Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Scheidungsdatum sichtbar

Post new topicReply to topic
Author Message
Heino1954






Joined: 11 Sep 2018
Posts: 11
Topics: 6


germany.gif

PostPosted: 16.10.2019, 07:30    Scheidungsdatum sichtbar  Reply with quoteBack to top

Moin, Moin,
ist es möglich in der Darstellung der Tafel das Scheidungsdatum vollständig anzuzeigen ? Im Beispielbild wird lediglich angezeigt das die Personen geschiedenen sind.
Vielen Dank im voraus
Heino

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 70
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3384
Topics: 104
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 16.10.2019, 10:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Heino,
auf den ersten Blick nicht. Diese Kennzeichnung entsteht doch duch Fakt/Ereignis "Scheidung".

Was denkbar ist, ist die Verwendung eines Zeitraumes bei der Partnerschaft, ob das jedoch ganz korrekt wäre, will ich im Moment nicht beschwören wink

von 25.07.2006 bis 31.12.2009

(diese Notation ist nach Gedcom formal korrekt!)

und würde dann in deiner Auswertung so aussehen

oo von 25.07.2006 bis 31.12.2009 (o|o)

Dies könnte man so lesen, dass diese Partnerschaft durch Scheidung beendet wurde. Andere Gründe würden jedoch nicht bei diesen Einträgen gekennzeichnet .....

_________________
Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[k] u. V3.03
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (zwar nicht alles aktuell - aber als Anregung immer tauglich)
Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2103
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 16.10.2019, 16:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Heino,

du weiß vermutlich, was man insgesamt sichtbar machen kann: Du wählst ERSTELLEN > TAFEL > AHNENTAFEL und bekommst ein neues Fenster mit verschiedenen Teilen. Im unteren Teil gibt es zwei Reiter: "Darstellung" und "Daten". Im zweiten Reiter kannst du festlegen, was alles angezeigt werden soll. Dieses Menü stammt noch aus AB 2.9x und bietet nicht die Möglichkeit, sämtliche neuen Felder mit anzugeben. Auch von den älteren sind nicht alle dabei - die Scheidung etwa nicht.

Bernhard hat schon einen Tipp gegeben, wie man es trotzdem hinbekommen könnte - aber das ist natürlich die Frage, ob man damit womöglich seine Daten verhunzt, nur um ein aktuelles visuelles Bedürfnis zu befriedigen.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Heino1954






Joined: 11 Sep 2018
Posts: 11
Topics: 6


germany.gif

PostPosted: 17.10.2019, 11:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Fridolin,
vielen Dank für die Antwort!!, es geht nicht um das visuelle Bedürfnis, sondern wenn ich jemanden die Tafel im Ausdruck zeige, sagt er "ach, die ist geschieden ? seit wann denn ?.
Deshalb ist es schön wenn es auf dem Ausdruck in Volltext angezeigt wird. Vielleicht wäre es eine Möglichkeit das bei der nächsten Version mit einzubauen. Ich weiß, das nicht alles was vorgeschlagen wird auch umgesetzt werden kann, dann hätten wir wahrscheinlich hunderte von Versionen, aber ich denke das es heute nicht mehr ungewöhnlich ist das sich Eheleute scheiden lassen, und wenn es schon die Möglichkeit gibt es einzugeben wäre es eben schön das auch angezeigt zu bekommen (in Volltext), die Daten liegen ja schon vor.
Vielen Dank für die Antworten
Heino

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2103
Topics: 123
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 17.10.2019, 13:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Heino,

ich wollte nicht den Sinn in Frage stellen. Aber genau das meinte ich mit "visuelles Bedürfnis" - und das Problem gibt es in der digitalen Welt in ganz verschiedenen Zusammenhängen: sammelt man Daten, a) damit man sie maschinell vielfältig weiterverarbeitbar klar strukturiert hat, oder b) damit man ein bestimmtes gewünschtes Ergebnis in einem bestimmten Verarbeitungsprozess bekommt. Im Idealfall sind beide Prozesse (Daten sammeln, Daten auswerten) klar voneinander getrennt, aber manchmal muss man schon beim Datensammeln tricksen, um die gewünschte Auswertung zu bekommen - Bernhard hat ja vorgeschlagen, vorläufig schon in das Ehedatum den Scheidungsschlusspunkt mit einzutragen. Aber was ist beim Datensammeln schon vorläufig... Das sollte eigentlich von Anfang an richtig strukturiert sein. Auf dieses Dilemma wollte ich hinweisen.

Ich kann mir vorstellen, dass Dirk irgendwann an eine Erweiterung/Erneuerung der Auswertungsoptionen geht - aber weder weiß ich etwas dazu noch rechne ich aktuell damit, dass das gleich als nächstes kommt. Wir sind noch immer in der Konsolidierung der neuen 3-er-Version.

Ansonsten: Ja, wäre schick, diese Option.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1011s (PHP: 83% - SQL: 17%) | SQL queries: 31 | GZIP enabled | Debug on ]