Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Plugin: Orts- und Gebietslisten erstellen

Post new topicReply to topic
Author Message
ThomasG




Gender:
Age: 40
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 22.04.2008, 17:54    Plugin: Orts- und Gebietslisten erstellen  Reply with quoteBack to top

Hallöchen !

Mit den Plugins ist eine Super Sache.
Habe mir grad eines erstellt zum Orts/Gebietslisten erstellen
Da meine Ortsangaben immer in Ort/Kreis/Land geteilt sind, kann ich mir nun eine Liste aller Familiennamen aus Kreis Cosel oder Schlesien oder sonst was erstellen.

Ist im Anhang für die, die testen wollen.
Sollte mit WIN XP laufen, (98 und Vista hab ich keinen Blassen) benötigt aber die VB6 Laufzeitkomponenten.

Einfach das ZIP runterladen und die 3 Dateien in den Plugin Ordner von AB entpacken.
Setup-Routine hab ich mal keine gemacht.... denke das dürfte auch so klappen. Die benötigten DLL's sollten eigentlich überall drauf sein.

Gruß: Thomas

Edit: Anhang entfernt, die neue Version bitte immer im letzten Beitrag suchen und runterladen !


Last edited by ThomasG on 28.04.2008, 10:11; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 22.04.2008, 23:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas,
« ThomasG » wrote:
Sollte mit WIN XP laufen, (98 und Vista hab ich keinen Blassen) benötigt aber die VB6 Laufzeitkomponenten.

Einfach das ZIP runterladen und die 3 Dateien in den Plugin Ordner von AB entpacken.

ich habe es mal versucht. Scheint doch nicht so einfach zu sein?

Unter VISTA rödelt das etwas, dann wird das Fenster leicht nach rechts/unten gerückt, aber es wird keine Tabelle aufgebaut.

Unter XP kommt gleich das Fenster "Projekt1" mit der Meldung:
"Component 'COMDLG32.OCX' or one of its dependencies not correctly registered: a file is missing or invalid"

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 40
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 23.04.2008, 09:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Torquatus !

Grummel.... liegt wohl doch an meinen alten Steuerelementen.
Ich hab die Sache jetzt mal Fensterlos ohne irgendwelche Komponenten gemacht. Das dürfte dann nun klappen. Falls die Kiste dennoch meckert, im Internet nach „VB6 Laufzeitkomponenten“ suchen, runterladen und installieren. Sollte nur bei einem MB liegen.

Für das Plugin einfach wieder das ZIP runterladen und die 3 Dateien in den Plugin Ordner von AB entpacken, bzw. die alten 3 Dateien damit ersetzen.

Vor’m Testen die Hilfe ansehen, dort steht die Handhabung mit den Trennzeichen.

Gruß: Thomas

Edit: Anhang entfernt, die neue Version bitte immer im letzten Beitrag suchen und runterladen !


Last edited by ThomasG on 28.04.2008, 10:12; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 23.04.2008, 10:30    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas,
unter VISTA läuft es immer noch nicht. Wegen der Laufzeitkomponenten hatte schon beim vorigen Versuch VB6 installiert. Damit dürften die Laufzeitkomponenten wohl auch installiert worden sein?

Ich hatte Dirk's Beispieldatei verwendet, dort sind genügend "/" in den Ortsfeldern vorhanden. Auf dem Desktop wurde auch die Datei "AB Namen-Ortsliste" ausgegeben, aber der Inhalt ist leer.

Unter XP teste ich das später, weil ich jetzt außer Haus muss.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 40
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 23.04.2008, 10:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Torquatus !

Komischerweise funzt es bei mir mit der Beispieldatei auch nicht.
Erklärung:
Das Plugin speichert die geöffnete Datei als CSV und liest diese dann ein.
Bei meiner privaten Datei und der Unicode-Beispieldatei werden die so entstandenen Tabellenspalten durch TAB getrennt, in der normalen Beispieldatei jedoch durch ein Semikolon.
Keine Ahung warum beim Export einmal mit TAB und einmal mit Semikolon als Trennzeichen exportiert wird.... liegt vielleicht an der Zeichcodierung der Datei ?
Vielleicht kann das Dirk aufklären ?
Probier's mal mit der Unicode-Beispieldatei, das sollte zumindest gehen.


Gruß: Thomas

Nachtrag:

Liegt an der Zeichnkodierung.
Falls keine Sonderzeichen verwendet werden, wird die CSV scheinbar ANSI gespeichert, sobald irgendwo in der AB-Datei ein Unicode-Zeichen vorkommt, wird die CSV als Unicode gespeichert.

Beispieldatei von Dirk öffnen.... Zeichtabelle wählen und ein arabisches oder sonst was für ein ungewöhnliches Zeichen kopieren und bei einer Person in den Anmerkungen einfügen.
Dann sollte das mit der Ausgabe über’s Plugin funtzen.

Wenn Dirk die Plugin-Sachen mal dokumentiert hat läßt sich (denke ich) in meiner abp-Datei die Zeile: 2=$SAVEAS(CSVFILE,%abpluginpath%\NameLister\List.tmp)
dann sicher so abändern, daß die Datei gleich gezwungenermaßen im Format mit TAB-Stops als Trenner speichern läßt.

OfflineView user's profileSend private message    
johannesson




Gender:
Age: 67
Joined: 13 Feb 2007
Posts: 219
Topics: 25
Location: Kreis Offenbach


germany.gif

PostPosted: 23.04.2008, 12:28    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich bekomme einen 'Laufzeitfehler '53', Datei nicht vorhanden, was eigentlich auch logisch ist, denn im Ordner Plugin, ist meine .ahn Datet nicht abgespeichert.
Reinhard

_________________
Never blame the rainbow for the rain........
The Moody Blues

OfflineView user's profileSend private message    
johannesson




Gender:
Age: 67
Joined: 13 Feb 2007
Posts: 219
Topics: 25
Location: Kreis Offenbach


germany.gif

PostPosted: 23.04.2008, 12:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

An alle, die wissen, wie man Plug-Ins erstellt.
Ich suche immer noch eine Möglichkeit der Datenausgabe bei Suchergebnissen, sei es in eine Datei oder auf den Drucker.
Idealerweise kann man die kompletten Datensätze in eine Datei ausgeben.
Reinhard

_________________
Never blame the rainbow for the rain........
The Moody Blues

OfflineView user's profileSend private message    
ThomasG




Gender:
Age: 40
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 23.04.2008, 12:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« johannesson » wrote:
Ich bekomme einen 'Laufzeitfehler '53', Datei nicht vorhanden, was eigentlich auch logisch ist, denn im Ordner Plugin, ist meine .ahn Datet nicht abgespeichert.
Reinhard


Dann hast du die EXE nicht über AB gestartet ??
Wenn AB das Plugin ausführt speichert es eine Kopie deiner momentan geöffneten Datei temporär im Plugin Ordner und einem Unterordner als CSV-Datei und ruft dann die NameLister.EXE auf.
Diese liest die Datei ein und sucht sich die Daten raus und speichert sie auf dem Desktop.
Danach wird die temporäre Datei und Ordner gelöscht und fertig.
Ich werde mich hüten was mit der originalen ahn.Datei anzustellen... Die bleibt unverändert wie und wo sie ist.

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 23.04.2008, 15:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« ThomasG » wrote:
Probier's mal mit der Unicode-Beispieldatei, das sollte zumindest gehen.
richtig, damit funktioniert es Very Happy
Quote:

Nachtrag:
Liegt an der Zeichnkodierung.
Falls keine Sonderzeichen verwendet werden, wird die CSV scheinbar ANSI gespeichert, sobald irgendwo in der AB-Datei ein Unicode-Zeichen vorkommt, wird die CSV als Unicode gespeichert.

Beispieldatei von Dirk öffnen.... Zeichtabelle wählen und ein arabisches oder sonst was für ein ungewöhnliches Zeichen kopieren und bei einer Person in den Anmerkungen einfügen.
Dann sollte das mit der Ausgabe über’s Plugin funtzen.
nochmals richtig, dann klappt es auch mit der Beispiel-ahn von Dirk Very Happy

Ich habe jetzt nur das Problem, dass in der Liste der Beckmann in einem Ort gestorben ist, dessen Name mit einem einzigen arabischen Buchstaben geschrieben wird und ich mich nun frage, wie kommt der Beckmann dazu, dort zu sterben? Twisted Evil

Nun verstehe ich auch, dass beim Test mit meiner großen Datei das Plugin (wegen der Abspeicherung als CSV-Datei) so lange gebraucht hat Wink

Frage: Solche Plugins erfordern also, dass das Programm, das vom Plugin aufgerufen wird, auf dem jeweiligen Rechner dessen vorhanden ist, der das Plugin ausführen will? Welche Programme sind denn nun bei Verwendung von WindowsXP oder -WindowsVISTA auf jedermanns Rechner?

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 40
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 23.04.2008, 17:14    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mahlzeit !

Quote:

Frage: Solche Plugins erfordern also, dass das Programm, das vom Plugin aufgerufen wird, auf dem jeweiligen Rechner dessen vorhanden ist, der das Plugin ausführen will? Welche Programme sind denn nun bei Verwendung von WindowsXP oder -WindowsVISTA auf jedermanns Rechner?


Das eigentliche „Plugin“ ist ja nur die .abp-Datei. Eine einfache Datei die Anweisungen für Ahnenblatt beinhaltet, welche dann von Ahnenblatt ausgeführt werden.
Einfach nur „ferngesteuert“ deine momentane Datei in unterschiedlichen Formaten speichern, so das ein Fremdprogramm dann drauf zugreifen kann.
Weiterhin kann Ahnenblatt dann das jeweilige Fremdprogramm starten und das tut dann was es soll.

Der jenige der das „Plugin“ erstellt muß somit einfach nur eine Batchdatei für AB erstellen und kann dann selbst ein Programm mit zufügen.
In meinem Fall hab ich nur VB6 parrat, aber Delphi und co. verlangen keine weiteren Komponenten wie DLL’s OCX’s und so einen Schnickschnack. Bei VB muß aber im Normalfall zumindest die VB6Runtinedingens DLL weitergegeben werden. Ist aber meist schon auf den Systemen vorhanden.
Wenn das Plugin einfach nur ein systemeigenes Programm aufrufen soll, muß es natürlich vorhanden sein... logisch.

Quote:

Ich habe jetzt nur das Problem, dass in der Liste der Beckmann in einem Ort gestorben ist, dessen Name mit einem einzigen arabischen Buchstaben geschrieben wird und ich mich nun frage, wie kommt der Beckmann dazu, dort zu sterben?

In die ANMERKUNGEN solltest du das arabische Dingens machen Razz
und nachdem du die Liste erstellt hast, kannst es wieder löschen wink
Sag ja.... wenn ich gewußt hätte wie man die Datei gleich als Unicode speichern kann, hätte ich das erzwungen.
War ja wie gesagt nur als Test und Ansicht, damit sich andere überlegen könne, selber eines zu machen. Mein kleines reicht für meine Zwecke wink

Gruß: Thomas

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:
Age: 46
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7459
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 23.04.2008, 22:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« johannesson » wrote:


Ich suche immer noch eine Möglichkeit der Datenausgabe bei Suchergebnissen, sei es in eine Datei oder auf den Drucker.
Idealerweise kann man die kompletten Datensätze in eine Datei ausgeben.



Es gibt eine umwegige Lösung Smile Ich skizziere es hier mal kurz, bei Fragen sollte einfach im Bereich "Support" / "Funktionen" noch mal eine neue Diskussion dazu erstellt werden, da das ganze unabhängig von der Beta-Version ist.
Du kannst über die Funktion "Gruppe löschen ..." im Menü "Bearbeiten" eine neue Datei erstellen, in der nur noch Deine Suchergebnisse sind! Zu dieser neuen Datei kannst Du dann eine Familienliste erstellen. Oder auch eine Tafel erstellen lassen, was aber je nach Suchbegriff/-Feld nicht viel Sinn ergibt.
Im "Gruppe löschen ..." Dialog kannst Du oben "Suchbegriffe ..." auswählen und unten (bei löschen) "alle außer Auswahl". Damit bleiben dann nur die Personen übrig, auf die der Suchbegriff passt. Hier unbedingt mit einer Kopie der Daten arbeiten oder aber dran denken die Datei direkt nach Ausführung des Dialogs unter neuem Namen zu speichern!
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 18.02.2013, 19:58; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
ThomasG




Gender:
Age: 40
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 25.04.2008, 19:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mahlzeit !

So, Plugin ist fertig und dürfte jetzt mit jeder Datei laufen.
Runterladen, entzippen, im Plugin Ordner einfügen.
Wer’n Quellcode braucht, der steht in der Hilfe (ja der is bei mir immer völlig unstrukturiert).
Is vielleicht bissl Ansporn, daß der Ein oder Andere auch noch ein Plugin für AB bastelt.

Edit: Anhang entfernt, die neue Version bitte immer im letzten Beitrag suchen und runterladen !


Last edited by ThomasG on 28.04.2008, 10:13; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 74
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 25.04.2008, 23:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas,
« ThomasG » wrote:
So, Plugin ist fertig und dürfte jetzt mit jeder Datei laufen.

Eine satte Leistung Very Happy Very Happy Very Happy

Aber so ganz fertig ist das Plugin noch nicht, denn es werden in Einzelfällen auch Anmerkungen, Quellen, Ehedatümer und sogar Ref-Nummern bearbeitet. Diese Daten stehen wirklich in der CSV-Datei dort, wo sie stehen sollen (und nicht zufällig in Datumsfeldern). Siehe unten.

Die Listen haben mich aber auf jede Menge Erfassungsfehler hingewiesen. Alleine schon deshalb sind sie Gold wert Very Happy

Quote:
Is vielleicht bissl Ansporn, daß der Ein oder Andere auch noch ein Plugin für AB bastelt.
Ich würde es ja gerne können wollen, aber ich kann nur Assistenten bedienen und dann evtl. noch deren Code erweitern (z.B. unter Access) Crying or Very Sad



Text aus Anmerkungen.jpg
 Description:
 Filesize:  13.32 KB
 Viewed:  9491 Time(s)

Text aus Anmerkungen.jpg



Ehedatums-Felder.jpg
 Description:
 Filesize:  24.25 KB
 Viewed:  9491 Time(s)

Ehedatums-Felder.jpg



_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 48
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 26.04.2008, 00:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Mahlzeit ThomasG,

das ist eine schöne Sache, die Du da gemacht hast.

Falls ich noch eine Wunsch hier loswerden darf.
Es wäre klasse, wenn man die Option hätte auch die Vornamen mit anzugeben.
- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.144s (PHP: 84% - SQL: 16%) | SQL queries: 52 | GZIP enabled | Debug on ]