Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 681: Plugin: Google-Earth Darstellung

This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.
Author Message
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 31.05.2008, 08:29    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Othmar,

hast Du denn unter Extras - Optionen das Häkchen bei "beim Programmstart zuletzt benutzte Datei laden" entfernt?

Das mit Deinem Wunsch zum Datenschutz ist kein Problem, es ist allerdings kein "richtiger" Datenschutz.
Wie sehen das denn die Anderen?
Oder soll ich beides anbieten?

Gruß

Jürgen


Hallo Boro,

ich denke ich werde diese .bak-Dateien auch noch löschen.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Nachfahre
Super Moderator



Gender:
Age: 50
Joined: 21 Sep 2006
Posts: 575
Topics: 23
Location: Singapore


singapore.gif

PostPosted: 31.05.2008, 10:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

nee, das Häckchen ist noch gesetzt.
Eine Möglichkeit das Problemchen zu lösen wäre nach dem "Export" in eine Gedcom Datei, die AB-Datei wieder unter dem "originalen" Namen zu speichern.

liebe Grüße,
- Othmar

_________________
Alles was ich heute tue, ist wichtig, gebe ich doch einen ganzen Tag meines Lebens dafuer.
/ George Bernard Shaw

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 31.05.2008, 12:31    (No subject)  Reply with quoteBack to top

« Nachfahre » wrote:


Eine Möglichkeit das Problemchen zu lösen wäre nach dem "Export" in eine Gedcom Datei, die AB-Datei wieder unter dem "originalen" Namen zu speichern.



Confused Was dann ja ein ungefragtes speichern wäre. Vielleicht lieber einfach die genutzte Datei wieder laden?
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 31.05.2008, 13:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
ich sehe das auch so wie Marcus.

Abhilfe bringt folgendes:
Wenn mein Plugin beendet ist, ist Ahnenblatt ja noch offen.
Wenn man jetzt nur auf "Speichern" drückt, kommt die von Othmar beschriebene Fehlermeldung beim nächtsen Start von Ahnenblatt nicht mehr. Ahnenblatt hat sich dann gemerkt, dass die ahn-Datei zuletzt verwendet wurde.
Hat man jedoch diverse Einstellungen/Löschungen in Ahnenblatt vor dem Start des Plugin vorgenommen, muss man natürlich aufpassen, dass man sich nicht seine Original-Datei "zerschießt". Dann also mit "Speichern unter" unter einem anderen Namen abspeichern.

Ich halte Marcus' Lösung für die Bessere:
Also die Fehlermeldung bestätigen und in Ahnenblatt unter "Datei" die oberste der angezeigten Dateien laden.

Ich grübele aber noch, ob das Verhalten von Ahnenblatt nach meinem Plugin nicht vielleicht fehlerhaft ist.
Wenn ich nämlich in Ahnenblatt unter "Datei" "Speichern unter" eine GEDCOM-Datei abspeichere und dann Ahnenblatt beende - anschließend die gespeicherte GEDCOM-Datei manuell lösche - erscheint beim nächsten Neustart von Ahnenblatt - bei gesetztem Häckchen vor "zuletzt benutze Datei laden" - diese Fehlermeldung nicht.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.05.2008, 14:25    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Jürgen
« Jürgen T. » wrote:
muss man natürlich aufpassen, dass man sich nicht seine Original-Datei "zerschießt"

Die "reparierst" Du dann aber Laughing Laughing Laughing

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 31.05.2008, 15:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

ich bin jetzt fein raus, ich hab' ja darauf hingewiesen. Exclamation Book Exclamation

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Hugo
Administrator



Gender:
Age: 63
Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7169
Topics: 415
Location: Hamburg


germany.gif

PostPosted: 31.05.2008, 15:52    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Guten Tag Jürgen
Das glaubst auch nur Du Mad

Ein Plugin, wo durch Fehlbedienung Datenverlust besteht, ist fehlerhaft Wink

Gruß Hugo

_________________
Das Gestern ist Geschichte
Das Morgen ist ein Rätsel

Das Heute ist ein Geschenk

OfflineView user's profileSend private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 31.05.2008, 16:50    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Hugo,

ok, ok,

aber das Denken darf man ja wohl nicht ganz ausschalten.

Ich denke nicht, dass mein Plugin in diesem Fall fehlerhaft ist, sondern der Anwender muss wissen, welche Daten er vor dem Start des Plugins gerade in Ahnenblatt bearbeitet hatte bevor er auf "speichern" anstatt auf "speichern unter" drückt.

Trotzdem mache ich mir natürlich Gedanken darüber, wie man das Verhalten von Ahnenblatt abfangen kann.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.06.2008, 07:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,

ich habe mal rumgetestet.
Ich habe mich gewundert, dass das von Othmar beschriebene Verhalten bei den Plugins von Thomas nicht auftritt.

Es liegt an der Speichermethode für die temporäre Datei.
Thomas speichert diese als CSV-Datei ab, ich als GEDCOM-Datei.
Es liegt an dem Abspeichern als GEDCOM-Datei und das ist somit eindeutig etwas, was wohl nur Dirk klären kann.

Evtl. muss ich mein Programm so umschreiben, dass ich auch als CSV-Datei abspeichere.Sad

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
ThomasG




Gender:
Age: 42
Joined: 30 May 2007
Posts: 298
Topics: 35
Location: Preußen (mittlerweile Rheinprovinz)


blank.gif

PostPosted: 01.06.2008, 11:26    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen !

Quote:

Es liegt an der Speichermethode für die temporäre Datei.
Thomas speichert diese als CSV-Datei ab, ich als GEDCOM-Datei.
Es liegt an dem Abspeichern als GEDCOM-Datei und das ist somit eindeutig etwas, was wohl nur Dirk klären kann.


Ich hatte am Anfang auch probiert und das war auch einer der Gründe warum ich die csv gewählt hatte.
Die temporäre Datei kann dein Plugin ja problemlos löschen.
Bliebe dann nur noch die Fehlermeldung beim nächsten Start von AB, daß die Datei nicht vorhanden ist.
Ich denke mal es dürfte für Dirk nicht viel Arbeit sein wenn er AB so umschreibt, daß wenn man via Plugin eine Datei speichert diese eben nicht in der „zuletzt geöffnet-Liste“ erscheint und auch keine BAK Dateien dafür angelegt werden.

Das speichern via Plugin erzeugt ja immer eine Kopie die man eigentlich nicht braucht und welche, wie man sieht, zu Problemen führen kann.


Gruß: Thomas


-------------------------------------
#Wunschliste_681_OFFEN

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.06.2008, 12:54    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Thomas,

die Fehlermeldung beim nächsten Start von AB (dass die Datei nicht vorhanden ist) kommt nicht, wenn man als temporäre Datei eine CSV-Datei wählt.
Das ist ja das Gute an der CSV-Variante.
Eine BAK-Datei bräuchte man allerdings wirklich nicht.
Aber damit lässt sich leben.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Marcus
Administrator



Gender:

Joined: 19 Jan 2006
Posts: 7522
Topics: 228


belize.gif

PostPosted: 01.06.2008, 22:19    Fehler mit 64bit Vista  Reply with quoteBack to top

Ich komme leider erst jetzt dazu die Plugins zu testen Embarassed will mich aber doch noch mit einer "Kleinigkeit" melden. Das Plugin mag die gute 64bit Version von Vista nämlich nicht Sad Ich weiß dass es sich damit in guter Gesellschaft befindet Wall Bash hoffe aber dass sich dies irgend wann mal ändert.
Marcus

_________________
Fragen und Antworten rund um Ahnenblatt (Knowledge Base)

OfflineView user's profilePersonal Gallery (1)Send private messageSend e-mail    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.06.2008, 22:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Marcus,

funktionierts auch nicht, wenn Du die GEDKML14.exe im Kompatibilitätsmodus für WIN XP laufen lässt?
Klar, auch wenn es funktionieren würde, müsstest Du das für jede weitere Version wiederholen - wäre schon lästig.
Aber ich bin guter Dinge, dass sich dieses Problem erledigt, wenn ich mal in VB programmiere.

Gruß

Jürgen

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Jürgen T.




Gender:
Age: 58
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1539
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 01.06.2008, 22:42    Google-Earth Plugin Version 1.5  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

hier eine neue Version des GE-Plugins (Version 1.5)

Folgendes wurde gegenüber Version 1.4 geändert:
- Es kann jetzt auch ein teilweiser Datenschutz eingegeben werden (nur Ausgabe der Jahreszahlen)
- Es wird jetzt auch ein vorhandenes Foto ausgegeben (das erste der in Ahnenblatt hinterlegten Liste)
- Die auf C:\googtemp\ angelegten bak-Dateien werden nach Beendigung des Plugins wieder gelöscht

Bitte ausgiebig testen und nach wie vor bitte das altmodische DOS-Fenster und die dortigen Eingaben entschuldigen.

Gruß

Jürgen

------------------------
Version hier rausgenommen und Thema ins Archiv geschoben. Es gibt mittlerweile eine neue (Windows-) Version im Downloadbereich und einen entsprechenden Thread in den Erweiterungen.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
This forum is locked: you cannot post, reply to, or edit topics.This topic is locked: you cannot edit posts or make replies.


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.139s (PHP: 65% - SQL: 35%) | SQL queries: 48 | GZIP enabled | Debug on ]