Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Datum mit Bindestrich eingeben

Post new topicReply to topic
Author Message
Ich Bins






Joined: 09 Dec 2016
Posts: 9
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 07.11.2018, 00:09    Datum mit Bindestrich eingeben  Reply with quoteBack to top

Hallo miteinander,

von Calc (Libreoffice) und PAF bin ich es gewohnt das Datum tt.mm.jjjj nur über die Tasten des Nummernblocks z.B. 7-11-1818 einzugeben.
Calc und PAF machen daraus 07.11.1818.
Kann Ahnenblatt das auch ? Gibt es dazu eine Einstellungsmöglichkeit ?

Viele Grüße
Ich Bins

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 1359
Topics: 89
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 07.11.2018, 02:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich hab's noch nie probiert - aber versuch es mal mit Datei > Eigenschaften > Datumsformat: Datumstrennzeichen. Vermutlich muss man dann aber alle Daten so eingeben.

Ich hoffe, dass das keine unangenehmen Nebeneffekte hat. Sicherheitshalber mal alles speichern und mit einer Kopie weitermachen - denn du hast dann ja die "alten" Daten mit dem Punkt und die neuen mit dem Trennstrich, und ich habe keine Ahnung, ob AB dann mit beidem zurecht kommt. Evtl. bekommst du über einen Export nach GEDCOM, Umstellung des Datumsformats und anschließendes Einlesen der GEDCOM alles ins gleiche Format; in GEDCOM wird weder mit Punkt noch mit Strich gespeichert, sondern nach dem Muster 01 MAY 2018.

Frido

_________________
Aktuell Win7-64 pro, Ahnenblatt 2.98 & 3.0beta - Daten via NAS, Programm lokal

OfflineView user's profileSend private message    
DieVo




Gender:
Age: 76
Joined: 21 Jan 2006
Posts: 127
Topics: 7
Location: Brühl (NRW)


germany.gif

PostPosted: 07.11.2018, 14:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
...
Evtl. bekommst du über einen Export nach GEDCOM, Umstellung des Datumsformats und anschließendes Einlesen der GEDCOM alles ins gleiche Format; in GEDCOM wird weder mit Punkt noch mit Strich gespeichert, sondern nach dem Muster 01 MAY 2018.
Hallo,

ja das funktioniert, wie man im folgenden Thread sehen kann: www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?t=5232

Gruß, Dieter

OfflineView user's profileSend private message    
Ich Bins






Joined: 09 Dec 2016
Posts: 9
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 07.11.2018, 18:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido, hallo Dieter,

wenn ich in AB das Format wie oben im verlinkten Thread einstelle, werden alle bereits vorhandene "Datümer" im Format tt-mm-jjjj dargestellt und ich kann das Datum mit Bindestrich eintippen. So habe ich es mir jedoch nicht vorgestellt.

Ist es ungewöhnlich, das Datum einhändig am Nummernblock einzugeben ?
Das mache ich schon viel Jahre bei PAF auf diese Weise.
PAF [b]ändert[/b] nach der Datum-Eingabe mit Bindestrich das Datum ins Format tt.mm.jjjj.

Viele Grüße
Ich Bins

OfflineView user's profileSend private message    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 52
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 865
Topics: 95
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 07.11.2018, 18:54    Re: Datum mit Bindestrich eingeben  Reply with quoteBack to top

« Ich Bins » wrote:
Kann Ahnenblatt das auch ?

Nicht ganau so, aber ähnlich.

Einfach als achtstellige Zahl eingeben (ohne Bindestriche und mit führenden Nullen, also z.B. 01041950, was dann beim Verlassen des Datumsfeldes daraus "01.04.1950" macht), dann klappt es.

- Dirk

P.S.:
« Ich Bins » wrote:
von Calc (Libreoffice) und PAF bin ich es gewohnt das Datum tt.mm.jjjj nur über die Tasten des Nummernblocks z.B. 7-11-1818 einzugeben.
Calc und PAF machen daraus 07.11.1818.

Ich kann das beschriebene Verhalten nicht bestätigen ... Rolling Eyes

PAF5 macht aus "7-11-1818" bei mir "11 Jul 1818" (ich hätte ein Datum im November erwartet) und Libreoffice Calc (Version: 5.4.6.2) belässt es so wie eingegeben (also mit den Minuszeichen).

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Ich Bins






Joined: 09 Dec 2016
Posts: 9
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 07.11.2018, 19:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Dirk,

Quote:
Nicht ganau so, aber ähnlich.

Aus 01041950 wird 01.04.1950
das kommt mir gelegen, daran muss mich jedoch noch gewöhnen. Calc macht da aber leider nicht mit.

Apropos Calc.
Meine Calc-Version ist 6.0.5.2 (x64).
Tippe ich in ein neues Standard Arbeitsblatt 7-11-1818 ohne Formatvorgabe ein wird nach Verlassen der Zelle 07.11.18 dargestellt.
Formatiere ich die Zelle bzw. den Zellbereich als Datum 31.12.1999 Format-Code TT.MM.JJJJ wird 07.11.1818 dargestellt.

PAF5
Hier verwende ich unter Extras/Voreinstellungen Reiter Format die

Datumseingabe
Europäisch (TMJ)

Datumsanzeige
Folge TMJ
Tag 03
Monat 08

Trennzeichen: Punkt

und aus der Eingabe 7-11-1818 wird 07.11.1818

Viele Grüße
Ich Bins

OfflineView user's profileSend private message    
Ich Bins






Joined: 09 Dec 2016
Posts: 9
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 11.11.2018, 19:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sorry Dirk, ich war auf dem "Weg des Holzes".

Es dämmerte mir wieder.

Calc erkennt mit den Standard-Einstellungen 7-11-1818 auch nicht als Datum.

Bei Calc muss man dazu unter
Extras→Optionen→Spracheinstellungen→Sprache→Datumserkennungsmuster D-M-Y einstellen
und das Zellenformat auf
Datum 31.12.1999
setzen.

Viele Grüße
Ich Bins

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1329s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 34 | GZIP enabled | Debug on ]