Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Sicherung auf Stick

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Frank1937




Gender:

Joined: 08 Jun 2010
Posts: 60
Topics: 18


germany.gif

PostPosted: 04.01.2012, 13:40    Sicherung auf Stick  Reply with quoteBack to top

Hallo Forum,
eigentlich sollte das für mich kein Problem sein Eine Zipversion AB auf eine Dir ("ahnenblatt" des neu formatierten Sticks entpacken. Dann die Daten ("ahnenblattxxx.ahn") in eine eine Dir ("ahnendaten") mit "Menu-speichern unter-ahnendatei" speichern. Das sollten dann die Bild-Dateien mitgehen und die Pfade umgestellt werden.

Leider nicht! Der Pfad für die Bilder steht immer noch auf dem alten Verzeichnis.

Wo mache ich denn da etwas falsch??? Shocked

Bittte Hilfe!!
Frank

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.01.2012, 01:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frank,

lädst Du danach vielleicht wieder die alte Datei auf dem Rechner? Dort sind dann die Pfade ja immer noch ungeändert.
Ansonsten beschreibe bitte ein wenig genauer, was Du wann machst und ab wann es Deiner Meinung nach nicht so läuft wie gedacht.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Frank1937




Gender:

Joined: 08 Jun 2010
Posts: 60
Topics: 18


germany.gif

PostPosted: 05.01.2012, 12:22    (No subject)  Reply with quoteBack to top

@Markus:
ich lade sowohl das Programm 2.70 als auch die gesicherte ahn-Datei vom neuen Stick. Beim Speichern der ahn-Datei auf dem neuen Stick sollte eine Meldung kommen, ob ixh die Bilder mitnehmen wolle. Diese Meldung kommt nicht und in der ahn-Datei bleben die Pfade unveränder auf H: Sie sollten aber auf das Laufwerk I: geändert werden.

Ich habe keine Ahnung, was da los ist.
Frank

OfflineView user's profileSend private message    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 05.01.2012, 14:23    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frank1937,

ich habe noch nie AB auf einem USB-Stick ausprobiert. Aber Dein Problem hat mich neugierig gemacht.

1. Ich habe mir die Datei Ahnenblatt.zip von Dirk heruntergeladen
2. Die Datei auf einen USB-Stick entpackt
3. AhnenblattPortable.exe gestartet
4. Meine Ahnendatei (die sich auf Laufwerk d:\ befindet) geöffnet
5. Als ich die Datei auf den USB-Stick speichern wollte, wurde ich gefragt, ob ich die Bilder auch dort speichern will. Das habe ich bejaht. siehe unten

AB auf dem USB-Stick funktioniert nun mit den Bildern auf dem Stick. Beim Klick auf "Hinzufügen" wird auch das Stick-Verzeichnis geöffnet.

USB-Stick am Notebook eingesteckt. Stick wurde dort als Laufwerk E:\ eingerichtet. AB vom Stick läuft auch dort mit den Bildern. Alles ok!

Machs einfach mal auch so Smile

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 05.01.2012, 14:57    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo USB-Stick-User,

beim Speichern auf den USB-Stick habe ich auch die Bilder dort speichern lassen. Aber ich hatte keinen Einfluss darauf, wohin gespeichert wird, so dass die Bilder in das Verzeichnis kopiert werden, in das ich auch meine ahn-Datei gespeichert habe.

Das widerspricht meinem Ordnungssinn, weshalb ich ein Unterverzeichnis namens "Bilder" angelegt und die Bilder dorthin verschoben habe. Aber leider lässt sich in der AhnenblattPortable-Version der Speicherort nicht ändern.

Naja, vielleicht muss es so sein. Aber warum funktioniert auf dem Stick Dirks Beispiel-Bilder.ahn mit dem Bildverzeichnis "Beispiel-Bilder"?

Wie bekomme ich da Ordnung auf meinem Stick?

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.01.2012, 16:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Torquatus » wrote:

Das widerspricht meinem Ordnungssinn, weshalb ich ein Unterverzeichnis namens "Bilder" angelegt und die Bilder dorthin verschoben habe. Aber leider lässt sich in der AhnenblattPortable-Version der Speicherort nicht ändern.

Naja, vielleicht muss es so sein. Aber warum funktioniert auf dem Stick Dirks Beispiel-Bilder.ahn mit dem Bildverzeichnis "Beispiel-Bilder"?


Dieses Verhalten ist so von Dirk gewollt. Warum das ausgerechnet mit den Beispiel-Bildern anders funktioniert - keine Ahnung. Da sind in der Beispiel-Datei auch die Pfade von "c:\" eingetragen. Sollte so auch als Wunsch/Fehlermeldung existieren.

Quote:

Wie bekomme ich da Ordnung auf meinem Stick?


Gar nicht wink Da diese Funktionen explizit zum Hinkopieren und wieder "Zurückretten" auf den heimischen Rechner gedacht sind. Interessant wäre natürlich eine nahezu 1:1-Kopie der "heimischen" Strukturen zu erhalten.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.01.2012, 16:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Frank1937 » wrote:

Diese Meldung kommt nicht und in der ahn-Datei bleben die Pfade unveränder auf H: Sie sollten aber auf das Laufwerk I: geändert werden.



Das war (hoffentlich) die hilfreiche Info: Du möchtest die Daten von Stick A auf Stick B kopieren?!
Dann musst Du den Umweg über den PC gehen!
Ahnenblatt erkennt, ob ein "Medienwechsel" vorliegt (sozusagen von Wechseldatenträger auf lokal und umgekehrt). Speicherst Du die Daten von H auf C, dann wirst Du gefragt, ob Du die Bilder mitnehmen möchtest. Danach einfach die Daten von C noch mal auf I speichern und die Frage sollte noch mal erscheinen und alles mitkopieren.
Passiert dies beim zweiten Mal nicht, dann ggf. erst Ahnenblatt beenden und neustarten und die Daten auf C erst neu einlesen.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Torquatus




Gender:
Age: 77
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3801
Topics: 232
Location: Mannheim


germany.gif

PostPosted: 05.01.2012, 16:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

danke für Deine Hilfe Smile
« Marcus » wrote:
« Torquatus » wrote:

Das widerspricht meinem Ordnungssinn, weshalb ich ein Unterverzeichnis namens "Bilder" angelegt und die Bilder dorthin verschoben habe. Aber leider lässt sich in der AhnenblattPortable-Version der Speicherort nicht ändern.

Naja, vielleicht muss es so sein. Aber warum funktioniert auf dem Stick Dirks Beispiel-Bilder.ahn mit dem Bildverzeichnis "Beispiel-Bilder"?


Dieses Verhalten ist so von Dirk gewollt. Warum das ausgerechnet mit den Beispiel-Bildern anders funktioniert - keine Ahnung. Da sind in der Beispiel-Datei auch die Pfade von "c:\" eingetragen. Sollte so auch als Wunsch/Fehlermeldung existieren.
Quote:
Wie bekomme ich da Ordnung auf meinem Stick?
Gar nicht wink Da diese Funktionen explizit zum Hinkopieren und wieder "Zurückretten" auf den heimischen Rechner gedacht sind. Interessant wäre natürlich eine nahezu 1:1-Kopie der "heimischen" Strukturen zu erhalten.
Naja, Not macht erfinderisch. Ich habe herausgefunden, dass es genügt, wenn die .ahn-Datei und die Bilder im selben Verzeichnis sind. Ich habe ein Verzeichnis "Meine-Dateien" angelegt und die Bilder und die .ahn-Datei dorthin kopiert. Wenn ich nun im Programm AhnenblattPortable die dortige .ahn-Datei starte, dann klappt das. Das ist ok.

Bei meinem ersten Versuch hatte ich mir die .ahn-Datei und damit automatisch die Bilder ins Programmverzeichnis kopiert und das sah ja ganz grausig aus.

_________________
Gruß, Torquatus

C.c. - Übrigens stelle ich den Antrag, dass Ahnenblatt das beste aller Ahnenprogramme werden muss - frei nach Cato

OfflineView user's profilePersonal Gallery (2)Send private messageSend e-mail    
Frank1937




Gender:

Joined: 08 Jun 2010
Posts: 60
Topics: 18


germany.gif

PostPosted: 05.01.2012, 18:16    Bildpfade  Reply with quoteBack to top

Danke an Alle!
Jetzt habe ich es kapiert. "Medienwechsel" (von Festplatten auf mobile Datenträger und ggf zurück) ist das Stichwort.

Man wird von nichts daran gehindert, laufend schlauer zu werden.

Frank

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.01.2012, 20:09    Re: Bildpfade  Reply with quoteBack to top

« Frank1937 » wrote:


Man wird von nichts daran gehindert, laufend schlauer zu werden.



Ja, dass ist immer wieder verblüffend - mich hat's heute mit der speicherbaren "Plausi-Liste" 'erwischt' Mr. Green
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1569s (PHP: 86% - SQL: 14%) | SQL queries: 40 | GZIP enabled | Debug on ]