Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Plugin: Google-Earth (Windows)

Post new topicReply to topic
Author Message
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 07.07.2008, 14:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Generell ist die Nutzung des Programme-Ordners und deren Unterordner ab Vista nicht mehr zu empfehlen. Wie damit die nächste Windows-Generation umgehen wird, mag ich mir erst gar nicht vorstellen.
Das bei mir ein wenig mehr funktioniert mag daran liegen, dass ich die Benutzerkontensteuerung in der Regel deaktiviert habe Rolling Eyes
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 57
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1501
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 07.07.2008, 15:51    Neue Version 1.01  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

auf ein Neues:
Hier die Version 1.01 des Google-Earth Plugins

Folgendes ist neu:

1. Die Checkboxen im Karteireiter "Auswahl der darzustellenden Personen" sind jetzt einzeln anwählbar.
2. Halbgeschwister werden jetzt auch als Geschwister ausgegeben
3. Die erzeugte KML-Datei kann jetzt an einem beliebigen Ort abgespeichert werden
4. Das Problem "Leerzeichen im Dateipfad" wurde (hoffentlich) behoben
5. Es wurde eine neue Funktion eingeführt: Alle Personen eines Ortes als Liste ausgeben

Bitte den Anhang in das Verzeichnis \Plugins entpacken und fleißig testen.
Falls das Plugin bei Heiko immer noch nicht funktioniert (siehe letzten Beitrag von Marcus) muss ich dann doch mit anderen Unterverzeichnissen arbeiten (sch... VISTA).

Gruß

Jürgen

Amhang schnell wieder entfernt, war noch ein Fehler drin.


Last edited by Jürgen T. on 07.07.2008, 19:39; edited 1 time in total

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 07.07.2008, 17:22    Fehler in der 1.1  Reply with quoteBack to top

Ich traue mich ja kaum es zu sagen, aber bei mir geht weniger als vorher Crying or Very Sad
Ich erhalte jedoch eine qualifiziertere Fehlermeldung ("Illegales Zeichen im Pfad"), die ich Dir hiermit (die Details) mal anhänge.
Marcus

PS Die Fehlermeldung erhalte ich auch, wenn ich "d:\" als Speicherort wähle. Es scheint also am Pfad des Plugins zu liegen Confused



GE Plugin - Fehlermeldung.txt
 Description:
Fehlermeldung bei GE 1.1

Download
 Filename:  GE Plugin - Fehlermeldung.txt
 Filesize:  4.61 KB
 Downloaded:  404 Time(s)


_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 57
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1501
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 07.07.2008, 20:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

sorry, war etwas zu schnell.

Bitte mit dieser Version testen:

Gruß

Jürgen


Anhang entfernt (siehe neue Version 1.02)


Last edited by Jürgen T. on 12.07.2008, 15:31; edited 2 times in total

OfflineView user's profileSend private message    
Heiko10




Gender:

Joined: 29 Nov 2006
Posts: 177
Topics: 9
Location: Frankfurt


germany.gif

PostPosted: 07.07.2008, 21:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es läuft!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Danke!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mfG

Heiko

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7503
Topics: 227


belize.gif

PostPosted: 07.07.2008, 22:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sogar bei mir läuft's Shocked
Dieses Plugin ist - wie die anderen - wenig dazu geeignet, den Moderatoren mehr Zeit für ihre Arbeit im Portal zu lassen Very Happy Cool wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 57
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1501
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 08.07.2008, 06:44    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Morgen zusammen,

mann bin ich froh.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Milksurfer




Gender:
Age: 41
Joined: 13 Feb 2006
Posts: 85
Topics: 22


germany.gif

PostPosted: 08.07.2008, 23:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Super !!!!!!!

Echt klassssse
das macht Spaß

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mailSkype Name    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 49
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 09.07.2008, 00:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,
Thumbup Thumbup
a)
Es ist gut, dass die Checkboxen einzeln ausgewählt werden können.
( Dann kann jeder machen was er will wink )
Deine Kategorisierung aus der Version 1.0 hatte mir aber gut gefallen.

b)
Die neue Funktion der "Zusammenfügung per Orte" finde ich gut.
Ist quasi eine geografische Darstellung des "Gebiets-Plug-In"
Der Übersichtlichkeit wegen, wäre es gut, wenn die Orte alphabetisch geordnet wären.
Auch sollten die Ortsbezeichnungen auf den eigentlichen Ort beschränkt sein.
Man sieht ja wo sie sind. wink
(also nur Eisenach, anstatt: Eisenach, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland, Erde)
d.h. alles hinter dem ersten "," oder "/" abschneiden.

Diese Funktion, solle aber bitte nicht den Wunsch "7. Verzeichnisartige Zusammenfügung von gleichen Orten" ersetzen.
Da man bei der jetzigen Zusammenfügung keine einzelnen Daten sieht.

c)
Eine Option zur Unterdrückung der Ortskategorie wäre klasse.
(also ohne Geburtsort)

d)
Das Plug-In Fenster sollte nach der Ausführung geschlossen werden.
Das verhindert einen "doppel-Start" des Programmes.
(auch wenn das mit dieser Version nicht mehr zum Absturz des Plug-In führt)
Die Optionen werden ja gespeichert. :-) Thumbup

d)
Bis zur Realisierung des Wunsch 9 "Verzeichnisartige Zusammenfügung von Geb-Namen. " würde es sehr helfen, wenn man die Namen in der Art, "Nachname, Vorname" anzeigen könnte. (optional wäre natürlich super)


Jürgen:
Nochmals "two thumbs up" Thumbup Thumbup
für Deine Arbeit.

Danke !
- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 57
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1501
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 09.07.2008, 10:09    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Othmar,

zu b)
Ich nahm an, dass damit Dein Wunsch Nr. 7 erledigt sei. Wie genau stellst Du Dir denn die Ausgabe entsprechend Deines Wunsches Nr. 7 vor? Bitte evtl. ein kleines Bild/Text beifügen.
Du hast doch sicherlich mal auf einen der links aufgeführten Orte geklickt? Dann geht ja ein Fenster auf, in dem der Ort und die dort geführten Personen mit Geburts- und Sterbedatum angezeigt werden.
zu c)
Ist in Arbeit.
zu d)
Wird gemacht.
Ich hatte absichtlich das Plugin nicht geschlossen, um schnell mit anderen Einstellungen nochmals eine kml-Datei erstellen zu können.
zu e)
Das musst Du mir bitte noch genauer erklären (evtl. mit Bild/Text).
Sollen dann alle Personen eines Ortes in einem Placemark als Liste aufgeführt werden?

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Heiko10




Gender:

Joined: 29 Nov 2006
Posts: 177
Topics: 9
Location: Frankfurt


germany.gif

PostPosted: 09.07.2008, 12:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

nochmals vielen Dank für dieses wunderbare Tool.

Hier einige Fragen:

1. kann man die Orts/Personen-Sprechblasen in Google Earth editieren, also etwas löschen oder hinzufügen?

2. kann man die erhaltenen Daten auch in Google Maps einfügen, bzw. importieren.

3. Wie kann man in Earh oder Maps in die Ortsmarken einen Link, z.B. zu Wikepedia eingeben.

mfG

Heiko, z.Zt. damit beschäftigt, die Ortsnamen Googlegerecht aufzuarbeiten.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 49
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 09.07.2008, 12:40    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Heiko,
ein kleiner Tipp am Rande.
a)
mit Hilfe von Thomas Plugin: Orts- und Gebietslisten erstellen " findet man ganz schnell "Google ungeeignete Ortsnamen.
b)
Mit dem CSV Export von AB, der Korrektur mittels Excel und dem Re-Inport in AB, ist man ruck-zuck fertig mit dem Orte-Update.

(Man kann natürlich auch Schritt b weglassen und die ungeeigneten Ortsbezeichnungen durch die " Suche und Ersetze"-Funktion in AB verbessern. )

- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 57
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1501
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 09.07.2008, 13:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Heiko,

Zu 1.
Die in GE angezeigte "Sprechblase" kann nicht editiert werden. Du kannst allerdings die KML-Datei mit jedem Editor bearbeiten - musst natürlich die zu ändernden Daten in dieser Datei finden, aber das dürfte kein Problem darstellen. Die KML-Datei ist eigentlich sehr leicht lesbar (Du musst nur in den Bereichen der Placemarks nachschauen).
Zu 2.
Ich habe das noch gar nicht selbst getestet und kann es gerade auch nicht tun.
Probier doch mal folgendes:
Lass Dir die KML-Datei in GE anzeigen. GE integriert dabei die Ortskoordinaten. Anschließend speicherst Du die KML- Datei wieder ab (evtl. unter neuem Namen). Dann öffnest Du Google-Maps. in das Suchfenster von Maps gibst Du den kompletten Dateipfad zu deiner neuen KML-Datei ein. Rechts neben dem Suchfenster stellt Du bitte um auf "Vom Nutzer erstellter Content". Und ab die Post.
Bin mal gespannt ob das funktioniert.
Zu 3.
Das kann man.
Ich könnte dies ja als Option in mein Plugin einbauen (hab ich als Wunsch vermerkt).

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 49
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 24
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 09.07.2008, 13:46    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Heiko10 » wrote:

3. Wie kann man in Earh oder Maps in die Ortsmarken einen Link, z.B. zu Wikepedia eingeben.

mfG Heiko,


Hallo Jürgen,
so als Idee, ..
Mann könnte ja vielleicht in den AB Anmerkungen mit Hilfe eines tags etwas einfügen, dass Du dann mit Deinem Plug-In auslesen kannst.

z.B:
Anmerkung:
Google Earth Text= "Hello Word"

So muss man nicht alles einzeln verstecken (mit //) , dass man nicht anzeigen will.

- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0947s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug on ]