Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Ereignis bei mehreren Personen gleichzeitig eingeben

Post new topicReply to topic
Author Message
StefieG




Gender:

Joined: 15 Jun 2020
Posts: 2
Topics: 1


australia.gif

PostPosted: 15.06.2020, 05:38    Ereignis bei mehreren Personen gleichzeitig eingeben  Reply with quoteBack to top

Hallo an alle

Kann mir jemand sagen, ob es möglich ist ein Ereignis für mehrere Personen gleichzeitig einzugeben?

Es betrifft hierbei speziell eine Volkszählung in England. Da habe ich die ganze Familie am gleichen Wohnort und im gleichen Jahr. Daher ist das Ereignis für alle Personen (Vater, Mutter und die Kinder (teilweise bis zu 8 Kinder)) identisch. Es betrifft leider nicht nur eine Familie, sondern einen kompletten Zweig, also sehr viele Volkszählungseinträge.

Bisher gebe ich dieses Ereignis bei jeder Person individuell neu ein. Ich frage mich nun ob es eine Funktion gibt, wo ich dieses Ereignis nur einmal eingeben muss und dann für den Rest der Familie kopieren kann. So wie es beim kopieren von Quellen möglich ist.

Ich würde mich freuen, wenn mir jemand helfen kann.

Herzlichen Dank, Stefie

HiddenView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 15.06.2020, 09:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Stefie, willkommen im Forum.


ich denke, daß sich hier die Quellenverwaltung anbietet, dort kannst du ausführlich beschreiben und bei jeder Person darauf refernzieren.
Eine pauschale Zuweisungsmöglichkeit für ganze Gruppen ist mir nicht bekannt. Hilfreich könnte allerdings die Suche sein, bei der Gruppen du 2 nützliche Einstellungen hast, "Trefferliste vorab anzeigen" und "geschlossene PersonenGruppe". Bei letzterer Einstellung kannst du dann von einer Person zu anderen mit dem einfachen blauen pfeil unten gehen. der zuletzt geöffnete Tab wird auch bei der nächsten Person so angezeigt. Damit kannst du bequem kopierten Text einfügen, bzw. mit dem Symbol rechts die Quelle hinzufügen
Also fast das, was du suchst

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2456
Topics: 129
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 15.06.2020, 10:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Stefie,

zwei gute Ideen von Bernhard. Zwei weitere Ideen von mir.

Nein, einen Fakt einfach mit Copy & Paste vervielfältigen - soweit sind wir noch nicht. Aber es spricht überhaupt nichts dagegen, wenn du schon einen Fakt "Volkszählung" benutzt, diesen dann auch mit "zu den Favoriten hinzufügen" (nachdem man auf das grüne Plus geklickt hat, um einen Fakt hinzuzufügen) bei jeder neuen Person automatisch verfügbar zu machen. Spart zumindest zwei weitere Klicks.

Geht - wie gesagt - leider nur für neue Personen.

Alternativ fügt man das selbst mit einem Editor in eine GEDCOM-Datei ein. Voraussetzungen: Grundverständnis für Daten-Strukturen und sehr gute Nerven.
a) Du exporierst den betroffenen Zweig deiner Familie als GEDCOM-Datei, nachdem du bei einzelnen Personen schon so eine Volkszählung eingefügt hast;
b) mit einem anständigen Texteditor (besser als NOTEPAD von Windows ist z.B. Notepad++) öffnest du die Datei und findest heraus, mit welcher Textzeile UND an welcher hierarchischen Stelle innerhalb einer Personen-Definition die Volkszählung hinterlegt ist:
GEDCOM-Dateien sind mit ihren Personen-Einträgen immer so aufgebaut:
0 @I1@ INDI (Nummer wird vom Programm vergeben - so fängt jeder Personeneintrag an)
1 RIN AB:I1 (mit einer ersten Identifikationsnummer)
1 _UID D5542C21DD88410995AE7A92D12CB075 (und einer zweiten Identifikationsnummer - für unterschiedliche Zwecke)
1 NAME Dr. Monika /Muster/ (Name pauschal)
2 SURN Muster (Name in Einzelteilen - da die Zeile mit einer 2 beginnt, ist sie dem Eintrag NAME hierarchisch untergeordnet, der mit der 1 begann)
2 GIVN Monika
2 SOUR @S1@ (zentrale Quellenangabe zum Namen)
3 QUAY 1 (Qualität der Quelle, untergeordnet dem Quelleneintrag)
2 NOTE übrigens nicht mit Onkel Mustermann verwandt (Notizen gibt es auf allen möglichen Ebenen; diese Notiz gehört nicht zur Quelle, sondern - da mit der 2 beginnend - zum nächsthöheren Eintrag mit einer 1, also zum Namen)
2 NPFX Dr. (Titel und Vorsilbe zum Namen)
1 SEX F (das Geschlecht ist keine Eigenschaft des Namens, sondern mit der Ebene 1 direkt der Person mit der Ebene 0 untergeordnet)
1 FAMC @F1@ (auch die Zugehörigkeit zu einer Familie direkt der Person untergeordnet)
1 SOUR @S1@ (anscheinend ist dieselbe Quelle, die den Namen bestätigt, auch für die Person als ganze bestimmend)
2 QUAY 1 (mit derselben Qualitätsstufe)
1 NOTE Handschriftlich ergänzt: oo 29.4.75 Frankfurt am Main (diese Notiz also betrifft die Person als ganze - da sie auf Ebene 1 unterhalb der 0 kommt)
1 BIRT (Geburts-Fakt, mit ein paar Unter-Angaben auf Ebene 2:)
2 DATE 2 DEC 1954
2 PLAC Hanau
2 SOUR @S1@
3 QUAY 1
1 CHAN (der Personeneintrag als ganzer wurde zuletzt geändert:)
2 DATE 7 JUN 2020
3 TIME 19:34:40

Anders als es hier im Code-Fenster aussieht, gibt es in GEDCOM-Dateien nie einen Zeilenumbruch, mit dem eine vorige Zeile in der nächsten Zeile einfach weitergeführt wird; jede Zeile muss mit einer Ebenennummer und einem GEDCOM-'Tag' beginnen - auch für Zeilenumbrüche gibt es solche Codes, mit und ohne Absatzumbruch (habe ich gerade nicht greifbar).

Wenn das Prinzip verstanden ist, wirst du
c) einen Suchbegriff finden, der zuverlässig die Stellen ermittelt, an denen die Zeilen
1 VOLKSZÄHLUNG (der 'Tag' heißt sicher anders!)
2 NÄHERE BESTIMMUNGEN zur Volkszählung
einkopiert werden müssen - das ist nicht so einfach: alle Begriffe werden einen Nachteil haben, dessen man sich bewusst sein muss;
"1 CHAN" eignet sich z.B. als Suchbegriff nicht so sehr, obwohl direkt davor eine gute Position wäre zum Einfügen - aber vermutlich wird dieser 'Tag' zum Kennzeichnen der letzten Datenänderung bei dieser Person genauso auch bei Familien, bei zentralen Quellen oder Ortsangaben zu finden sein: Du wirst sicherlich nicht wollen, dass du im Eifer des Gefechts auch einer Quelle oder einer Ortsangabe eine "Volkszählung" andichtest!
"1 BIRT" eignet sich nicht so sehr, weil nicht jede Person ein Geburtsdatum haben wird und du so Personen überspringst;
"0 @I" hat das Problem, dass du relativ weit vom Rest der Fakten entfernt bist und womöglich übersiehst, dass diese Person schon den Volkszählungseintrag hat - dann setzt du ihn doppelt.
d) dieses Einkopieren kannst du dann von Hand erledigen und
e) das Ergebnis speichern und in Ahnenblatt mit DATEI > HINZUFÜGEN in deine Hauptdatei aufnehmen.

Wäre einen Versuch wert, aber:
a) nur mit einer Kopie der Hauptdatei arbeiten!
b) Fehler, die man auf diese Weise macht, müssen nicht automatisch sofort beim Import in Ahnenblatt auffallen (obwohl sie es sollten: siehe Importbericht), sondern könnten theoretisch evtl. noch später für Ärger sorgen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.15 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book (es gibt mehrere!)

OnlineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 15.06.2020, 11:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@an beide,
so nun befinden wir uns aber ganz gewaltig auf kritischen Abwegen (ich hab selbst damit begonnen).
Es bleibt dabei zu bedenken, daß das außerhalb der Hilfsmöglichkeiten von uns und Dirk, dem Entwickler bleibt.

Dazu aber einen Hinweis auf Prüfprogramme und Gedcom-Editoren, die es evtl. erleichtern,
zu finden bei genwiki, ein Programm wäre dabei der GEDCOM Validator, der auch auf die Einhaltung der Vereinbarungen bei GEDCOM-L prüft.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
StefieG




Gender:

Joined: 15 Jun 2020
Posts: 2
Topics: 1


australia.gif

PostPosted: 15.06.2020, 12:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Danke für eure Vorschläge Frido und Bernhard. Hab ich mir leider schon gedacht, dass das so einfach nicht geht, aber war sicher eine Frage wert. Dann mache ich eben erstmal so weiter wie bisher und gebe es immer wieder neu ein. Ist ja nicht schwer, nur zeitaufwendig. Danke trotzdem. Stefie
HiddenView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3853
Topics: 119
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 15.06.2020, 13:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Very Happy weiters nicht schlimm, durch solche Fragen lernen wir auch immer etwas dazu wink
_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden - Support beendet (10/2020)

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[o] u. V3.16

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1038s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 32 | GZIP enabled | Debug on ]