Asynchroner Vorfahre

Fragen, aber auch Tipps und Tricks
Antworten
geha
Beiträge: 7
Registriert: 20.01.2015, 13:32

Asynchroner Vorfahre

Beitrag von geha »

Die Eltern meiner Frau haben einen gemeinsamen Vorfahren, allerdings asynchron. Beim Vater ist der Vorfahren sieben Generationen zurück, bei der Mutter acht Generationen. Beim Ausdrucken der Stammtafel des gemeinsamen Vorfahren, stehen meine Schwiegerleute auf den gleichen Stufe wie die die Eltern meiner Schweigermutter. Schaut blöd aus. Wenn ich noch die Generation meiner Frau dazunehme, wird es total unübersichtlich. Weiß jemand Rat, wie man eine "normale" Stammtafel hinbekommt? Danke im Voraus, Günter
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Fridolin
Beiträge: 3737
Registriert: 04.01.2017, 18:32
Wohnort: Regio Rhein-Neckar
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 22 Mal

Beitrag von Fridolin »

Hallo geha,

ich finde das Ergebnis leider ganz logisch und folgerichtig - sofern tatsächlich eine Stammtafel gemeint ist, die die Aufgabe hat, die verschiedenen Nachkommen einer einzelnen Person der Vergangenheit darzustellen.

Du wirst ein anderes Ergebnis bekommen, wenn du eine Ahnentafel (z.B. von dir) erstellst - dann sind die Eltern deiner Frau auf der gleichen Stufe, deren Eltern eine Stufe weiter ebenso. Dann wird rückwärts geschaut, ist der gemeinsame Vorfahr aber wiederum nicht für beide Zweige auf derselben Stufe.
Aktuell Win11-64 pro 23H2, Ahnenblatt 3.60 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Alle relevanten Handbücher lesen :book:
(es gibt das Benutzerhandbuch und mehrere Themen-Specials!)
Antworten