Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 274, 467, 514: Personentafel unterschiedlich groß

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 30.05.2007, 13:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Und genau da ist ja wieder mein Ursprungsproblem
Tafeln speichern aus Ahnenblatt

Deswegen speicher ich zur Zeit meine Tafeln aus Ahnenblatt immer über den Umweg mit dem PDF Creator
Da sind bei gleichbleibenden Einstellungen alle Tafeln immer gleich groß

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 30.05.2007, 21:59    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Da ihr schon so fleißig damit rumgespielt habt zwei drei Fragen:
Passiert bei anderen Grafikformaten das gleiche?
Was passiert, wenn Ihr unter der vorgegeben Größe bleibt?
Was passiert, wenn man die Höhe statt der Breite vorgibt?
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.05.2007, 12:17    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Zur Beantwortung der Fragen bitte ich um etwas Geduld
Werd mal eine graphische Gegenüberstellung zusammenstellen
Immer nach dem Motto: Ein Bild sagt mehr als tausend Worte

Geht nur eben alles nicht mehr so schnell Sad

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.05.2007, 14:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Das Problem ist eigentlich ganz einfach geschildert
Aus ein und der selben Familie möchte ich mehrere Tafeln mit verschiedenen Probanden drucken
Da sieht es gar nicht schön aus, wenn die Personenrahmen bei gleichbleibenden Einstellungen unterschiedlich groß sind im Ausdruck direkt aus Ahnenblatt Shocked
Es hat auch diesmal nichts mit den Druckereinstellungen zu tun

Gleiches Problem tritt beim Speichern auf, wenn mehrere Tafeln mit einem Malprogramm zu einer zusammen geschnitten werden sollen

Die eingestellte Breite (im Test 40mm) der Personenrahmen stimmt
nur die Höhe der Personenrahmen stimmt nicht mehr
Dieses kann und will ich nicht verstehen Sad

« Marcus » wrote:
Passiert bei anderen Grafikformaten das gleiche?

Das Graphikformat ist vollkommen egal
Überall geschieht der gleiche Effekt
Genau wie im Ausdruck

« Marcus » wrote:
Was passiert, wenn Ihr unter der vorgegeben Größe bleibt?
Was passiert, wenn man die Höhe statt der Breite vorgibt?

Hab mich an die Pixel-Vorgaben von Ahnenblatt gehalten
Da sich die Vorgaben in Pixeln auf die gesammte Tafel beziehen, sehe ich mich außer stande diese Vorgaben "passend" zu ändern

Zusätzlich ziehe ich auch freiwillig meinen Kopf ein Embarassed und entschuldige mich für einen falschen Tip
Beim Test mit dem PDF Creator gab es den gleichen Effekt Shocked

Aber ein Bild sagt mehr als tausend Worte Smile
Die Testfamilie dazu finden registrierte Mitglieder des Ahnenblattportals unter
Mitgliedervorstellung > Der runde Tisch (nur für Mitglieder einsehbar)

Gruß Hugo

Uups Shocked
Wieso kann ich ein Bild nur als Download hochladen Question
GIF-Datei, 25KB, 635 x 1325 Pixel
Mit einer verkleinerten 2ten Version (382 x 796 Pixel) gings dann

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 02.06.2007, 19:00    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Zum Problem an sich muss sich wohl Dirk mal äußern, mir ist das auch unklar (kann es an unterschiedlich langen Vornamen oder Ortsnamen liegen?).

Was mir überm testen noch aufgefallen ist: Je nach Kostellation (alle Vornamen) kann das Gebrustsdatum genauso groß (auch größer) wie der Name sein. Dies sollte meiner Meinung nach nicht geschehen und der Name sollte den größten Schriftschnitt haben - zumindest optional erzwingbar.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 02.06.2007, 19:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« Marcus » wrote:
(kann es an unterschiedlich langen Vornamen oder Ortsnamen liegen?)

In diesen Fall nicht
Der Name Theodora Krezentia ist der längste Vorname und kommt in beiden Ahnentafeln klassisch vor
Der Ortsname ist eigentlich auch immer gleich

Deswegen hatte ich zum testen auch die Testdatei genommen, die Euch ja auch zur Verfügung steht

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
DirkB
Administrator



Gender:
Age: 55
Joined: 20 Jan 2006
Posts: 956
Topics: 130
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 04.06.2007, 20:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es ist nicht mehr der längste Text (bzw. Name) für die Schriftgröße entscheidend, sondern es wird versucht die Schriftgröße so zu wählen, dass es für 90 % der Texte passt (sonst könnte ein einzelner "Ausreißer" die Optik der gesamten Tafel ruinieren).

Eine Idee, woran das Problem liegen könnte, habe ich allerdings nicht.

Kann man die Tafeln nicht evtl. nachbearbeiten (mittels Grafikprogramm stauchen) ...?

Dirk.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 05.06.2007, 09:18    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
« DirkB » wrote:
Eine Idee, woran das Problem liegen könnte, habe ich allerdings nicht.

Bin mir nicht sicher, ob es tatsächlich zutrifft, aber am meisten tritt dieses Phämonen auf, wenn unterschiedlich viele Generationen gedruckt werden
Bei wenig Generationen z.B. nur 2 sind die Rahmen wesentlich höher, als wenn ich 5 Generationen drucke
Aus einen mir unerfindlichen Grund werden die Seitenverhältnisse der Rahmen geändert

« DirkB » wrote:
Kann man die Tafeln nicht evtl. nachbearbeiten (mittels Grafikprogramm stauchen) ...?

Natürlich geht es mit einen Graphikprogramm, auch wenn die "gestauchte Schrift" nicht gerade schön aussieht
Aber wer kann das?
Ich behaupte mal, die wenigsten
Und die Tafeln im Graphikprogramm genau anzupassen, ist auch nicht gerade einfach
Vor allem, wenn die richtige Software und Erfahrung fehlt

Ich gehe zur Zeit einen ganz anderen, wenn auch umständlichen, Weg
Ich "verbiege" eine Kopie meiner Ahnendatei mit den Verknüpfungen so lange, bis alle Personen auf einer Tafel erscheinen
Dann, wieder der Umweg über ein Malprogramm, die Rahmen verschieben und Linien neu zeichnen und nicht benötigte Personen ausradieren
Aber das kann es auch nicht auf Dauer sein

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Flash




Gender:

Joined: 14 May 2007
Posts: 650
Topics: 45
Location: Chemnitz, Sachsen


germany.gif

PostPosted: 05.06.2007, 15:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Würde es nicht helfen, wenn der Nutzer die Seitenlängen hart eingibt, und AB gezwungen ist die Daten da unter zu bringen - koste es was es wolle.
Oder eine zweite Lösung: Für jede zusätzliche Option (mit Bild, mit Gebortsort, etc.) wird auf die Standardhöhe ein definierter Wert aufaddiert. Daraus ergibt sich dann immer eine finale höhe. Und dort muss dann alles untergebracht werden. (Die breite ist ja schon vorgegeben.

Vielleicht ist AB an der Stelle zu intelligent und versucht Verbesserungen zu machen, wo es keine gibt.

OfflineView user's profileSend private messageVisit poster's website    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 05.06.2007, 20:51    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Flash » wrote:


Vielleicht ist AB an der Stelle zu intelligent und versucht Verbesserungen zu machen, wo es keine gibt.



Nein eigentlich nicht wink Die "automatische Anpassung" innerhalb der Rahmen, lässt die Tafeln doch sehr schön aussehen Smile
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)


Last edited by Marcus on 23.07.2007, 15:44; edited 1 time in total

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 15.06.2007, 15:53    (No subject)  Reply with quoteBack to top

von Claro

Hallo Leute,
meine Idee wäre, die Problematik SO in den Griff zu bekommen.
Vorteil für die Programmierung wäre, daß vermutlich nur an einer
zentralen Stelle eine Änderung des Codings erforderlich wäre.

Wenn die Checkbox "Proportion beibehalten" angeklickt ist,
dann soll beim Verlassen des Breiten-/Höhen-Feldes das jeweils andere
angepasst werden.

Grüße von
Claro

--------------------------------------
#Wunschliste_467_ERLEDIGT_V2.80

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 15:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
Hier ist Wunsch/Bug mit der unterschiedlichen dynamischen Höhe der Personenrahmen in Tafeln untergegangen
Es geht los auf Seite 1 mit den Beitrag von Claro Verfasst am: 30.05.2007, 14:37

Es ist ein sehr großes Problem, wenn verschiedene Tafeln mit einen Malprogramm zusammengefügt werden sollen

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 23.07.2007, 15:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Hugo » wrote:


Hier ist Wunsch/Bug mit der unterschiedlichen dynamischen Höhe der Personenrahmen in Tafeln untergegangen



Danke für den Hinweis. Ich bin jetzt mit den beiden großen Wunsch- und Fehlerboards endlich durch und werde mich nach und nach den anderen Bereichen widmen wink
Habe den mal aufgenommen als: 467 __D__ Erweiterte Möglichkeiten die Tafelgröße einzustellen.
Marcus

Auch Christophs Wunsch dadurch erst jetzt verlinkt wink

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 64
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 23.07.2007, 17:45    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Marcus
Dankeschön

Trotzdem ist ein Wunschproblem in diesem Thema noch offen
Christoph sein Wunsch bezieht sich darauf, auch die Vorfahren des Ehepartners des Probanden mit darzustellen

Claro sein Wunschproblem bezieht sich darauf, beim Speichern mehr Einstellmöglichkeiten bezüglich der Tafelgröße bzw der Personenrahmen in Pixeln

Mein Problem bezieht sich auf die Eigendynamik, die die Personenrahmen beim Drucken und Speichern entwickeln
« Hugo » wrote:
Aus ein und der selben Familie möchte ich mehrere Tafeln mit verschiedenen Probanden drucken
Da sieht es gar nicht schön aus, wenn die Personenrahmen bei gleichbleibenden Einstellungen unterschiedlich groß sind im Ausdruck direkt aus Ahnenblatt

siehe auch im erwähnten Beitrag Verfasst am: 31.05.2007, 15:32 das Beispielbild: Rahmen Vergleich2

Gruß Hugo

---------------------------------
#Wunschliste_514_OFFEN

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.093s (PHP: 79% - SQL: 21%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]