Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Datenübernahme von EXCEL-CSV in AB 2.83

Post new topicReply to topic
Author Message
nanteos




Gender:
Age: 72
Joined: 07 Nov 2014
Posts: 17
Topics: 5
Location: 22926 Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 24.11.2014, 19:08    Datenübernahme von EXCEL-CSV in AB 2.83  Reply with quoteBack to top

Um mit Ahnenblatt arbeiten zu können, habe ich in den letzten Monaten aus einer unstrukturierten WORD-Datei etwa 5500 Personen in eine EXCEL-CSV-Datei übernommen. Diese Datei habe ich mit Ahnenblatt 2.83 geöffnet. Allerdings hat AB bei einigen Personen nicht alle Daten übernommen; bisher habe ich 20 Fehler entdeckt und bin nun verunsichert. Bei diesen Fehlern kann ich keine Systematik erkennen, daher fallen sie mir nur auf, wenn ich die einzelnen Personenblätter überprüfe.

Liegt hier der Fehler in meinen Daten oder in meiner Handhabung von AB?

Kann mir jemand helfen? Ich stelle die Datenbasis gerne zur Verfügung.

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1447
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 24.11.2014, 22:15    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo nanteos,

willkommen im Ahnenblattportal.

Gratulation zu Deiner Fleißarbeit.
Allein mit Hilfe Deiner bisherigen Angaben lässt sich schwierig etwas sagen.
Welche EXCEL-Version benutzt Du?
EXCEL hat Schwierigkeiten mit einem Datum, das vor 1900 liegt. Hier könnte schon mal eine Fehlerquelle liegen.
Hast Du alle Spaltenüberschriften korrekt geschrieben?

Grundsätzlich wäre es besser gewesen, wenn Du die Daten sofort in Ahnenblatt eingegeben hättest, denn dann hättest Du auch direkt die Beziehungen der Personen zueinander mit erfasst.

Wenn keine Systematik zu erkennen ist, könnte es sich vielleicht um Erfassungsfehler/Tippfehler handeln.

Beschreibe doch mal ein paar Fehler.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
nanteos




Gender:
Age: 72
Joined: 07 Nov 2014
Posts: 17
Topics: 5
Location: 22926 Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 24.11.2014, 23:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

danke für Deine schnelle Reaktion.

Quote:
Gratulation zu Deiner Fleißarbeit. Danke.

Allein mit Hilfe Deiner bisherigen Angaben lässt sich schwierig etwas sagen.

Welche EXCEL-Version benutzt Du?

Ich benutze EXCEL 2007.

Quote:

EXCEL hat Schwierigkeiten mit einem Datum, das vor 1900 liegt. Hier könnte schon mal eine Fehlerquelle liegen.

Die Daten werden korrekt in EXCEL dargestellt.

Quote:
Hast Du alle Spaltenüberschriften korrekt geschrieben?

Die Spaltenüberschriften entsprechen der Beschreibung und stimmen mit den Spaltenüberschriften überein, die AB selbst ausgibt.

Quote:
Grundsätzlich wäre es besser gewesen, wenn Du die Daten sofort in Ahnenblatt eingegeben hättest, denn dann hättest Du auch direkt die Beziehungen der Personen zueinander mit erfasst.
Eine Eingabe in AB hätte meinen manuellen Aufwand deutlich erhöht. Die Beziehungen der Personen zueinander konnte ich erfassen (allerdings war das etwas aufwendig, da ich die bisherigen Kekulénummern als Referenznummer weiterverwendet habe; sie umfassen bis zu 20 Ziffern). Zudem konnte ich in EXCEL die Beziehungen zu Vater, Mutter und Eheverbindung bereits auf Vollständigkeit prüfen.

Quote:
Wenn keine Systematik zu erkennen ist, könnte es sich vielleicht um Erfassungsfehler/Tippfehler handeln.

Tippfehler kann ich nicht ausschließen.

Quote:
Beschreibe doch mal ein paar Fehler.

ich hatte die EXCEL-CSV-Datei Anfang November in AB geöffnet und bin leider erst heute auf diese Fehlersituationen gestoßen:
a) zweimal wurde der Vorname nicht in das Namensfeld übernommen, so dass der Name lediglich aus dem Familiennamen bestand; in beiden Fällen war der Familienname gleich: d'Assaut.
b) die anderen Fehler liegen in der Nicht-Übernahme der Quellenangaben.
c) ob weitere Felder nicht übernommen wurden, kann ich nicht sagen, da ich bisher keine systematische Prüfung vorgenommen habe.

Gruß Bernard

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
SirJohn






Joined: 02 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 25.11.2014, 07:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ich vermute der Fehler entsteht durch das Hochkomma. Solche Sonderzeichen werden gerne schon mal als Texttrennner oder andere Steuerzeichen fehlinterpretiert.

Da du sagst, es fehlten auch Quellenangaben: schau doch mal, ob bei diesen auch ungewöhnliche Zeichen auftreten. So kommen wir der Systematik vielleicht auf die Spur.

Ansonsten poste vielleicht einfach mal alle Fehler die du findest.

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1447
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 26.11.2014, 21:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernard,

ich würde auch vorschlagen, dass Du die Zeilen, die fehlerhaft eingelesen werden, zu einer neuen csv-Datei zusammenstellst und hier postest. Dann werden wir wohl den Gründen auf die Spur kommen.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
nanteos




Gender:
Age: 72
Joined: 07 Nov 2014
Posts: 17
Topics: 5
Location: 22926 Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 26.11.2014, 22:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

das mache ich gerne.
In diesem Forum habe ich allerdings keine Erfahrung. Daher: wie geht posten?

Gruß
Bernard

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1447
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 27.11.2014, 00:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernard,

erstelle zuerst die Datei. Dann gehst Du auf "antwort erstellen", wählst die erstellte Datei als Anhang aus (Durchsuchen), dann "Attachment hinzufügen" und dann "Absenden".

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
nanteos




Gender:
Age: 72
Joined: 07 Nov 2014
Posts: 17
Topics: 5
Location: 22926 Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 27.11.2014, 11:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

Ich habe die folgenden 19 Probleme aufgegriffen und jeweils mit ihren Ehepartnern in die EXCEL-Tabelle ‚20141106 Kriens LXIV Gen AB Probleme‘ kopiert.
Kekulé-# Name Problem
352 Johann Heinrich Georg Hüffer Quellenangabe fehlt
740 Albert Heinrich Vogelsang Quellenangabe fehlt
1480 Ludwig Heinrich Vogelsang Quellenangabe fehlt
1881 Agenics Reuß Quellenangabe fehlt
2812 Johan Bernhard Strueck Quellenangabe fehlt
2850 Bernhard Rottendorf (-drup) Quellenangabe fehlt
90478 Otto Volmari Quellenangabe fehlt
183 785 Katharina Lidermann Quellenangabe fehlt
189 408 Gerd Haver Quellenangabe fehlt
240 345 Anne d'Assaut Vorname fehlt
480 690 Jean d'Assaut Vorname fehlt
771 755 878 Bela von Ungarn Quellenangabe fehlt
771 755 903 Clémence von Poitiers Quellenangabe fehlt
24 696 713 329 N.N. Quellenangabe fehlt
49 392 123 905 Gunilda von Rügen Quellenangabe fehlt
49 392 132 978 Richard le Justizier von Burgund Quellenangabe fehlt
49 392 665 873 N.N. von Ellanpert Quellenangabe fehlt
197 569 094 240 Konrad von Auxerre Quellenangabe fehlt
12 644 422 031 777 Gerlinde von Pfalzel Quellenangabe fehlt

Sämtliche Daten habe ich unverändert gelassen.

Gruss Bernard



20141106 Kriens LXIV Gen AB Probleme.csv
 Description:

Download
 Filename:  20141106 Kriens LXIV Gen AB Probleme.csv
 Filesize:  15.92 KB
 Downloaded:  97 Time(s)


OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 27.11.2014, 12:06    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Wenn ich das per "pluginroutine" einlese sind die quellen komplett da. Bis auf 6 Personen welche wahrscheinlich keine Angaben haben. Hab die CSV jetzt nur kurz überflogen.
Die grundsätzliche CSV Formatierung istin Ordnung sag ich mal.

Eventuell macht das Kekulesystem in den Refnr Probleme (ggf wg. leerzeichen, komma, buchstaben). Wenn AB die csv einliest werden sicher einige Überprüfungen angestellt usw. Merkwürdig ist das nur die Quellen fehlen und nicht zb die ganze Person

Nachtrag.
habe die CSV in AB geöffnet und die ersten 3 Personen in der Liste überprüft.
Stimmt. AB zeigt keine Quellentexte an.

Da es bei mir geht (*auf die eigene Schulter klopf*), behaupte mal frech es ist ein Fehler in AB.

nochn Nachtrag.
einige Quellentexte div. Personen werden angezeigt. zb Catharina Sybilla Lohaus.
Bei Albert Heinrich Vogelsang hab ich das Problem gefunden.
In dem Feld davor >> Bemerkungen.
Entfernt man in "Lohaus'schen" das Hochkomma dann werden seine Quellen auch ausgelesen.



Unbenannt.jpg
 Description:

Download
 Filename:  Unbenannt.jpg
 Filesize:  640.1 KB
 Downloaded:  105 Time(s)


_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
SirJohn






Joined: 02 Apr 2013
Posts: 24
Topics: 1


blank.gif

PostPosted: 27.11.2014, 13:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Auch wenn das sicher nicht alles ist, versuche mal für den Anfang alle Vorkommen von Hochkommata durch ein \' zu ersetzen. das "\" ist ein Escapezeichen, welche hier VIELLEICHT Abhilfe schafft. Wenn das nicht klappt, nimm die Hochkomma mal komplett raus. In deiner Datei sind 16 Hochkomma:

352 OCCU
740 NOTE
1480 OCCU
1881 Birthplace
2812 GODP
2850 OCCU
90478 OCCU
183785 OCCU
189408 OCCU
240345 SURNAME
480690 SURNAME
771755878 OCCU
771755902 OCCU
771755903 OCCU
49392132978 OCCU
197569094240 OCCU

Davon ab, fürchte ich, dass die Semikolon am Ende der Kekuleverweise evtl, Ärger machen. Vermutlich überall dort, wo sie als letztes Zeichen stehen. Ist aber nur eine Vermutung.

OfflineView user's profileSend private message    
MarcP





Age: 39
Joined: 19 Apr 2010
Posts: 785
Topics: 37
Location: Bonn


blank.gif

PostPosted: 27.11.2014, 13:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

die Semikolons am Feldende machen keine Probleme. Hab ich getestet.
Das mit den Hochkommas muss aber in die Bugliste.


-------------------------
#Wunschliste_1077_Erledigt_V2.95

_________________
>> Übersetzer gesucht <<

AB Store Plugin

OfflineView user's profileSend private message    
nanteos




Gender:
Age: 72
Joined: 07 Nov 2014
Posts: 17
Topics: 5
Location: 22926 Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 27.11.2014, 18:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es scheint mir, dass ein Hochkomma das nächste Feld ausblendet. Oder habt Ihr einen anderen Eindruck?

Gruß
Bernard

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 56
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1447
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 27.11.2014, 22:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das Hochkomma macht wirklich Probleme. Alle Felder die danach kommen (auch Taufe usw) werden dann ignoriert.
Entfernt man das Hochkomma, werden alle folgenden Spalten richtig eingelesen.

Das Verarbeiten der Kekulenummern funtioniert auch mit Leerzeichen und Buchstaben. Finde ich klasse von Ahnenblatt!

Bernard, Du hast sehr viel Text in der Beruf-Spalte (OCCU). Vieles davon wäre besser in den Anmerkungen (NOTE) aufgehoben.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
nanteos




Gender:
Age: 72
Joined: 07 Nov 2014
Posts: 17
Topics: 5
Location: 22926 Ahrensburg


germany.gif

PostPosted: 27.11.2014, 23:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Das Hochkomma macht wirklich Probleme. Alle Felder die danach kommen (auch Taufe usw) werden dann ignoriert. Entfernt man das Hochkomma, werden alle folgenden Spalten richtig eingelesen.

Für mich bedeutet das, alle Hochkommata zu verändern. Wenn ich in EXCEL-CSV daraus \ mache, kann ich das in AB wieder auf Hochkomma ändern?

Das Verarbeiten der Kekulenummern funtioniert auch mit Leerzeichen und Buchstaben. Finde ich klasse von Ahnenblatt!

Bernard, Du hast sehr viel Text in der Beruf-Spalte (OCCU). Vieles davon wäre besser in den Anmerkungen (NOTE) aufgehoben.

Die meisten der alten Texte wurden automatisch in OCCU übernommen, das ist in der nächsten Zeit leicht zu ändern.

Herzlichen Dank für die Hilfe an alle.

Gruß Bernard

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 2 Hours



[ Page generation time: 0.1184s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 50 | GZIP enabled | Debug on ]