Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 1270, 1271: Person verdoppelt mit "1"

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
OlliL






Joined: 05 Feb 2017
Posts: 14
Topics: 4


blank.gif

PostPosted: 12.02.2017, 22:46    1270, 1271: Person verdoppelt mit "1"  Reply with quoteBack to top

Hallo,

im Rahmen der Ahnenforschung hat sich ergeben, das eine Person seine Cousine geheiratet hat. Der Vater Der Cousine ist also sein Onkel, und dessen Vater ist auch der Vater seines Vaters.


Das würde ich nun gerne zuordnen - doch dabei wird mir dann in der "Sanduhr" die geheirattete Cousine gedoppelt, enthällt eine "1" hinter ihrem Namen und hat einmal gar keine Vorfahren mehr sobald ich dessen Vater als Sohn des Großvaters eintrage.
Die andere Dopplung hat gar keine Nachfahren mehr.... warum?!

Es geht um die Person in der Mitte der Tafel.

Es fällt auch auf, das der Vater (Paul) rechts neben seiner Frau "Elisabeth" steht anstatt links... macht auch keinen Sinn.

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2101
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 13.02.2017, 00:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo OlliL,

fangen wir hinten an: Ich meine erkannt zu haben, dass AB sehr wohl versucht, die Männer links stehen zu haben - aber das nur, wenn es in der Familienkonstellation mit dem Platz einigermaßen hinhaut: Andernfalls müssen auch andere Lösungen hingenommen werden, da ja eine Automatik am Zug ist, die versucht, so viele Menschen wie möglich unterzubringen.

Ähnlich verhält es sich mit der geheirateten Cousine: Da dürfte eine Automatik am Werk sein, die normalerweise dafür sorgt, dass solche Fälle nicht die ganze Tafel 'einklemmen' - darum werden sie auseinandergenommen. Hat natürlich noch viel mehr Sinn, wenn eine Person gleichzeitig in zwei versch. Generationen vorkommt. Da die beiden Einträge jetzt zufällig nebeneinander stehen, sieht das natürlich bekloppt und unnötig aus.

Ich würde mal die Prognose wagen: Wenn du in der Familie mal etwas weiter bist und noch mehr Personen hast, dann hat sich das Thema erledigt, und es gibt noch ein paar mehr solcher Nummern.

Vorläufig natürlich nicht zufriedenstellend...

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 13.02.2017, 10:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo OlliL,

nutzt du die aktuelle Version von Ahnenblatt (2.97)? Falls ja, wäre es für Dirk interessant die Datei zum Testen (und letztlich verbessern von Ahnenblatt) zu bekommen.
Ahnenblatt zeichnet die Person doppelt, da es nicht erkennt, dass hier eine einfache Darstellung funktionieren würde. In der Regel ist dies bei einer solchen Konstellation nicht so einfach (meist gar nicht) möglich. Dann gibt es eine Person eben zweimal, mit der kleinen Nummer im Kästchen.

Falls du Dirk die Datei schicken möchtest, findest du seine eMail-Adresse im Menü "?" von Ahnenblatt. Dazu braucht er dann noch die Tafelart und den Namen der Ausgangsperson. Anbei noch ein Link zu dieser Diskussion hier und er kann es auch schnell zuordnen.
In der Regel verbessert Dirk die Tafeln von Ahnenblatt mit jeder neueren Version und nimmt dazu immer wieder Ungereimtheiten aus den Tafeln von uns Nutzern auf.
Marcus


------------------------------------------
#Wunschliste_1270_OFFEN

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 17.03.2017, 03:41; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
OlliL






Joined: 05 Feb 2017
Posts: 14
Topics: 4


blank.gif

PostPosted: 13.02.2017, 19:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

OK, ich habe ihn mal angemailt.
OfflineView user's profileSend private message    
GünterS






Joined: 01 Dec 2016
Posts: 5
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 02.03.2017, 15:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,
auch bei mir wird eine Person doppelt dargestellt und mit einer kleinen "1" gekennzeichnet. Die Ausgangssituation ist allerdings anders.

Ein Mann ist verheiratet mit Frau Nr1 und hat mit ihr ein Kind Nr.1. Die Frau stirbt und der Mann heiratet ihre Schwester als Frau Nr.2 und hat mir ihr ein Kind Nr. 2. Sowohl zu dem Mann als auch den beiden Frauen sollen die Eltern dargestellt werden. Hierbei verdoppelt AB eine der Schwestern um sie ihren Eltern zuzuordnen.
Diese Konstellation ist per Handskizze ohne Dopplung und Kreuzung von Linien darstellbar.
Habe ich bei der Eingabe etwas falsch gemacht oder gibt es hier Optimierungsbedarf im Programm.
Viele Grüße
GünterS



------------------------------------------
#Wunschliste_1271_OFFEN

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2101
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 16:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo GünterS,

den Tunnel von Anton zu Catharina betrachte ich als eine "verschleierte Kreuzung". Und ganz wegkriegen tut man die nicht. Aber richtig ist: die doppelte Margaretha müsste nicht sein, wenn die beiden Töchter von Karin und Philipp einfach getauscht wären.

Wenn du Anton als Startpunkt einer Sanduhr auswählst, sieht es zunächst so aus, als wäre das dann genau das Ergebnis, das du wolltest - aber noch schlimmer: Wir haben hier dann echte kreuzende Linien! Ein echter Fall für Dirk B., denke ich?

Ich wüsste jedenfalls nicht, was du falsch eingegeben haben solltest - sieht alles gut aus!

Aber: So schlecht ist die Automatik dann doch auch wieder nicht, oder? Ist das nicht eher ein Mangel an Perfektion als eine fehlerhafte Darstellung?

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
eberhard.grass




Gender:

Joined: 21 Nov 2010
Posts: 120
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 17:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo GüntherS,

das sieht ja nicht schön aus. Die Ehe zwischen ANTON und CATHARINE ist hier nicht richtig dargestellt wie bei ANTON und MARGARETHA. Die Ehelinie verläuft hinter den Personenrahmen und ist auch für die Ehe ANTON/MARGARETHA doppelt. Du solltest die Datei mal an Dirk senden.

Gruss
Eberhard (Graß)

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2101
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 17:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Eberhard,

das mit dem Schicken finde ich in Ordnung - aber vor allem wegen der Darstellung der Sanduhr, von der ich gesprochen habe: Da gbit es eine echte Kreuzung der Linien. "Nicht schön" finde ich die richtige Beschreibung für die oben dargestellte Tafel - aber auch nicht ungewöhnlich; ich habe noch mehr davon in meiner Familie.

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 321
Topics: 10
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 17:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Eberhard,

in der Darstellung Sanduhr mit Proband Anton kann ich keine kreuzenden Linien finden.
Die Darstellung ist korrekt.
Günter hat den Abstand zwischen den Generationen sehr klein eingestellt, so dass die schräge Linie nur in einer großen Darstellung klar zu sehen ist.

Gruß

Armin

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2101
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 18:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

ahnenarmin, stimmt - es sieht ja nicht bei jeder Einstellung gleich aus. Bei meinen Einstellungen kommt die unten wiedergegebene Tafel heraus. Da habe ich aber gestutzt! Wenn das nicht gekreuzt ist...

Aber es ist auch nicht meine erste gekreuzte Linie in AB. Wenn es eine Einstellung gibt, die das vermeidet, bin ich daran sehr interessiert!

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 321
Topics: 10
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 19:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,

du hast mit den kreuzenden Linien Recht. Das muss sich Dirk anschauen.

Gruß

Armin

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2101
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 02.03.2017, 22:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich habe ihm eine Nachricht geschrieben mit Verweis auf diesen Thread!

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
eberhard.grass




Gender:

Joined: 21 Nov 2010
Posts: 120
Topics: 1


germany.gif

PostPosted: 03.03.2017, 09:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Morgen allerseits,

die grundlegende Frage von Marcus wurde ja noch nicht beantwortet: Mit welcher AB-Version wird gearbeitet?

Mit der Version 2.97a und den Einstellungen ->Sanduhr -> Nachfahren oben -> größere Verwandtschaftstafel (Stamm/Ahnen) bekomme ich folgende Darstellungen:
- Ausgangsperson ANTON: gekreuzte Linien wie im Bild von Fridolin (nur Nachfahren oben)
- Ausgangsperson MICHAEL: Tafel wird korrekt dargestellt. (Hätte ich hier aber nie gewählt nicht erwartet)

Quote:
in der Darstellung Sanduhr mit Proband Anton kann ich keine kreuzenden Linien finden.
Die Darstellung ist korrekt.


Das kann ich nicht nachstellen. Mit den Abständen zwischen den Generationen habe ich nicht gespielt.

Gruss

Eberhard (Graß)


Last edited by eberhard.grass on 03.03.2017, 14:22; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2101
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 03.03.2017, 12:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Eberhard,

die Frage von Marcus bezog sich auf OlliL, der sich aber nicht wieder gemeldet hat. Das Spiel von mir, das zu kreuzenden Linien führte (Ahnenarmin hat schon "zugegeben", dass die Linien sich sehr wohl kreuzen - hatte er bei der merkwürdigen Darstellung nur nicht gesehen), bezieht sich auf ein Problem von GünterS.

Interessant, dass es auch eine Möglichkeit gibt, die Tafel korrekt darzustellen!

Und dann oute ich mich eben doch wieder als Anfänger: Wo kann man denn den Abstand der Generationen einstellen? Da ist mir noch gar nichts bekannt.

Fridolin

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0994s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]