13    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Also ich bekomme es soweit nachgestellt, dass mit der Abkürzung 'CAL' (im Gegensatz zu 'um' bei beiden!) tatsächlich auch die Nachfrage nach der doppelten Person erhalte. Nehme ich dann das Kreuz raus werden die Personen aber nicht verschmolzen!
Die Plausi meckert dann später immer an, dass die Person doppelt vorhanden ist. Aber die Funktion "Personen zusammenführen" arbeitet bei mir wie erwartet. Es muss also noch etwas besonderes an Deinen Personen sein.
Marcus

PS Das Pendant zu 'CAL' ist 'berechnet', zu 'um' wäre es 'ABT'.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 01.12.2010, 00:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

Danke fürs testen, ich benenne das Geburtsdatum und die Jahreszahl um – damit bin ich auf der sicheren Seite.
Nachdem ich zig Mal getestet habe ging es einmal einwandfrei und dann wieder sind die Personen verschmolzen worden, ohne dass sie überhaupt im Dialog Personen zusammenführen aufgezeigt werden (der eine mit CAL 1841 der andere mit um 1841)-> dann trotzdem auf START drücken -> dann wird auf einmal die Person die fehlerhaft verschmolzen wird angezeigt.
In gewisser Weise kann ich es jetzt nachstellen: Wenn ich die eine Person von CAL auf um 1841 umbenenne, werden beim Personen zusammenführen diese trotzdem unweigerlich verschmolzen ob sie nun dastehen oder nicht – zumindest bei meiner Konstellation. Wenn ich vorher AB speichere, schließe, dann wieder starte – dann erst ist es korrekt. Der Knackpunkt ist: Vorher AB speichern und beenden. Bin zwar etwas verwundert darüber dass dann die Probleme nicht aufkommen, aber das nächste Mal denke ich daran.

Nochmals Danke für die Rückinfo,
viele Grüße
Emil

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 01.12.2010, 01:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Falls Du (oder ein anderer) das Problem mal sicher nachstellen kannst, einfach noch mal melden! Der Fehler interessiert Dirk bestimmt. Ich selbst bekomme es wie gesagt in meiner Testdatei nicht hin, egal was ich anstelle.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 01.12.2010, 15:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,
« Marcus » wrote:
Also ich bekomme es soweit nachgestellt, dass mit der Abkürzung 'CAL' (im Gegensatz zu 'um' bei beiden!) tatsächlich auch die Nachfrage nach der doppelten Person erhalte. Nehme ich dann das Kreuz raus werden die Personen aber nicht verschmolzen!
Die Plausi meckert dann später immer an, dass die Person doppelt vorhanden ist. Aber die Funktion "Personen zusammenführen" arbeitet bei mir wie erwartet. Es muss also noch etwas besonderes an Deinen Personen sein.

Das ist ja eine komische Funktion Embarassed

Ich habe mit der Beispieldatei getestet und bekomme wieder ein anderes Ergebnis wie folgt:

Dem Karl Beckmann habe ich das Geburtsdatum geändert in "um 1955", dann habe ich einen NEUEN Karl Beckmann angelegt und dem ebenfalls das Geburtsdatum "um 1955" gegeben (also nur Name, Vorname + Geburtsdatum). Dann auf Personen zusammenführen geklickt. Ergebnis: Es werden keine Personen angezeigt, die zusammengeführt werden könnten.

Nach und nach habe ich den NEUEN Karl Beckmann fast voll an den ALTEN Karl Beckmann angepasst (lediglich das Geburtsdatum "um 1955" blieb bei beiden), sogar die Ehefrau Roswitha Täufer habe ich dem NEUEN angehängt. Jeder Versuch mit "Personen zusammenführen" führte nicht zu einer Anzeige, weder des Karl Beckmann, noch der Roswitha Täufer.

Erst nachdem ich zu beiden Karl Beckmann ein volles identisches Geburtsdatum eingegeben habe, bekam ich schon nach der Eingabe die Fehlermeldung "Person ist doppelt vorhanden". Nachdem ich das ignoriert habe und "Personen zusammenführen" anklickte kam die die erwartete Anzeige (aber nur des Karl Beckmann und nicht der Roswitha Täufer). Nachdem ich aber "Starten" geklickt hatte, wurde beide zusammengeführt; siehe unten.

Wie schon geschrieben, eine komische Funktion. Aber das Problem von Emil konnte ich nicht nachvollziehen. Crying or Very Sad

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 01.12.2010, 23:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

bin jetzt schon längere Zeit am Testen, kann es aber nicht sicher nachstellen – ist für mich noch keine Logik feststellbar.
Was aber das komische ist, dass die Personen trotz verschiedener Eltern verschmolzen werden.

Beim Personen zusammenführen:
Haken bei fälschlich erkannter Person entfernt.
- Trotzdem auf START gedrückt.
- Person wurde dennoch zusammengeführt
- egal ob rotes Schließkreuz oder OK gedrückt wird, Personen sind verschmolzen.
- Plausi zeigt den Fehler an.

Viele Grüße
Emil

OfflineView user's profileSend private message    
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 01.12.2010, 23:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Personen wurden dennoch zusammengeführt.
OfflineView user's profileSend private message    
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 01.12.2010, 23:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Plausi zeigt den Fehler an.

Bilder gingen nicht auf einmal hochzuladen.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 02.12.2010, 05:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das mit den Bildern ist kein Problem - es dürfen auch gerne mehrere Beiträge werden wink
Es geht aber auch auf einmal, wenn man vor "Absenden" oder "Vorschau" auf Attachement hinzufügen" klickt. Dann wird die eine Datei schon mal hochgeladen und man kann die nächste mit dem gleichen Dialog auswählen Smile

Zum Problem:
Hast Du eine Datei, die Du Dirk zu Verfügung stellen kannst, bei der das passiert? Falls ja, bitte an ihn schicken, mit Link auf diesen Thread und der Beschreibung, bei welcher Person er was machen muss.
Derzeit bist Du der Einzige der es hinbekommt Sad Wenn Dirk sich dem Thema widmet, kann er dann an anderen Problemchen mit der Funktion arbeiten - wie z.B. von Torquatus beschrieben.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Emil




Gender:
Age: 53
Joined: 21 Jan 2008
Posts: 87
Topics: 6


blank.gif

PostPosted: 02.12.2010, 08:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

das Problem ist aber, dass ich es nicht sicher nachstellen kann. Es geht mal und geht mal nicht, und das auch nur nach zig maligen probieren.
Ich kann nur tendenziell sagen, dass das Problem auftritt wenn man in einer geöffneten Datei die Jahreszahlen ändert und AB nicht schließt.
Anders herum: Ich konnte den Fehler nie nachstellen wenn AB nach dem Ändern der Jahreszahlen, der entsprechenden Personen, gespeichert, beendet und wieder gestartet wurde.
Ob das ein Hinweis oder nur Zufall ist kann ich auch nicht sagen.
Muss heute Abend nochmals probieren.

Viele Grüße Emil

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1257s (PHP: 75% - SQL: 25%) | SQL queries: 46 | GZIP enabled | Debug on ]