Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 541: Ausdruck in DIN A0

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
kreuzberg






Joined: 07 Dec 2007
Posts: 5
Topics: 4


blank.gif

PostPosted: 14.12.2007, 09:00    541: Ausdruck in DIN A0  Reply with quoteBack to top

Hy,

sagt mal, kennt jemand von euch einen Online-Print-Shop oder so was, wo man A0 Pläne plotten lassen kann.

Mit dem zusammenkleben ist ja so ne Sache, bei 24 Seiten war es recht zeitaufwendig.

Wäre super, wenn ich ein oder zwei Adressen bekommen könnte, wo der ein oder andere schon was gedruckt hat.

Danke

Gruss

Andreas

PS: wenn alles glatt geht werde ich heute mein erstes Pfarramt zur recherche besuchen!!!

OfflineView user's profileSend private message    
Chlodwig
Super Moderator



Gender:

Joined: 20 Jan 2006
Posts: 1639
Topics: 135
Location: Ostbayern


blank.gif

PostPosted: 14.12.2007, 09:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Am Besten suchst du dir den nächstliegenden großen Copyshop oder Kopierzentrum oder wie sie alle heißen aus dem Branchenbuch, rufst an, in welcher Form die die Datei brauchen und was das kostet, mailst sie ihnen (am besten in pdf) hin und lässt dir den Ausdruck zusenden oder holst ihn persönlich ab.
Noch besser ist es mit der Datei auf Stick o.ä. hinzugehen, dann kann man gleich sehen und besprechen, was evtl. nicht hinhaut und geändert werden muss.
So funktioniert das jedenfalls beim Copyshop meines Vertrauens.

_________________
Gruß, Chlodwig

OfflineView user's profileSend private message    
priska




Gender:
Age: 56
Joined: 15 Jun 2007
Posts: 98
Topics: 16
Location: Oberleichtersbach


blank.gif

PostPosted: 27.12.2007, 09:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

die Druckerei meines Vertrauens ist in Coburg - also über 100 km weg - Kontaktdaten kann ich dir gerne mailen. Ich arbeite beruflich mit denen zusammen und hab die Erfahrung gemacht, dass sie ABSOLUT zuverlässig, pünktlich und qualitativ einwandfrei arbeiten. Außerdem sind riesige Größen möglich - da ist nicht bei A0 Schluss.

Anbei meine erste fertige Tafel (1,20 x 1,00). Der Plot mit Beratung liegt bei ca. 45 € (inkl. Versand und Mehrwersteuer), der Rahmen war etwas teuerer Rolling Eyes ~ 300 €. Ich hab denen meine Datei geschickt, die haben mich beraten, welche Größe sinnvoll und lesbar wäre und ich hab mich dann unter Berücksichtigung des Platzangebotes entschieden, die letzten drei Generationen wegzulassen. Datei geändert, nochmal hingeschickt - 2 Tage später war der Plot im Rahmengeschäft und die Rechnung bei mir.

Nur zu empfehlen!

Liebe Grüße auch im Namen meiner Ahnen :-)

_________________
www.alphornblaeser-schwarze-berge.de
Die Alphornbläsergruppe im Herzen der Rhön

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageVisit poster's website    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 43
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 942
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 27.12.2007, 18:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Priska

Danke für das Photo, sieht beeindruckend aus Very Happy.

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 27.12.2007, 21:34    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Shocked Sieht das in Echt so gut aus, wie es sich hier andeutet?!? Ich hatte mich bisher "nicht getraut" einen Baum in den Hintergrund zu drucken ... hielt das eigentlich für ne Spielerei Embarassed Werde ich wohl überdenken müssen.
Danke!
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
priska




Gender:
Age: 56
Joined: 15 Jun 2007
Posts: 98
Topics: 16
Location: Oberleichtersbach


blank.gif

PostPosted: 28.12.2007, 08:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

So viel Lob von den Admins Cool

Guten Morgen erstmal Smile :)

Ja, das sieht in Echt so gut aus, wie es sich hier andeutet. Ich hatte die Ahnentafel bei uns im Büro zuerst ohne Hintergrundbaum plotten lassen. Aufgrund der großen Lücken sah das Endproduckt wenig dekorativ aus. Und um "Deko" geht's ja hier, also habe ich mich für "mit Baum" entschieden. Allerdings find' ich's kitschig, wenn Baum und Bilder bunt sind. Ich habe mich für sepia entschieden und bin glücklich damit.

Was ich allerdings hier nochmal zur Sprache bringen möchte, sind 4 Dinge, die ich im Oktober zwar schon diskutiert habe, die aber am Objekt deutlicher werden:

1) es wäre ein RIESEN Vorteil, wenn in den Generationenreihen ohne Personenbildchen die Rahmen automatisch kleiner würden. (Dann hätte ich die letzten 3 Generationen locker noch mit einbinden können.)

ODER/UND

2) es wäre gut, wenn man den Baum nachträglich dahinterlegen könnte, ohne Graphikprofi-Kenntnisse.
Begründung: Mit einem Bildbearbeitungsprogramm könnten vorher
* die sich überschneidenden Verbindungslinien entwurschtelt werden
* die Ehepartner nebeneinander gerückt werden
* bei Generationenreihen ohne Personenbildchen die Rahmen gekappt werden
* fällt mir grad nix ein

3) der Baum könnte eine etwas bessere Auflösung haben. Die Optik ist in dem Bild gerade noch akzeptabel. Größer würd ich ihn nicht ziehen.

4) es wäre schön, wenn man schon in Ahnenblatt einen weißer Rand um die eigentliche Ahnentafel einstellen könnte. Ich kann garnicht mehr sagen WIE, aber ich hab ihn ganz sicher erst umständlich über mein Bildbearbeitungsprogramm oder über den pdf-Creator "drangebastelt".

Warum ich Punkt 2 bisher nicht verwirklichen konnte (trotz tagelanger verzweifelter Versuche):
* ich kann zwar (in Powerpoint z.B.) den Hintergrund transparent "schalten", allerdings sind die Konturen nicht scharfkantig genug. Hochzeitsdaten sind dann kaum noch lesbar und die Verbindungslinien haben einen hellen "Hof" und schauen zerrupft aus.

So - jetzt hab ich hier all meine Wünsche vom Stapel gelassen, da sollte ich wohl anstandshalber auch mal ein dickes Lob loswerden Smile))))

Ich hab' mich nicht umsonst für Ahnenblatt entschieden!!! Angefangen hab ich mit der Sisyphusarbeit erst im Mai und ohne das super Programm wäre ich sicher verzweifelt. Es ist sagenhaft einfach zu bedienen, bietet in Sachen "Ausdrucke" manigfaltige Möglichkeiten und man bekommt hier im Forum jede nur erdenkliche Hilfe!!!!!! TAUSEND DANK!

Liebe Grüße,
Priska

------------------------------------------------------------------
#Wunschliste_541_ERLEDIGT_V2.80

_________________
www.alphornblaeser-schwarze-berge.de
Die Alphornbläsergruppe im Herzen der Rhön


Last edited by priska on 29.12.2007, 08:01; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageVisit poster's website    
schmitzejupp






Joined: 23 Dec 2006
Posts: 49
Topics: 18


germany.gif

PostPosted: 29.12.2007, 07:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

tja,

wen ich dieletzten 3 generationen weglasse dann sind es immernoch 16 generationen...

weiss jemand wer in solchen größen druckt?
alle 19 generationen ergeben 124 din a 4 seiten.... :-(

OfflineView user's profileSend private message    
priska




Gender:
Age: 56
Joined: 15 Jun 2007
Posts: 98
Topics: 16
Location: Oberleichtersbach


blank.gif

PostPosted: 29.12.2007, 08:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jupp,

schau mal auf meine website - unter "links" ist die Druckerei mit aufgeführt. Die drucken bis 1,50 m hoch und 50 m breit. Preisliste gibts auf deren homepage. Sagst dem Herrn Fischer einen schönen Grüß von mir wink

Auf dem Foto oben sinds auch noch 17 Generationen, die Tafel ist 1,20 m hoch (8466 x 7136 pixel) und auf Fotokarton seidenmatt ausgedruckt. Auf billigerem Papier wird die Tafel sicher auch günstiger. Für mich kam jedoch nur die "schöne" Qualität in Frage, die gerahmte Tafel wurde schließlich als Geschenk überreicht.

Liebe Grüße,
Priska

_________________
www.alphornblaeser-schwarze-berge.de
Die Alphornbläsergruppe im Herzen der Rhön

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageVisit poster's website    
ThomasG




Gender:
Age: 42
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 29.12.2007, 11:49    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mahlzeit !

Ich hatte vor längerem mal im Netz gesucht.
Der Preiswerteste Anbieter, den ich fand ist:
http://clickandprint.de
Oben dann bei Poster auf Preisbeispiele. Max. Größe = 2,80x1,50 Meter = 143 Euro

Gruß: Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 29.12.2007, 17:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@priska: Wegen Hintergrund rauslöschen: In Photoshop könnte man bestimmt per Zauberstab alle zusammenhängenden(!) weißen Flächen selektieren und löschen. Die Tolleranz was selektierbar ist kann man einstellen. Zur not legt man das Bild 2x übereinander. Macht eins mit großen weißen resträndern und eins wo sehr rabiat alles weiße weggelöscht wurde obendrauf. Dann kannst du die weniger genau bereinigte Ebene im Hintergrund etwas transparent schalten. So könnte es gehen.
OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 29.12.2007, 20:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« priska » wrote:


2) es wäre gut, wenn man den Baum nachträglich dahinterlegen könnte, ohne Graphikprofi-Kenntnisse.
Begründung: Mit einem Bildbearbeitungsprogramm könnten vorher
* die sich überschneidenden Verbindungslinien entwurschtelt werden
* die Ehepartner nebeneinander gerückt werden
* bei Generationenreihen ohne Personenbildchen die Rahmen gekappt werden



Den Baum nach der Bearbeitung einer Tafel in einem Grafikprogramm wieder in die Grafik einzufügen wird wohl nie in Ahnenblatt umgesetzt werden. Da man dann ja nur noch eine Grafik zur Verfügung hat, wird dies immer geschickter in einem Grafikprogramm zu lösen sein, als innerhalb einer Genealogie-Software.
An den aufgezählten Gründen/Ursachen kann dagegen was getan werden. Die ersten beiden Punkte befinden sich ja derzeit bereits bei den Dingen, an denen Dirk "ständig" arbeitet. Gekreuzte Linien sollen gar nicht vorkommen und an der Darstellung der Ehepartner arbeitet er wohl auch bzw. demnächst wieder.
Der dritte Punkt befindet sich auf der Wunschliste (de ersten beiden auch wink ).


« priska » wrote:


4) es wäre schön, wenn man schon in Ahnenblatt einen weißer Rand um die eigentliche Ahnentafel einstellen könnte. Ich kann garnicht mehr sagen WIE, aber ich hab ihn ganz sicher erst umständlich über mein Bildbearbeitungsprogramm oder über den pdf-Creator "drangebastelt".



Das hatten wir doch auch mal diskutiert. Scheinbar ohne einen Wunsch daraus zu formulieren Confused Ich nehme es mal auf als:
541 __D__ Tafel: Tafeln mit einstellbarem (Breite und Farbe) Rand erstellen.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.12.2007, 20:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
« Marcus » wrote:
Scheinbar ohne einen Wunsch daraus zu formulieren Confused

Doch es gab einen Wunsch dazu
« Stefan salz » wrote:
Wenn ich ein poster in Datei speichern will im Jepeg Format habe ich das Problem das ich nicht genug Rand rechts und Links habe.
Wie kann ich die Ränder dort verbreitern

Daraufhin kam meinerseits der Vorschlag an Stefan mit dem PDF Creator als Druckertreiber
Ebenso die Wunschidee
« Hugo » wrote:
Daraus ergibt sich doch eigentlich der Wunsch
Tafel: speichern im (wählbaren) Seiten DIN Format

Darunter steht als Ergänzung
« DirkB » wrote:
#Wunschliste_STORNIERT [DirkB]
Tafeln kann man nur in Grafikformaten speichern.
Wieviele Pixel in Höhe und Breite ein DIN Format ausmachen hängt zusätzlich von der (Druck-)Auflösung ab (dpi).
Lange Rede, kurzer Sinn: Stefans Wunsch hatte sich letztlich mit bestehenden Mitteln erledigt ...

lies alles "Zu wenig Rand"

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 31.12.2007, 21:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wenn sich mit Bordmitteln ja alle Wünsche diesbezüglich regeln lassen, sollten wir einen Beitrag für die Knowledge Base verfassen, in dem erklärt wird wie das geht.
Dirk darf dann den Wunsch stornieren oder der Schreibe des Artikels Very Happy
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 03.01.2008, 20:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
« Marcus » wrote:
Wenn sich mit Bordmitteln ja alle Wünsche diesbezüglich regeln lassen, sollten wir einen Beitrag für die Knowledge Base verfassen, in dem erklärt wird wie das geht.


Meinst Du in etwa so:
« Hugo » wrote:
Der PDF Creator ist zwar ein Druckertreiber, aber anstatt zu drucken, speichert er die Seite im gewünschten Format

Es scheint ein Druckertreiber installiert zu sein, der DIN A4 drucken kann
Wenn dem so ist, ist die gesamte Größe der Tafel größer DIN A0
DIN A0 = 4 x 4 DIN A4 Seiten = 841 x 1189mm
Die meisten Copy-Shops können nicht größer DIN A0 drucken/plotten

Mit Hilfe des PDF Creators als Druckertreiber kannst Du eine Seitengröße bis DIN A0 abspeichern

Abhilfe, um diese Tafel in Ahnenblatt auf DIN A0 zu verkleinern
PDF Creator in Ahnenblatt als Drucker wählen mit der Seitengröße DIN A0
In der Tafelvorschau Button "Format"
In dem erscheinenden Fenster kannst Du zwischen Hoch und Querformat wählen
Am einfachsten geht dann die Anpassung mit dem Button "Optimierung"

Dann Deine Tafel aus der Vorschau von Ahnenblatt nicht speichern, sondern drucken
Dann kommt als erstes ein Fenster des Treibers, wo Du nach Erstellerangaben gefragt wirst. Einfach mit ok weiterklicken
Das nächste Fenster fragt Dich nach dem Dateinamen.
Dort kannst Du auch das Speicherformat auswählen
Deine Tafel wäre dann zentriert und hat den gewünschten Rand
(z.B. um dort nachträglich Bilder oder Wappen einzufügen)

Falls ja, müßte es nur in Reinschrift geschrieben werden

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1545s (PHP: 76% - SQL: 24%) | SQL queries: 49 | GZIP enabled | Debug on ]