Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Vollständige Verwandtschaftstafel Drucken

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Alexys Rex




Gender:
Age: 41
Joined: 06 May 2009
Posts: 16
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 06.05.2009, 10:19    Vollständige Verwandtschaftstafel Drucken  Reply with quoteBack to top

Hallo,

Ich habe gerade erst angefangen eine Verwandtschaftstafel zu erstellen und finde jetzt schon mit 113 Person keine Ausgangsperson, der die vollständige Tafel darstellt. Selbst wenn ich einen Ausgangsperson finde, fehlen einige Verwandte dann. Es gehen nämlich bei weite entfernten Verwandten immer nur mehr eine Generation nach dem "Schnittpunkt" nach "unten". Wie kann ich die Generationen erhöhen?

Wozu braucht man eigentlich ein Ausgangsperson wenn man die gesamten Personen darstellen will.

Ich würde gerne mehrere Familien zusammenführen und da dies am "Schnittpunkt" nach "oben und unten" ist es nicht mehr möglich alle Personen darzustellen.

Vielen Dank für euer Hilfe

Alexys Rex

P.S. Entschuldigung für die teilweise falsch bzw. bildliche Wortwahl, aber wie erwähn habe ich erst mit der Ahnenforschung angefangen und bin mit den Fachbegriffen noch nicht vertraut.

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 23.06.2009, 22:36    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Aleys,

Dich und Deine Fragen haben wir ja auch richtig lange hängen lassen - sorry Embarassed
Man kann in einer Tafel in der Tat oft nicht mehr alle Personen einer Datei darstellen. Ahnenblatt ist auf eine gut nachvollziehbare Baumdarstellung optimiert, die u.a. gekreuzte Linien vermeidet.
Um dies zu erreichen, ist es nach derzeitigem Kenntnisstand* nötig, sich in der Darstellung der Personen (insbesondere Nachfahren von Vorfahren, bzw. weitere Vorfahren von Nachfahren) zu beschränken.
In folgendem Beitrag habe ich mal die derzeitigen Beschränkungen - einigermaßen - verständlich dargestellt:
Darstellung von Nachfahren der Probanden-Vorfahren
Marcus

*Bahnbrechende Ideen sind jederzeit willkommen, aber eher unwahrscheinlich.

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Alexys Rex




Gender:
Age: 41
Joined: 06 May 2009
Posts: 16
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 02.07.2009, 09:38    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus!

Danke für die Antwort.

Aber meine Fragen sind nicht ganz beantwortet.
Ich sehe ein das die vollständige Darstellung des Stammbaumes schwierig ist.

Jedoch mein Stammbaum ist eigentlich ganz normal also keine besonderheiten wie uneheliche Kinder.

Es gibt nur einen zweimal verheiratete Person, meinen Vater.
Ich habe einen Halbbruder und will über diesen als Probanden den gesamten Stammbaum darstellen, jedoch ist dieser Proband ganz unten. Es wäre wirklich der gesamte Datei möglich mit einer Sanduhr, weil mein Halbbruder der Ideale Proband ist. (Zufall!!)

Nun mein Frage nochmals formuliert:
Es werden nicht alle Generationen dargestellt sondern nur die 1. nach dem "Schnittpunkt". D.h. obwohl die Daten eingegeben sind werden sie nicht dargestellt.
Daher meine Frage:
Wie kann ich die gesamten Äste darstellen also alle und nicht nur die 1. Generatio?

Vielen Dank

Alexys Rex

OfflineView user's profileSend private message    
Roger Paini
Administrator



Gender:
Age: 44
Joined: 12 Feb 2006
Posts: 943
Topics: 54
Location: Reinach BL


switzerland.gif

PostPosted: 02.07.2009, 18:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Alexys

Wenn bei dir nur eine Generation dargestellt wird kann ich mir eigentlich nur etwas vorstellen (siehe Bild). Wie ist die Einstellung dort bei Ahnentafel sowie Stammtafel? Wenn du alle Generationen möchtest so muss der Haken entfernt sein.

In den Optionsdialog kommst du mittels Menu "Extras" -> "Optionen".

Gruss
Roger

_________________
Buchempfehlungen / Ahnenblatt Wissensdatenbank

OfflineView user's profileSend private message    
Alexys Rex




Gender:
Age: 41
Joined: 06 May 2009
Posts: 16
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 03.07.2009, 08:08    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Roger!

Danke für die Antwort!

Das hatte ich mir auch schon gedacht und hatte es zwar nicht den Haken entfernt sondern auf 20 eingestellt (bei alle 3 Felden).

Ich habe es jetzt ohne Haken auch probiert

Es geht nicht.

Das Probelm ist bei den weit Entfernten Verwandten werden bei den Geschwistern nur noch die Kinder angezeigt obwohl weitere Daten eingegeben sind.

Klar würde dann die Talfel in die Breite gehen, aber das wäre ja mein Ziel.

Vielen Dank
Alexys Rex

OfflineView user's profileSend private message    
steinle




Gender:
Age: 56
Joined: 16 Jun 2007
Posts: 218
Topics: 28
Location: Baden-Württemberg


germany.gif

PostPosted: 03.07.2009, 09:07    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Alexys,
ich habe auch sehr breite Stammbäume mit bis zu 10 Generationen.
Ich nehme dann immer einen meiner Urahnen, damit ich meine liebe Verwandschaft darstellen kann. Hast du auch auf große Verwanschaftstafel eingestellt und die Sanduhr? Damit müßte es normalerweise gehen
Grüßle Steinle

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 03.07.2009, 11:27    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Es ist alles in Ordnung, Ahnenblatt arbeitet normal. Das Problem ist oben in dem von mir verlinkten Beitrag beschrieben!
Du hast eine breite Verwandschaft und möchtest Nachfahren von Vorfahren Deines Probanden angezeigt bekommen.
Hier gibt es aber immer nur zwei Generationen (Geschwister sind schon die erste Nachkommengeneration eines gemeinsamen Vorfahren). Der Grund is in obigem Beitrag (Link) erklärt - da kommen sonst sehr viele Generationn Personen auf einer Ebene zusammen, was irgendwann nicht mehr darstellbar ist. Daher begrenzt sich Ahnenblatt hier. Das ist sonst als würde man in einer Ahnentafel zu jedem einzelnen Vorfahren eine komplette Stammtafel mit dranhängen!
Die Sanduhr zeichnet zu einem Probanden grundsätzlich alle Vorfahren und (zum Probanden!) alle Nachfahren. Was Du nun möchtest ist zu jedem Vorfahren, all seine Nachfahren - das ist ein kleiner Unterschied wink
Zeichne die fehlenden Personen mal auf einem Probeausdruck von Hand rein und Du wirst sehr schnell merken was ich meine.

Sollten Dir nur auf einer Ebene sehr wichtige Personen fehlen, dann stelle ein konkretes Beispiel ein - manchmal kann man mit der Wahl von anderen Probanden ein wenig die dargestellten Personen optimieren.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Alexys Rex




Gender:
Age: 41
Joined: 06 May 2009
Posts: 16
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 03.07.2009, 14:33    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus!

Vielen Dank für die Erklärung.
Klar mein Ziel ist es ja alle Personen darzustellen.
Somit ist es in Ahnenblatt nicht möglich mehr als die zwei Generationen darzustellen.
Meiner Meinung nach würde die Sanduhr nur sehr Breit werden, was aber normal für Stammbäume ist.
Danke für dein Angebot einen besseren Probanden zu finden, aber für meine Darstellungswunsch gibt es keinen besseren.

Ich wollte nämlich zwei Familien vereint über ein Nachkommen darstellen.

Vielen Dank für deine Mühe.

Alexys Rex

PS ALEXYS mit X!!

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 03.07.2009, 15:41    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Alexys Rex » wrote:


Meiner Meinung nach würde die Sanduhr nur sehr Breit werden, was aber normal für Stammbäume ist.


Ausgehend von einem Probanden ist das richtig! Das geht auch jetzt schon - einfach einen Ahnen suchen und die Stammtafel (große Verwandtschaft) ausdrucken. Das ist das was auch steinle angeregt hatte.

Dein Wunsch sind seeeehr viele Probanden zu denen einzelne Stammtafeln in einer verschmelzt werden - das ist alles andere als trivial und nicht nur mit der größeren Breite gelöst, da diese Leute heiraten und Kinder bekommen und sich nicht an getrennte Stämme halten. Auch bleiben die Leute dann nicht zwingend in "ihrer Generation", was echte Probleme bei der Darstellung mit sich bringt.


Quote:


Danke für dein Angebot einen besseren Probanden zu finden, aber für meine Darstellungswunsch gibt es keinen besseren.

Ich wollte nämlich zwei Familien vereint über ein Nachkommen darstellen.



Das kannst Du in der Tat wohl nur in den derzeitigen Grenzen.


Quote:

PS ALEXYS mit X!!


Die "x"-Taste hängt ein wenig auf meinem Laptop ... die muss ich mal wiederbeleben wink
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 03.07.2009, 17:19    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Alexys
Glaub, ich versteh Dich

Bei Alexys scheinen die gleichen Probleme aufzutreten, wie bei mir
Es liegt eindeutig an der Familienkonstellation

Problem 1:
Genau wie Alexys habe ich Halbgeschwister
Es ist unmöglich, egal mit welcher Tafelart, ihre und meine Vorfahren gleichzeitig auf einer Tafel automatisch darzustellen

unlösbares Problem 2:
Ferner werden nur von den Probandengeschwistern die Partner/inen samt Nachfahren angezeigt
Nicht aber die Partner/inen samt Nachfahren der Cousin/en

Die Darstellung der Partner/inen samt Nachfahren der Cousin/en und teils auch Geschwister ist auch schlichtweg unmöglich, zumindest wenn die Vorfahren (wo sie herstammen) auch noch viele Geschwister hatten
Die Ehelinien ließen sich nicht darstellen (doppelte Linienführung) und es würde Kreuzungen geben

Jede/r, der selbst versucht, eine Tafel zu zeichnen oder auf einen Schiebebrett zu legen, wird diese Worte verstehen
Wenn es doch bei bestimmten Familienkonstellationen gelingt, hilft nur der Umweg über ein Malprogramm und dort die eigene Tafel aus mehreren Tafel zusammen schnippeln

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Alexys Rex




Gender:
Age: 41
Joined: 06 May 2009
Posts: 16
Topics: 2


austria.gif

PostPosted: 06.07.2009, 08:05    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« steinle » wrote:

Ich nehme dann immer einen meiner Urahnen, damit ich meine liebe Verwandschaft darstellen kann. Hast du auch auf große Verwanschaftstafel eingestellt und die Sanduhr?

Ja so hatte ich das bis jetzt auch gemacht. Jedoch möchte ich nun über meinen Halbbrüder auch seine Verwandten darstellen. Somit bin ich bei der jüngsten Generation.

« Marcus » wrote:
Dein Wunsch sind seeeehr viele Probanden zu denen einzelne Stammtafeln in einer verschmelzt werden - das ist alles andere als trivial und nicht nur mit der größeren Breite gelöst, da diese Leute heiraten und Kinder bekommen und sich nicht an getrennte Stämme halten. Auch bleiben die Leute dann nicht zwingend in "ihrer Generation", was echte Probleme bei der Darstellung mit sich bringt.

Nicht ganz.
Lass uns mal den idealen Stammbaum definieren:
    * Also max zweimal verheiratet
    * Keine Ehe über Generationen
    * Pro Generation max 1 Ehepaar vollständig, also Vorfahren von Mann und Frau

Geht dann der Stammbaum nicht einfach nur in die Breite? Und genau diesen Fall habe ich.
Ich gebe zu ich habe mich noch nicht wirklich mit den von dir genannten Problemen befasst, aber du wirst sicher Recht haben.

« Hugo » wrote:
Problem 1:
Genau wie Alexys habe ich Halbgeschwister
Es ist unmöglich, egal mit welcher Tafelart, ihre und meine Vorfahren gleichzeitig auf einer Tafel automatisch darzustellen

Dieses Problem habe ich eigentlich nicht. Wähle doch einfach mal einen deiner Halbgeschwister als Probanden aus.
Schwierig wird es erst dann wenn es mehr als 2 Elternpaarekombinationen gibt. Bei mir ist es nur die Zweite Ehefrau von meinen Vater (somit gibt es 2 Mütter und 1 Vater) und das geht dann. Aber eben nur mit den genannten Einschränkungen. Sad

« Hugo » wrote:
Wenn es doch bei bestimmten Familienkonstellationen gelingt, hilft nur der Umweg über ein Malprogramm und dort die eigene Tafel aus mehreren Tafel zusammen schnippeln

Gute und aufwendige Idee.
Nachdem diese Thema mittlerweile sehr weit diskutiert wurde möchte ich auch noch ein mir aufgefallenes Probelem von zusammelnschnippseln von Stammbäumen beitragen.
Die Darstellungslienen zwischen den Generationen haben oft schräge Linien. Mir ist klar das bei senkrechten Linienführung der Stammbaum in die Breite geht und MANCHMAL einfach schräge Linien nötig sind. wenn aber in manchen Generationsübergängen alle Linien schräg sind ist mir das zuviele. Würde ich lieber in die Breite gehen.

Ein weitere Idee zur Darstellung eines selbst zu erstellenden Computergestützten Stammbaumes wäre immer nur Eltern und Kinder darstellen und somit muß der Baumzeichner selbst die Intelligenz aufbringen wie die Darstellung geht. Weiters sollte wie oben erwähnten nur rechtwinklige Generationenübergang und jede Person zweimal (als Eltern und Kind meinte ich) dargestellt werden.
Ausserdem sollten die Ehepaare immer nebeneinander dargestellt werden.

Ciao
Alexys Rex

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 06.07.2009, 15:56    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag
Bevor wir alle gänzlich durcheinander kommen Embarassed

Die "Zwischendiskussion" um die unterschiedliche Größe der Personenrahmen abgekoppelt klick mich

@Ojay und Jürgen, habt bitte Verständnis dafür

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Gilla




Gender:
Age: 72
Joined: 16 Apr 2008
Posts: 19
Topics: 3
Location: Eichsfeld


germany.gif

PostPosted: 07.07.2009, 17:03    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
an dieser Stelle will ich auch mal wieder einen Bericht abgeben, wenns euch interessiert.
Ich hätte – wie alle - gern alle eingegebenen Personen im Poster erscheinen lassen. Ich weiß, das geht nicht und es ist mein Wunsch auch nicht mehr, da ich mittlerweile einfach zuviele Leute erfasst habe. Leider kann man auch die Leute, die man möchte, nicht einfach anklicken oder so.
Ich bin nur ein ganz einfacher User und habe hier schon öfter dumme Fragen gestellt, die immer freundlich und geduldig beantwortet wurden.

Ich wollte mehrere Familienäste zusammenbringen, um gewisse Verwandtschaftslinien darzustellen.
Das betraf meinen Stammbaum; der von meinem Mann war einfacher: da hab ich als Proband den Enkel eingegeben und meine Sippe einfach entfernt (die fertigen Personenrahmen in der Tafel entfernt). Da war dann zwar ein großes Loch, aber da hab ich ein Foto zugefügt, nun sieht’s aus als wärs so gewollt.
Für meinen Stammbaum habe ich eine Menge Tafeln erstellt und mühselig (ich hab ja Zeit) die gewünschten Personenrahmen rumkopiert. Anders wusste ich mir nicht zu helfen und anders geht es bestimmt auch nicht.

Das Ding sieht nicht schlecht aus, aber fertig werde ich mit dem Machwerk vorläufig nicht, weil ich immer noch was zu verbessern finde.

Gruß Gilla

OfflineView user's profileSend private message    
lauterverwandte




Gender:
Age: 60
Joined: 12 Sep 2008
Posts: 269
Topics: 18
Location: 55743 Idar-Oberstein


germany.gif

PostPosted: 12.07.2009, 07:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Alexys Rex,
probiers doch mal mit einem anderen programm, ich nutze für ausgefallene darstellungen gerne ages, da kannst du deine 113 personen alle darstellen. ages kannst du als demoversion kostenlos downloaden.

_________________
Freundliche Grüße aus Idar-Oberstein
Armin

Laptop T4500 Pentium, 4 GB RAM W7
Suchgebiete: im Raum südlicher Hunsrück und an der oberen Nahe
Projekte ausser den eigenen Vorfahren: Nachfahren der Familien Dreher in Vollmersbach
Nachfahren der Familie Stumm aus Sulzbach bei Rhaunen, Stammväter der Orgelbauer und der Eisenhüttendynastie

OfflineView user's profilePersonal Gallery (4)Send private messageSend e-mailVisit poster's website    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.1253s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]