Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Bei Neuinstallation eigen Pfade angeben

Post new topicReply to topic
Author Message
Legnarot






Joined: 22 Oct 2016
Posts: 18
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 03.09.2019, 16:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Frido ,
hier verwechselst du mich, ich habe meine Daten auf einer Festversion am Laptop!

OfflineView user's profileSend private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2146
Topics: 124
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 18:02    (No subject)  Reply with quoteBack to top

OK. Dann ist also auch die festinstallierte Ahnenblatt-Version das geeignete Arbeitsmittel. In dieser sollten die Pfade zu den Medien eigentlich so aussehen wie in Bild 1: ein absoluter Pfad sowie ein zweiter, alternativer relativer Pfad.

Dann habe ich erst recht keine Ahnung, wie diese merkwürdigen Pfadangaben zustande gekommen sind. Wärst du jemand, der mit Computersachen spielerisch-leicht umgeht, würde ich vorschlagen: Familiendatei im GED-Format speichern und diese Datei dann mit einem Texteditor zurechtstutzen - aber das sollte man sehr vorsichtig machen, denn nicht alle Fehler, die man da möglicherweise mitproduziert, kann man gleich anschließend beim Reimport erkennen. Und dann ist ja noch die Frage: Wie muss das idealerweise aussehen - findet man nur heraus, indem man eine Testdatei erstellt und dort auch einmal die Pfade anschaut.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3509
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 18:20    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
erstens zu Programmfehler: m.E. ist es sinnvoll, nach Anzeige eines Programmfehlers das Programm zu beenden ..... und neu zu starten - weiß der Teufel, was da im Hintergrund dann noch an Fehlern lauert. Nach meiner Erfahrung ist die Datenbasis zu diesem Zeitpunkt noch in Ordnung - also keine wilden Experimente. Fehler ist Fehler. Wie weit die Fehlerbehandung in Ahnenblatt ausgebaut ist, weiß ich auch nicht, jedenfalls sind sie nicht abgefangen.

zweitens zu Pfaden: wenn das die portable Version auf Stick sein sollte, ist der Pfad Unsinn. Sollte es auf der Platte sein, kann man zunächst damit leben, denn ../ heiß" lediglich, eine Hirarchiestufe nach oben, also in das beinhaltende Verzeichnis wechseln und von dort aus weiter .... das kan mehrfach sein.

Ich würde hier in die Gedcom-Datei schauen, sollte es dort auch so sein, wäre es fehlerhaft(meiner unmaßgeblichen Meinung nach)

eine weitere Möglichkeit wäre, dass du einem Verzeichnis einen Laufwerksbuchstaben zugewiesen hast, dieser dann dummerweise (falsch) aufgelöst wird. Kommt duchaus mal vor. Hast du bei Windows die aktuellen Updates eingespielt?

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 357
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 18:48    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Peter,

du schreibst, dass du deine Bilder in 3 verschiedenen (Unter-)Ordnern hast und dich auf alle 3 Ordner beziehen willst.

So wie ich AB bisher verstanden habe (und angewendet habe), müssen alle Bilddatein in einem einzigen Ordner liegen. Den legst du unter EXTRA > OPTIONEN > BILDDATEIEN fest.

Oder bietet AB hier mehr?

Gruß

Armin

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3509
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 19:21    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Ne, Armin,
das Quellverzeichnis darf überall liegen, quer über alle verfügbaren Verzeichnise und Laufwerke - zumindest bei der "Normal-Version"

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
ahnenarmin




Gender:

Joined: 28 Apr 2008
Posts: 357
Topics: 11
Location: D-85276 Pfaffenhofen/Ilm


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 20:01    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Bernhard, deine Antwort verstehe ich nicht. Das Quellverzeichnis darf selbstverständlich Überfall liegen. Aber es darf doch nur ein Quellverzeichnis für alle Bilddateien geben.Oder? Besten Gruß Armin
OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3509
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 20:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

nein, ich habe meine Bilder in mindestens 10 verschiedenen Verzeichnissen .....

Um die Bilder dann gelegentlich zusammenzuführen, habe ich Webseiten generiert ....
Das ist aber heute nicht mehr erforderlich, wenn man das Medienverzeichnis nutzt.
Das in den Optionen genannte Verzeichnis ist das Standardverzeichnis

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x


Last edited by bjew on 03.09.2019, 20:17; edited 1 time in total

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Guest












PostPosted: 03.09.2019, 20:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

man kann Bilder beim Zuordnen von überall holen. Das Standardverzeichnis legt lediglich fest, welcher Ordner beim Aufruf der Funktion "Bilder/Dateien" geöffnet wird. Danach lässt sich, wie Windoof-üblich, in alle Ordner der Laufwerke wechseln. Wird nun z.B. ein Personenblatt erstellt, holt sich AB die Bilder der verlinkten Dateien, gleichgültig, wo sie liegen.

Gruß
Manfred

AB2.97

Online    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3509
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 03.09.2019, 20:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Gast Manfred,
du solltest prüfen, ob du nicht auf Version v2.99j updaten willst. Ein paar Verbesserungen sind da schon drin. Evtl. parallel installieren.

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Legnarot






Joined: 22 Oct 2016
Posts: 18
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 04.09.2019, 07:55    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo (bjew) Bernhard,
zu meinen "wilden Pfaden),
ich habe nun festgestellt, dass alle die "wildenpfade, Bilder sind, die ich aus der letzten Version 2.9 übernommen habe, wenn ich jetzt neu in der 3.0 Bilder verknüpfe sind die Pfade in Ordnung.
Wird mir wohl nichts anders übrig bleiben und alle Bilder neu zu verknüpfen.
mfg
Peter (legnarot)

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3509
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 04.09.2019, 08:37    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Peter,
da die 3.x ja in einem neuen Pfad installiert wurde, müsste deine letzte V2.9x ja noch vorhanden sein. Überprüfe doch nochmals, was dort eingetragen wurde - auch in einer evtl. vorhandenen Sicherung

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Fridolin
Super Moderator



Gender:

Joined: 04 Jan 2017
Posts: 2146
Topics: 124
Location: Regio Rhein-Neckar


germany.gif

PostPosted: 04.09.2019, 09:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es nützt dir vielleicht nichts, Peter, aber ich habe jetzt nochmal verglichen, wie das denn in meiner Haupt-Datei aussieht - die ist ja auch von 2.9x nach 3.0 gewandert. Ich habe nirgends ein "..\" im Pfad, alles sind direkte, absolute Pfade ohne Ebene-rauf- und-runter-Geschwurbel. Z.B. so:
O:\Familientafel\Portraits\Zeller_JohKonr_1603 Rath.jpg
Und daneben ein alternativer Pfad:
.\Portraits\

An dem "O:\" seht ihr, dass ich mit Netzlaufwerken arbeite, die Dateien also von einem extra Speichergerät im PC eingebunden werden. Die bindet man üblicherweise mit einem festen Laufwerksbuchstaben am Ende des Alphabets ein, damit davor noch Buchstaben für USB-Sticks etc. bleiben.

Wie Manfred sagt: Bilder können überall liegen - die Frage ist nur, was sinnvoll ist (siehe oben in meinem Post), weil die Hilfestellung von AB sich jeweils nur auf einen Pfad beziehen kann: a) ein Standard-Pfad, der automatisch angesteuert wird, wenn ein neues Bild verlinkt werden soll; b) ein gemeinsames Verzeichnis, wenn Bilder ihren Platz geändert haben und automatisch neu zugeordnet werden sollen; c) ein Medien-Ordner, auf den hinein auf Wunsch Kopien von allen neu zugeordneten Medien gelegt werden.

Frido

_________________
Aktuell Win10-64 pro, Ahnenblatt 3.03 - Daten via NAS, Programm lokal

Empfehlung: Für die neue Version 3.0x die Handbücher lesen!

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Legnarot






Joined: 22 Oct 2016
Posts: 18
Topics: 2


blank.gif

PostPosted: 04.09.2019, 12:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo (bjew) Bernhard,

danke für deinen Tip zur Überprüfung nach 2.9, war ich schon drauf gekommen, aber leider war ich so schlau (dumm) nach der Installation von AB 3.0, die Version 2.9 zu deinstallieren.

Also in den sauren Apfel beißen und die entsprechenden Bilder (Verknüpfungen) neu erstellen!
Ich meine mich aber daran zu erinnern, das die wilden Pfade auch schon in der Vers. 2.9 vorhanden waren!

mfg
Peter (legnarot)

OfflineView user's profileSend private message    
bjew
Super Moderator



Gender:
Age: 71
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 3509
Topics: 106
Location: südlicher gehts fast nimmer (im Allgäu)


germany.gif

PostPosted: 04.09.2019, 21:35    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Peter, kann es sein, dass du die Bilder bzw. Gedcomdatei von irgendwoher importiert hast, mit einem Tool bearbeitet und sei es nur Bilder umbenennen .....
Es fällt mir ehrlich gesagt schwer, dieses Dilemma auf Ahnenblatt zu schieben. Da habe ich selbst zu viel rumgespielt damit.

Wobei wir jetzt noch gar nicht gefragt haben, mit welchen Betriebssystemen du gearbeitet hast.
Klingt jetzt blöd, aber da muss in allen Richtungen ermittelt werden Very Happy

_________________
Bleibt gesund, Gruß
bjew (Bernhard) ------ manchmal etwas kurz angebunden

System: Win10 auf Laptop mit i7 --- Ahnenblatt 2.74, 2.99[l] u. V3.09
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base) (nicht ganz aktuell - trotzdem nützlich)
Bitte immer lesen ===> Handbücher zu Version 3.x

HiddenView user's profilePersonal Gallery (1)Send private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1291s (PHP: 81% - SQL: 19%) | SQL queries: 47 | GZIP enabled | Debug on ]