Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 ahn-Datei öffnen meldet: Keine Ahnenblatt Datei!

Post new topicReply to topic
Author Message
Rock Way




Gender:

Joined: 19 Jul 2021
Posts: 49
Topics: 10
Location: Niederkassel


germany.gif

PostPosted: 22.09.2021, 22:18    ahn-Datei öffnen meldet: Keine Ahnenblatt Datei!  Reply with quoteBack to top

Hallo beisammen,

habe eine ahn-Datei per E-Mail erhalten. Leider kann ich diese nicht öffnen. Im Editor angesehen scheint diese mit AB 3.29 erstellt worden zu sein (Diese Version habe ich ebenfalls). AB meldet schlicht "keine Ahnenblatt-Datei". Umbenennung nach ged hat ebenfalls nicht geholfen.

Gibt es hier eine Idee, woran es liegen könnte bzw gar eine Lösung?

Schöne Grüße
Michael

_________________
Ubuntu 20.04 LTS, W10Pro 21H1, AB 2.99p und AB 3.29, beide portable auf USB

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3110
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 22.09.2021, 22:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Kannst du dir die Datei nochmal schicken lassen - diesmal aber als GEDCOM-Datei (*.ged)?
_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Rock Way




Gender:

Joined: 19 Jul 2021
Posts: 49
Topics: 10
Location: Niederkassel


germany.gif

PostPosted: 22.09.2021, 22:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Fridolin » wrote:
Kannst du dir die Datei nochmal schicken lassen - diesmal aber als GEDCOM-Datei (*.ged)?


Mhhhh, habe die Datei so schon nicht ganz einfach über mehrere Stufen in der Familie erhalten. Daher wollte ich diesen Weg gerne vermeiden, kann es natürlich versuchen.

Wo kann denn das Problem liegen ??? Es interessiert mich schon sehr, alleine wegen meiner Sorge vor solch einem Dilemma bei einer möglichen Weitergabe. Ich sag mal so, wenn schon 3.29 nach 3.29 nicht geht, wie soll das denn in 5 oder 10 oder xx Jahren aussehen ?

Etwas nachdenklich / sorgenvoll mit viele Grüßen
Michael

_________________
Ubuntu 20.04 LTS, W10Pro 21H1, AB 2.99p und AB 3.29, beide portable auf USB

OfflineView user's profileSend private message    
Klaus-DieterR




Gender:
Age: 62
Joined: 07 Feb 2019
Posts: 67
Topics: 4
Location: Syke


germany.gif

PostPosted: 23.09.2021, 08:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Michael,

hast Du dieses Problem auch mit deiner 2.99-Version ?

Alternativ schlage ich Dir vor, den Kopf der ahn-Datei mit einem funktionieren zu vergleichen.
- Hierzu kopiere als erstes Deine Datei.
- Mache dir eine neue Datei mit nur einer Person.
- Vergleiche den Beginn deiner Datei mit dem der neuen Datei.

Vielleicht kannst du so etwas erkennen.

_________________
Gruß
Klaus-Dieter

Ahnenblatt 2.99p + 3.30, stammbaumdrucker 8.0, Windows10-64 Pro V21H1

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3110
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 23.09.2021, 08:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Theoretisch sollte es dein Problem nicht geben: Eine aktuelle Ahnenblatt-Datei ist sowohl mit AB 2.99 als auch 3.x zu öffnen. Aber praktisch hast du eben doch ein Problem - möglicherweise verursacht durch irgend einen nicht sauber konfigurierten eMail-Server oder einen kleinen Übertragungsfehler.

Das GEDCOM-Format dagegen ist wesentlich robuster - viel besser geeignet für den Austausch.

Das gute an Ahnenblatt ist, dass so ziemlich alles, was das Programm speichert, in gleicher Weise in einer *.ahn- wie einer *.ged-Datei enthalten ist. Es gibt minimale Unterschiede (in einer *.ged-Datei geht die Verbindung von Geschwistern verloren, wenn sie keine Eltern haben).

Die Datensicherungs-Strategie sollte also immer mal wieder eine Kopie der Daten im *.ged-Format beinhalten.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Rock Way




Gender:

Joined: 19 Jul 2021
Posts: 49
Topics: 10
Location: Niederkassel


germany.gif

PostPosted: 23.09.2021, 12:24    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Moin Klaus-Dieter,
moin Fridolin,

danke für eure Hinweise. Ich habe die "defekte Datei" einmal in Notepad++ geöffnet und alles Gedönse vor dem Eintrag "dbl" (Anm.: so beginnt die neu angelegte Testdatei nach der Idee von Klaus-Dieter) entfernt. Und ja, nun wird die Datei als AB-Datei erkannt (sowohl AB 3.29 als auch AB 2.99p nebst Hinweis auf die neue Version) und zeigt mir die 313 Personen auch an. Ob nun darin alles soweit in Ordnung ist, vermag ich nicht zu prüfen, da in der Datei lediglich eine einzige Person nebst Partner und Kindern / Enkeln aus meiner AB-Datei enthalten ist.

Der Hinweis von Fridolin zur Datensicherungs-Strategie zusärzlich im gedcom Format erreicht mich zum Glück recht früh in meinem Familien Projekt. Nach "dieser Erfahrung" werde ich diesen Rat nicht nur beherzigen sondern möchte diesen hier auch eindringlich weiter empfehlen.

Beste Grüße
Michael


Kleiner Nachtrag 19:10 Uhr:
In der Zwischenzeit habe ich nun doch auch die gedcom Datei mit gleichen Stand erhalten. Jedoch nicht mit 313 Personen sondern nur mit 307 Personen. Wenn ich die o.g. "reparierte" Datei im gedcom-Format speichere, hat diese eine kleinere Dateigröße. Dabei ist die Dateigröße der Version mit 313 Personen mit 95 KB etwas kleiner also die Datei mit "nur" 307 Personen (113 KB).

_________________
Ubuntu 20.04 LTS, W10Pro 21H1, AB 2.99p und AB 3.29, beide portable auf USB

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3110
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 23.09.2021, 19:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Viel Spaß beim Vergleichen! Das kann ja lustig werden. Aber möglicherweise ist auch einfach nur der Bearbeitungsstand unterschiedlich.
_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin




Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 3110
Topics: 131
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 23.09.2021, 19:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Viel Spaß beim Vergleichen! Das kann ja lustig werden. Aber möglicherweise ist auch einfach nur der Bearbeitungsstand unterschiedlich.

Ich würde es so machen: Da du ja sowieso schon mit Notepad++ arbeitest, kannst du die Erweiterung "Compare" für einen Vergleich benutzen.

_________________
Aktuell Win10-64 pro 2004, Ahnenblatt 3.25 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.1x alle relevanten Handbücher lesen! Book
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Rock Way




Gender:

Joined: 19 Jul 2021
Posts: 49
Topics: 10
Location: Niederkassel


germany.gif

PostPosted: 23.09.2021, 21:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,

die Dateien habe ich einmal verglichen (nach dem Dateinamen nach gleicher Stand !) und keine wirklichen Auffälligkeiten bei Personen gefunden.

Die Pfadangaben zu einigen Bildern unterscheiden sich in der Schreibweise ../Pfad bzw. E:/Pfad, das sollte auch nicht das Probem sein.

Aber du schreibst da oben:
[Das gute an Ahnenblatt ist, dass so ziemlich alles, was das Programm speichert, in gleicher Weise in einer *.ahn- wie einer *.ged-Datei enthalten ist. Es gibt minimale Unterschiede (in einer *.ged-Datei geht die Verbindung von Geschwistern verloren, wenn sie keine Eltern haben).]

Daran könnte es u.U. liegen, da es eine Person gibt, wo dies zutreffen könnte.

Ich bin wirklich beeindruckt von deinen Informationen, die mir bislang immer eine sehr gute Hilfe waren. Vielen Dank für deine Hinweise auch bei dieser Frage an dich.

Beste Grüße
Michael

_________________
Ubuntu 20.04 LTS, W10Pro 21H1, AB 2.99p und AB 3.29, beide portable auf USB

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0704s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 38 | GZIP enabled | Debug on ]