Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Dateneingabe

Post new topicReply to topic
Author Message
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 07.02.2015, 17:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Notepad++ ist Open Source - man muss die Diff-Funktion allerdings per Plugin nachinstallieren (wenn ich mich recht erinnere), was aber kein großes Problem ist, da die Plugins im Programm gesucht und installiert werden können.
Das Programm selbst ist mit deutscher Sparachdatei versehen - die Webseite wohl nicht:
http://notepad-plus-plus.org/
Marcus

Nachtrag: Das Plugin das ich hier nutze nennt sich "Compare" und befindet sich im Menü "Erweiterungen", wo man es über den "Plugin Manager" wohl installieren kann, wenn es nicht schon mitgeliefert wird.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
MarcP





Age: 41
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 840
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 07.02.2015, 18:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich nehme für sowas ganz gern WinMerge.
http://winmerge.org/

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 07.02.2015, 18:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Stimmt, das ist für den Zweck wohl einfach und besser! Hab's auch gleich mal wieder runtergeladen. Vor meinen Plattencrash letzte Jahr hatte ich das auch mal drauf & genutzt ... danach ganz vergessen. Rolling Eyes
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Wastelino




Gender:
Age: 62
Joined: 30 Nov 2015
Posts: 2
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 31.12.2018, 15:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wie kann ich uneheliche Kinder eingeben.
Sie erscheinen immer zusammen mit der verheirateten Mutter

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 305
Topics: 10
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 31.12.2018, 16:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wenn du ein Kind anlegst, werden dir die Eltern angeboten. Dort musst du entsprechend entweder "Keine Mutter" oder "kein Vater" auswählen.
Gruß
Armin

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 01.01.2019, 01:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Wastelino » wrote:
Wie kann ich uneheliche Kinder eingeben.
Sie erscheinen immer zusammen mit der verheirateten Mutter


Hallo Wastelino,

ich verstehe die Frage nicht ganz. Ich meine, ich weiß schon, was ein unehelich geborenes Kind ist. Aber es hat trotzdem zwei Elternteile (sofern man sie kennt). Und warum sollte dieses Kind jetzt ehelich geboren sein, wenn du beide Elternteile eingibst, sie aber vorher nicht verheiratet hast? Das hat doch mit dem Kind nichts zu tun, sondern mit der Frage, was du mit den Eltern und ihrer Verbindung machst.

Wenn es das erste Kind aus der Verbindung ist, dann wird man gefragt, ob die Eltern verheiratet "sind" (gemeint ist "waren bei Geburt"). Wenn du die Eltern wegen einem späteren Kind aber schon verheiratet hattest, dann sieht man nur noch am Hochzeitsdatum, dass dieses Kind eben vorehelich war.

Ist das irgendwie verständlich? Ich halte die Antwort von Ahnenarmin nur für eine Möglichkeit unter mehreren.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 01.01.2019, 01:10    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
« Wastelino » wrote:
Wie kann ich uneheliche Kinder eingeben.
Sie erscheinen immer zusammen mit der verheirateten Mutter


Hallo Wastelino,

ich verstehe die Frage nicht ganz. Ich meine, ich weiß schon, was ein unehelich geborenes Kind ist. Aber es hat trotzdem zwei Elternteile (sofern man sie kennt). Und warum sollte dieses Kind jetzt ehelich geboren sein, wenn du beide Elternteile eingibst, sie aber vorher nicht verheiratet hast? Das hat doch mit dem Kind nichts zu tun, sondern mit der Frage, was du mit den Eltern und ihrer Verbindung machst.

Wenn es das erste Kind aus der Verbindung ist, dann wird man gefragt, ob die Eltern verheiratet "sind" (gemeint ist eben nicht: "waren bei Geburt", sondern überhaupt irgendwann). Wenn du die Eltern wegen einem späteren Kind schon verheiratet hattest oder sie später doch noch geheiratet haben, dann sieht man nur noch am Hochzeitsdatum, dass dieses Kind eben vorehelich war.

Ist das irgendwie verständlich? Ich halte die Antwort von Armin nur für eine Möglichkeit unter mehreren.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2016
Topics: 121
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 01.01.2019, 01:11    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mist, wir schreiben in einem archivierten Thread. Da kann man mal wieder nichts löschen oder korrigieren. Ich hasse es. Wall Bash
_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.02 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profileSend private message    
Wastelino




Gender:
Age: 62
Joined: 30 Nov 2015
Posts: 2
Topics: None


germany.gif

PostPosted: 02.01.2019, 00:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« ahnenarmin » wrote:
Wenn du ein Kind anlegst, werden dir die Eltern angeboten. Dort musst du entsprechend entweder "Keine Mutter" oder "kein Vater" auswählen.
Gruß
Armin

Das mit nur Vater funktioniert jetzt.
Nur erscheint der Sohn jetzt nicht mehr in der Liste der Kinder, nur wenn ich den Pfeil unter den Eltern anklicke taucht er wieder auf;
geht das nicht anders?

OfflineView user's profileSend private message    
UngerMa




Gender:
Age: 69
Joined: 18 Jan 2009
Posts: 129
Topics: 16
Location: Glauchau


germany.gif

PostPosted: 02.01.2019, 11:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

das ist doch korrekt! Zu einem Kind gehören biologisch bedingt immer Vater und Mutter, jedenfalls bis jetzt (?).

Du willst alle Kinder der Mutter haben. Aber im Editierformular ist ja auch der Partner/Ehemann gezeigt. Du musst nun mit dem Pfeil "nächster Partner" zum (nicht benannten oder unbekannten) Vater wechseln.
Ist aber der Ehemann der Vater des vorehelich geborenen Kindes, musst Du diesen beim Kind als Vater eintragen. Wie Fridolin schon schrieb, kann dann anhand der Datumsangaben zu Geburt und Eheschließung die Schlussfolgerung einer vorehelichen Geburt gezogen werden. Ich persönlich trage dann im Feld Anmerkungen einen entsprechenden Hinweis ein.
Übrigens wurde früher häufig auch eine voreheliche Zeugung im Geburtseintrag des Kirchenbuches vermerkt...

Gruß
Manfred

OfflineView user's profileSend private message    
prusse




Gender:
Age: 76
Joined: 29 Nov 2007
Posts: 4
Topics: 1
Location: Karlsruhe


blank.gif

PostPosted: 19.08.2019, 16:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Problem:
ich habe 2 Kinder den falschen Eltern zugeordnet, 2 Kinder
zu ändern wäre kein Problem, aber die ganzen folgenden generationen neu, oh je,

wie mache ich das:
etwa die 2 Kinder löschen und dann neu eingeben, die folgenden Personen der Kinder bleiben erhalten ?
Gruss
Michael

OfflineView user's profileSend private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 305
Topics: 10
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 19.08.2019, 17:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Michael,

bei beiden Kindern die Eltern löschen (Klick auf das rote Kreuz). Damit löscht du nur die Verbindung zuwischen Kind und Eltern.

Anschließend bei den Kindern die richtigen Eltern eingeben. Die Personen werden dir nach Namenseingabe vorgeschlagen. Dann nur noch die richtige Person auswählen.

Gruß

Armn

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1401s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 44 | GZIP enabled | Debug on ]