Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Trauung

Post new topicReply to topic
Author Message
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 369
Topics: 79
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.06.2019, 17:53    Trauung  Reply with quoteBack to top

Liebe Mitstreiter,
ich versuche gerade bei einem meiner Vorfahren die standesamtliche und zusätzlich die kirchliche Trauung einzutragen.

Vorgehen:
Ich setze zuerst das Häkchen bei der kirchlichen Trauung und trage die Religion ein.
Dann gebe ich die standesamtliche Trauung ein.
Daraufhin verschwindet die Zeile "Religion" der kirchlichen Trauung und das Häkchen bei kirchlicher Trauung.

Wenn ich daraufhin das Häkchen bei kirchlicher Trauung setze, erscheint wieder die ausgefüllte Zeile "Religion" einschließlich Eintragung und das Häkchen verschwindet bei der standesamtlichen Trauung.

Ist das so gewollt? Wenn ja - warum?

Gerhardus

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2725
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 02.06.2019, 20:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gerhard,

ja, das ist so gewollt.

Wenn ich dich richtig verstehe, sprichst du vom vollen Eingabemodus. Man muss sich da nur gedanklich an eine andere Arbeitweise gewöhnen:

Es findet sich da im Reiter Partner/Kinder ähnlich wie bei der Person eine Partnerschaft, der man beliebig viele "Ereignisse" bzw. "Fakten" zuschreiben kann - und zwar in einzelnen Zeilen bzw. "Fakten".

Kirchliche und standesamtliche Trauung sind eindeutig zwei verschiedene Ereignisse bzw. Fakten, die auch von unterschiedlicher Stelle dokumentiert werden (Quelle). Es ist das gleich Problem wie bei der Scheidung: Alles bekommt eine eigene Zeile!

Also: Z.B. zuerst unter dem Ereignis "Heirat" die Standesamtliche eintragen, weil die immer zuerst stattfinden (nur zum Beispiel). Dann neben der Ereignis-Liste zu dieser Partnerschaft auf das grüne "[+]"-Symbol klicken und einen weiteren Fakt "Heirat" einrichten - dort dann die Kirchliche eintragen. Du siehst, du kannst auch noch einen Haufen anderer Fakten zu dieser Partnerschaft eintragen:
- Verlobung
- Aufgebot
- Heiratserlaubnis (beim Militär)
- Ehevertrag
- Einreichung der Scheidung
- Trennungsvereinbarung
- Scheidung

Du kannst im neuen Ahnenblatt aus einer einzigen Partnerschaft ein Drama in drei Akten machen! Bei Bedarf werden auch 5 oder 7 Akte draus: Incl. päpstlicher Annulierung der ("nicht vollzogen"en) Ehe. Alles dokumentiert mit eigenen Notizen, Quellen etc.

Viel Spaß denjenigen, die es ausführlich mögen!

Und wie gesagt: Standesamtliche und Kirchliche sind eben auch zwei Stufen auf diesem Weg, also auch zweierlei Fakten.

Darum: Umdenken/-gewöhnen und genießen!

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.19 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 369
Topics: 79
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.06.2019, 20:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido,

ich bin wiedereinmal von Deinen Ausführungen begeistert. Es ist schon toll, wie viel Zeit Du Dir für Beantwortungen nimmst und in welchem Stil Du schreibst.

Ja, Du hast Recht, ich muss mich wirklich an eine gänzliche andere Arbeitsweise gewöhnen als es in AB 2.99 war. Es ist soviel dazu gekommen, dass ich schier überwältigt bin.

Wenn ich andere Ahnenforschungsprg. sehe, die einiges mehr kosten, aber nicht so umfangreich sind, kann ich nur jedem Ahnenforscher raten auf AB 3.01 umzusteigen.
Das ist mein ehrliches! empfinden.

Gerhardus

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2725
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 02.06.2019, 21:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich darf vielleicht hinzufügen, dass ich mich bisher sehr zurück gehalten habe, beide Trautermine zu recherchieren. Klar ist jedenfalls, dass man in vielen anderen Genealogie-Programmen nur einen der beiden Termine angezeigt bekommen wird - davon gehe ich jedenfalls aus. Und welchen der beiden Termine eine Ahnentafel aufgreifen würde, habe ich auch noch nicht ausprobiert.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.19 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 02.06.2019, 21:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

siehe dazu auch https://www.ahnenblatt.de/wp-content/uploads/Ahnenblatt-3.0-Der-neue-Eingabedialog-1.pdf Seite 33 unten

Hier zwar auch nicht erschöpfend dargelegt - aber immerhin ein grundsätzlicher Hinweis

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    Happy Birthday
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 369
Topics: 79
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 10:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido, Hallo Bernhard,

vielen Dank für eure Nachrichten. Ich habe endlich (auf den Hinweis von Bernhard) die gesamten Handbücher der V3.0 abgespeichert und Teile davon ausgedruckt. Daran erkenne ich, dass AB noch mächtiger ist, als ich dachte.

Was ich noch nicht gefunden habe ist die Möglichkeit, wie man die Größe der Maske des Eingabedialogs abspeichert. Ich arbeite an einem Monitor, der eine besondere Größe hat und würde, wenn ich AB geladen habe, immer die gleiche Maskengröße vor mir haben. Ich denke aber, dass ich die Speichermöglichkeit dafür noch finden werde.

Gruß

Gerhardus

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2725
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 12:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Nicht dass ich wüsste, Gerhard!

Bis vor kurzem war der Eingabedialog in der Größe anscheinend gar nicht änderbar (eine Bemerkung von Dirk). Ich mach ihn jedesmal kleiner als er kommt.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.19 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 13:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mhm,
soweit ich weiß, ist das ein Problem von Windows.
Bei meinen Einstellungen wird Ahnenblatt in der Größe gestartet, wie ich es zuvor beendet habe.

Allerdings starte ich meinen Compi höchstens einmal in der Woche neu, normalerweise sogar nur, nach einem dickeren Windows-Update.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    Happy Birthday
Gerhardus 1




Gender:
Age: 67
Joined: 10 Jan 2014
Posts: 369
Topics: 79
Location: 22149 Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 14:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido, hallo Bernhard,

vielen Dank für eure Antworten.
Ich kann den Eingabedialog in AB in alle Richtungen auseinander ziehen und zusammenschieben. Bei einem Neustart von AB ist dann die Originalgröße wieder gegeben. Es wäre schön, wenn die Größe abspeicherbar wäre. Vielleicht hat Dirk eine Idee wie die Größe abspeicherbar ist.

Gruß

Gerhardus

_________________
Mit Forschergruß aus HH-Rahlstedt

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2725
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 15:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Gerhardus 1 » wrote:
Ich kann den Eingabedialog in AB in alle Richtungen auseinander ziehen und zusammenschieben. Bei einem Neustart von AB ist dann die Originalgröße wieder gegeben.


Hallo Gerhard,

ich bin mir ziemlich sicher, dass es die Möglichkeit noch nicht gibt. Wäre ein Wunsch an Dirk: Du hättest ihn anscheinend gern größer, ich kleiner... Jeder hat seine Arbeitsumgebung und daraus folgende Vorlieben.

Und Horst hätte gern die Spaltenbreite der Datentabelle immer gleich: http://www.ahnenblattportal.de/viewtopic.php?p=57733#57733
Aber nicht immer den letztbenutzten Reiter (oft Notizen oder Quellen), sondern den ersten: Daten.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.19 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
h&g125




Gender:

Joined: 14 May 2014
Posts: 171
Topics: 13
Location: Rheinhessen


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 18:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo allerseits,
ich habe ein grundlegendes Problem mit den Trauungen unter 3.01.

Auf dem Rechner ist die Demoversion 3.01, noch nicht lizenziert.
Zu Testzwecken habe ich eine vorhanden kleine .ahn-Datei geöffnet:
Alle Ehepaare werden als "nicht verheiratet" (o-o) angezeigt.

Die vorhandene .ahn-Datei ist reine Handeingabe unter einer 2.9x-Versiion; keine externen Einfügungen oder .cvs-Bearbeitungen.
Unter 2.99h ist alles wieder richtig ...

Was läuft hier schief?
LG. Harald


Last edited by h&g125 on 06.06.2019, 19:52; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 18:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Harald,
welche Daten hast du bei der Eheschliessung eingetragen? Vollständig oder nur Namen?

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    Happy Birthday
Martin-D





Gender:

Joined: 09 Nov 2018
Posts: 87
Topics: 10


blank.gif

PostPosted: 06.06.2019, 18:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich habe mal versucht das nachzuvollziehen. Legt man unter 2.99h eine Ehe mit Datum an und speichert dieser im Ahn-Format ab und lädt diese anschließend in Ahnenblatt 3.01, so ist diese Ehe mit Datum noch vorhanden.
Im ausführlichen Eingabedialog ist jedoch nicht angekreuzt ob dieses Datum nun vom Standesamt oder von der Kirche ist.
Das muss man dann noch tun, das kann Ahnenblatt ja nicht wissen.

Gruß

Martin

OfflineView user's profile    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 72
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3991
Topics: 120
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 06.06.2019, 18:47    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ja, das ist doch richtig. Martin,
V2.99 kennt diese Kennzeichnung noch nicht

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.19

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    Happy Birthday
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0954s (PHP: 74% - SQL: 26%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]