Ahnenblattportal Forum Index
 •Portal  •Imprint  •Forum  •Search  •Profile  •Log in to check your private messages  •Log in   •Register  

 Plugin: Google-Earth (Windows)

Post new topicReply to topic
Author Message
GoldapAndreas
Guest











PostPosted: 23.11.2019, 17:39    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo,
danke schonmal für das Feedback.

Ich meinte bei fehlenden Orten etwas anderes. Und zwar erscheinen bei dem Export "Je Person ein Placemark erstellen (Standardeinstellung)", die Personen richtig in den jeweiligen Orten. Zumindest,soweit ich das sehe, solange GoogleEarth diese Orte AUTOMTISCH sucht und erkennt.

Ich habe das an dem Beispiel des Ortes Barkehmen hier dokumentiert. Ich sehe dort 2 Personen, die ich auch auffächern kann.
[/img]Image[img]

Allerdings, so sehe ich das jetzt erst, scheinen dort Personen zu fehlen. In AB sind 37 Personen hinterlegt, in GoogleEarth zähle ich nur 27 Personen.
Gibt es eine Begrenzung für die hinterlegte Personenanzahl?

Zu diesem Ort Barkehmen habe ich Koordinaten in AB manuell eingegeben.
[img]Image[/img]

Wenn ich die Exporteinstellung "Je Ort ein Placemark erstellen und alle Personen eines Ortes als Liste darstellen" wähle, erscheint der Ort Barkehmen plötzlich nicht mehr
[img]Image[/img]

Das Problem tritt auch bei anderen Orten auf.

Da viele meiner Orte von Googel nicht erkannt werden, würde ich die Koordinaten für die ganzen Orte in AB hinterlegen. Nur wenn ich diesen Orte dann nicht mehr in Google angezeigt bekomme, macht das natürlich keinen Sinn für mich. Ich wäre über Hilfe froh, falls ich etwas falsch mache.

Gruß,
Andreas

Online    
GoldapAndreas
Guest











PostPosted: 23.11.2019, 17:43    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Sorry, für die riesigen Bilder. Ich versuche es hier nochmal mit kleineren Vorschaubildern:

Hallo,
danke schonmal für das Feedback.

Ich meinte bei fehlenden Orten etwas anderes. Und zwar erscheinen bei dem Export "Je Person ein Placemark erstellen (Standardeinstellung)", die Personen richtig in den jeweiligen Orten. Zumindest,soweit ich das sehe, solange GoogleEarth diese Orte AUTOMTISCH sucht und erkennt.

Ich habe das an dem Beispiel des Ortes Barkehmen hier dokumentiert. Ich sehe dort 2 Personen, die ich auch auffächern kann.
[/img]Image[img]

Allerdings, so sehe ich das jetzt erst, scheinen dort Personen zu fehlen. In AB sind 37 Personen hinterlegt, in GoogleEarth zähle ich nur 27 Personen.
Gibt es eine Begrenzung für die hinterlegte Personenanzahl?

Zu diesem Ort Barkehmen habe ich Koordinaten in AB manuell eingegeben.
[img]Image[/img]

Wenn ich die Exporteinstellung "Je Ort ein Placemark erstellen und alle Personen eines Ortes als Liste darstellen" wähle, erscheint der Ort Barkehmen plötzlich nicht mehr
[img]Image[/img]

Das Problem tritt auch bei anderen Orten auf.

Da viele meiner Orte von Google nicht erkannt werden, würde ich die Koordinaten für die ganzen Orte in AB hinterlegen. Nur wenn ich diese Orte dann nicht mehr in Google angezeigt bekomme, macht das natürlich keinen Sinn für mich. Ich wäre über Hilfe froh, falls ich etwas falsch mache.

Gruß,
Andreas

Online    
Jürgen T.




Gender:
Age: 59
Joined: 29 Dec 2006
Posts: 1543
Topics: 44
Location: Bernkastel-Kues (Mosel)


germany.gif

PostPosted: 23.11.2019, 21:16    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Andreas,
« GoldapAndreas » wrote:
Allerdings, so sehe ich das jetzt erst, scheinen dort Personen zu fehlen. In AB sind 37 Personen hinterlegt, in GoogleEarth zähle ich nur 27 Personen.
Gibt es eine Begrenzung für die hinterlegte Personenanzahl?


Nein, eine Begrenzung gibt es nicht. Was wählst Du denn als Kriterium aus?
Geburtsort? Hast Du dann auch bei 37 Personen Barkehmen als Geburtsort erfasst oder evtl. bei einigen nur als z. B. Sterbeort?

« GoldapAndreas » wrote:
Zu diesem Ort Barkehmen habe ich Koordinaten in AB manuell eingegeben.
[img]Image[/img]

Wenn ich die Exporteinstellung "Je Ort ein Placemark erstellen und alle Personen eines Ortes als Liste darstellen" wähle, erscheint der Ort Barkehmen plötzlich nicht mehr
[img]Image[/img]

Das Problem tritt auch bei anderen Orten auf.


Das muss ich im Programmcode überprüfen. Kann ein paar Tage dauern.

_________________
Gruß
Jürgen

OfflineView user's profileSend private message    
GoldapAndreas
Guest











PostPosted: 23.11.2019, 21:32    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo Jürgen,

danke für die schnelle Antwort. Bezüglich der fehlenden Personen hast du vermutlich recht. (Hab den PC gerade nicht hier) Das hatte ich ganz übersehen. Sorry.Die restlichen Personen werden den Ort als Sterbeort oder Trauort stehen haben.

Danke fürs Überprüfen. Ich vermute, dass die automatische Google-Suche dort den manuellen Koordinaten in die Quere kommt. Priorität müssten ja erst die manuellen Koordiabten haben und dann die autimatische Suche.
Ich kann morgen nochmal versuchen die Koordinaten bei einigen Orten rauszulöschen und schaue dann ob die Orte in GoogleEarth erkannt werden (vorausgesetzt, dass Google diese natürlich überhaupt kennt)
Gruss
Andreas

Online    
nu33er




Gender:

Joined: 19 Sep 2020
Posts: 21
Topics: 4
Location: Regensburg


austria.gif

PostPosted: 23.09.2020, 20:42    (No subject)  Reply with quoteBack to top

Hallo zusammen,

danke für das Plugin

unter 2.99b hat es hervorragend funktioniert
unter 2.99o bekomme ich diese Meldung, ab der Linie----------
was mir komisch vorkommt, er bezieht sich auf den
Pfad: G:\Basic\WICHTIG\Ahnentafel\Ahnenblatt\Plugins\Google-Earth_jt\\Google-Earth-Plugin-Mann.png
den gibt es seit der Neuinstallation nicht mehr, wo kann ich den ändern?



-----------------------------------------------------
Informationen über das Aufrufen von JIT-Debuggen
anstelle dieses Dialogfelds finden Sie am Ende dieser Meldung.

************** Ausnahmetext **************
System.IO.FileNotFoundException: G:\Basic\WICHTIG\Ahnentafel\Ahnenblatt\Plugins\Google-Earth_jt\\Google-Earth-Plugin-Mann.png
bei System.Drawing.Image.FromFile(String filename, Boolean useEmbeddedColorManagement)
bei Google_Earth_Plugin.Form1.Form1_load()
bei System.EventHandler.Invoke(Object sender, EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Form.OnLoad(EventArgs e)
bei System.Windows.Forms.Form.OnCreateControl()
bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl(Boolean fIgnoreVisible)
bei System.Windows.Forms.Control.CreateControl()
bei System.Windows.Forms.Control.WmShowWindow(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Control.WndProc(Message& m)
bei System.Windows.Forms.Form.WmShowWindow(Message& m)
bei System.Windows.Forms.NativeWindow.Callback(IntPtr hWnd, Int32 msg, IntPtr wparam, IntPtr lparam)


************** Geladene Assemblys **************
mscorlib
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4220.0 built by: NET48REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/Windows/Microsoft.NET/Framework64/v4.0.30319/mscorlib.dll.
----------------------------------------
Google-Earth-Plugin
Assembly-Version: 1.0.0.0.
Win32-Version: 1.0.0.0.
CodeBase: file:///G:/Basic/1%20Ahnentafel/Ahnenblatt/Plugins/Google-Earth_jt/Google-Earth-Plugin.exe.
----------------------------------------
MeineDaten
Assembly-Version: 1.0.0.0.
Win32-Version: 1.0.0.0.
CodeBase: file:///G:/Basic/1%20Ahnentafel/Ahnenblatt/Plugins/Google-Earth_jt/MeineDaten.DLL.
----------------------------------------
AhnenblattPluginsLibary
Assembly-Version: 1.0.0.0.
Win32-Version: 1.0.0.0.
CodeBase: file:///G:/Basic/1%20Ahnentafel/Ahnenblatt/Plugins/Google-Earth_jt/AhnenblattPluginsLibary.DLL.
----------------------------------------
Microsoft.VisualBasic
Assembly-Version: 10.0.0.0.
Win32-Version: 14.8.4084.0 built by: NET48REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/Microsoft.VisualBasic/v4.0_10.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/Microsoft.VisualBasic.dll.
----------------------------------------
System
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4200.0 built by: NET48REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.dll.
----------------------------------------
System.Core
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4220.0 built by: NET48REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Core/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Core.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4200.0 built by: NET48REL1LAST_C.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.dll.
----------------------------------------
System.Drawing
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Drawing/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Drawing.dll.
----------------------------------------
System.Configuration
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4190.0 built by: NET48REL1LAST_B.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Configuration/v4.0_4.0.0.0__b03f5f7f11d50a3a/System.Configuration.dll.
----------------------------------------
System.Xml
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Xml/v4.0_4.0.0.0__b77a5c561934e089/System.Xml.dll.
----------------------------------------
mscorlib.resources
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/mscorlib.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/mscorlib.resources.dll.
----------------------------------------
System.Windows.Forms.resources
Assembly-Version: 4.0.0.0.
Win32-Version: 4.8.4084.0 built by: NET48REL1.
CodeBase: file:///C:/WINDOWS/Microsoft.Net/assembly/GAC_MSIL/System.Windows.Forms.resources/v4.0_4.0.0.0_de_b77a5c561934e089/System.Windows.Forms.resources.dll.
----------------------------------------

************** JIT-Debuggen **************
Um das JIT-Debuggen (Just-In-Time) zu aktivieren, muss in der
Konfigurationsdatei der Anwendung oder des Computers
(machine.config) der jitDebugging-Wert im Abschnitt system.windows.forms festgelegt werden.
Die Anwendung muss mit aktiviertem Debuggen kompiliert werden.

Zum Beispiel:

<configuration>
<system.windows.forms jitDebugging="true" />
</configuration>

Wenn das JIT-Debuggen aktiviert ist, werden alle nicht behandelten
Ausnahmen an den JIT-Debugger gesendet, der auf dem
Computer registriert ist, und nicht in diesem Dialogfeld behandelt.

OfflineView user's profileSend private message    
Display posts from previous:      
Post new topicReply to topic


 Jump to:   




Show permissions


Board Security

Powered by Orion based on phpBB © 2001, 2002 phpBB Group
CBACK Orion Style based on FI Theme
All times are GMT + 1 Hour



[ Page generation time: 0.0935s (PHP: 80% - SQL: 20%) | SQL queries: 27 | GZIP enabled | Debug on ]