Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 268, 269: Tafel: Reihenfolge Ehepartner

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 17:53    268, 269: Tafel: Reihenfolge Ehepartner  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Irgendwie habe ich die Logik beim Tafeldruck noch nicht verstanden, wenn jemand mehrere Ehepartner hatte.
Sie ist weder chronologisch noch Alphabetisch
Genauso ist es nicht vom Geschlecht der Hauptperson abhängig

Hat jemand von Euch da schon eine Logik gefunden Question
Gruß Hugo

---------------------------------
#Wunschliste_269_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 05.10.2006, 18:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Bei welchem Tafel-Typ hast du das festgestellt?

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 18:58    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Egal ob Ahnen-, Stamm- oder Sanduhr
Bedingung ist nur, das jemand mehr als 2 Ehen hat, aus denen aber nicht überall Kinder hervorgehen

Hier meine Optionseistellungen der Tafeln:
Optionen Ahnentafel
x Geschwister
x Partner
x Nachkommen
x bis Generation 10 oder höher
x Stiefeltern
x Stiefgeschwister

Optionen Stammtafel
zu druckende Nachfahren > alle
_ nur bis Generation
x Partner
x Geschwister des Probanden

Bei der Sanduhr wähle ich z.B. die Generation meines Vaters, der 6 Geschwister hat.
Probandenauswahl:
älteste(r) der Geschwister

Er ist dann bei mir in der dritten Generation
Und genau da passiert es
Eine Schwester hat 3 Ehepartner
Nur mit dem dritten hat sie ein Kind
Der dritte Ehepartner steht links neben ihr mit Linie und Daten
Der erste Ehepartner steht rechts neben ihr mit Linie und Daten
Der zweite steht rechts neben den Ersten ohne Linie und Daten

Jetzt ist nicht ersichtlich, ob er zu der erwähnten Schwester oder zur nächsten (unverheiratet) gehört

Dieses konnte ich mit verschiedenen Zweige Nachvollziehen.
Nur meine Testfamilie stimmt zufällig

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 05.10.2006, 20:23; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 05.10.2006, 19:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Ist die Linie auch nicht hinter dem ersten rechten Ehepartner vorhanden? Bei meinem Test mit mehreren Ehepartnern wird der der dritte nicht mehr "unten durch" verbunden.

Bei deiner Testfamilie stimmt alles wie es sein sollte?

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 19:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Roger
Nur die Reihenfolge kann ich irgendwie nachvollziehen.
Die erste Partnerin steht links vom Mann
Die zweite rechts
Dann geht es links chronologisch weiter
Merwürdiger Weise zwar nicht mit den Ehedatenlinien, dafür aber mit Linien zwischen den Tafeln

Bei meiner richten Familie sind aber noch nicht mal diese Verbindungslinien

Auf der Tafel werden insgesamt 54 Personen dargestellt

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 19:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Roger
Meine Testfamilie müßest Du eigentlich haben, zumindest hatte ich Dir bezuglich der Access-Datei eine geschickt

Mach mit der mal folgendes:
Verpasse Theodora Möwe einfach mal einen dritten Ehemann mit dem Heiratsdatum 1950
Nenne ihn z.B. Hugo Test

Erstelle dann eine Sanduhrtafel mit meinen Einstellungen und Theodora Möwe als Probandin

Hugo Test steht ohne irgend eine Verbindungslinie da

Gruß Hugo

Nachtrag des Tafelausschnittes

------------------------------
#Wunschliste_268_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 05.10.2006, 20:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo

Ich versuche das morgen Abend nachzuvollziehen - bin heute zu müde.

Eine Idee die mir gerade kommt: hast du schon versucht andere Rahmen zu verwenden? Vielleicht sind die Rahmen so nah aneinander dass die horizontale Linie zwar da ist aber hinter den beiden Rahmen verschwindet?!

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 21:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Mit dem Rahmen Simpel Plus passiert das gleiche
Wähle ich aber bei der Sanduhr Oliver Martin Luchs aus, sind wenigstens die Zwischenlinien bei Hugo Test vorhanden

Meine Schußfolgerung daraus:
Es hat etwas mit der Probandengeneration zu tun
Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 53
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 902
Topics: 102
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 22:59    Fehlende Linien ab dritter Ehe  Reply with quoteBack to top

Ist ja interessant ... Shocked

Konnte ich selbst nur bei Sanduhr-Tafeln erzeugen ...
Aber wie uns Hugos letztes Beispiel zeigt, auch nicht immer.

Der ausgewählte Rahmen scheint dabei keine Rolle zu spielen.

Muss ich mich wohl mal ran machen ... Rolling Eyes

Gruß, Dirk.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
christoph




Gender:
Age: 52
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 209
Topics: 8
Location: Thüringen


germany.gif

PostPosted: 05.10.2006, 23:12    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

mit dem Rahmen „blau/rot 2“ ist Dein Problem auch bei mir nachvollziehbar.
Ich habe in meiner Sammlung einen Ehemann mit drei und einen Mit vier Ehefrauen, wo auch aus fast jeder Ehe Kinder entstammen.
Es seiht wirklich komisch aus. Aber wie soll Dirk das lösen, ohne dass sich Linien kreuzen???

Gruß Christoph

P.S. Dirk war schon wieder einmal mit seiner Antwort schneller!

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.10.2006, 08:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Das Probleme ist ja auch unterschiedlich
1.) In der Probandenreihe stehen ab der 3.Ehe die Partner als Inseln da. Also ohne irgend eine Zwischlinie

2.) Nur bei der ersten und zweiten Ehe sind Verbindungslinien mit Ehedaten

3.) Die Reihenfolge der Partner ist weder Chronologisch noch alphabetisch.
Eine chronologische Reihenfolge der Partner wäre am besten.

Vielleicht könnte Dirk sich von dem Gedanken lösen, die Partner links und rechts anzuordnen. Einfach nur chronologisch auf einer Seite.
Dann wie in meinen Beispielbild weiter oben eine durchgehende Linie mit Ehedaten

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
christoph




Gender:
Age: 52
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 209
Topics: 8
Location: Thüringen


germany.gif

PostPosted: 06.10.2006, 08:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:
Guten Tag
Das Probleme ist ja auch unterschiedlich
1.) In der Probandenreihe stehen ab der 3.Ehe die Partner als Inseln da. Also ohne irgend eine Zwischlinie

2.) Nur bei der ersten und zweiten Ehe sind Verbindungslinien mit Ehedaten

3.) Die Reihenfolge der Partner ist weder Chronologisch noch alphabetisch.
Eine chronologische Reihenfolge der Partner wäre am besten.

Vielleicht könnte Dirk sich von dem Gedanken lösen, die Partner links und rechts anzuordnen. Einfach nur chronologisch auf einer Seite.
Dann wie in meinen Beispielbild weiter oben eine durchgehende Linie mit Ehedaten

Gruß Hugo


Hallo Hugo!

Das kann ich nicht nachvollziehen. Bei mir stehen sind die Damen entsprechen der Heirat chronologisch dargestellt.
Mir ist aber aufgefallen, daß es zwischen den zweiten und dritten Ehepartnet (bei mir den Damen) eine doppelte Linie ist. Zwischen der dritten und vierten Ehefrau ist eine einfache Verbindungslinie. Bemnach besteht doch irgendwie eine Verbindung und es ergeben sich keine Inseln.

Gruß Christoph

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.10.2006, 10:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag

« christoph » wrote:
Bei mir stehen sind die Damen entsprechen der Heirat chronologisch dargestellt.

Jein.
Beispiel Sanduhrtafel:
Frau aus der Probandenreihe (mit Probandengeschwister und Partner)
1. Ehe Kinderlos
2. Ehe Kinderlos
3. Ehe mit Kind
Anordnung der Personentafeln von links nach rechts:
3. Ehemann, Frau, 1. Ehemann, 2.Ehemann

Sobald ich aber das Kind nicht dem dritten sonder zweiten Mann zuordne, sieht es so aus:
2. Ehemann, Frau, 1. Ehemann, 3.Ehemann

Nicht nur das es merkwürdig aussieht, ich finde es auch unlogisch

« christoph » wrote:
Mir ist aber aufgefallen, daß es zwischen den zweiten und dritten Ehepartnet (bei mir den Damen) eine doppelte Linie ist. Zwischen der dritten und vierten Ehefrau ist eine einfache Verbindungslinie. Bemnach besteht doch irgendwie eine Verbindung und es ergeben sich keine Inseln.

Dieses ist bei mir auch so.
Nur eben nicht in der Probandenreihe
Beim eben erwähnten Beispiel geht von der Personentafel des 2. Ehemannes keine Linie ab.

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk


Last edited by Hugo on 06.10.2006, 11:04; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.10.2006, 10:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Vielleicht gibt es auch einen Zusammenhang mit folgender Fehlermeldung aus dem Bereich
Fehlermeldungen > Proband mit Eheparner/in darstellen
klick mich "Proband mit Eheparner/in darstellen"

Hier die Meldung von mir dazu:
Ausgangsposition:
Meine Frau und ich haben 2 Söhne, die jeweils schon eine feste Partnerin haben

Dargestellt soll werden:
Meine Frau und ich mit unseren Vorfahren
Ferner unsere 2 Söhne mit Ehepartnern

Ich wählte also "Ahnentafel (klassisch mit Probandengeschwister) und der Option: Partner anzeigen"
Egal, welchen Sohn ich als Proband auswählte und was ich in den Optionen einstellte.
Ich bekam nie die Partnerinen meiner Söhne zu sehen Sad

Dafür aber die Geschwister meiner Frau und mir. Und die wollte ich gar nicht.

Daraufhin "verpaßte" ich meinen Söhne mit ihren Partnerinen jeweils ein "Pseudokind" und wählte eines dieser "Pseudokinder" als Probanden
Jetzt wurde mir alles so angezeigt, wie ich es wollte. Allerdings mit "Pseudokinder"
Die Tafelfunktion "mit Probandengeschwister" ist einfach toll
Nur die Option "mit Partnern" bekommen ich nicht zum laufen (nur mit Trick)

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1185s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]